Video: Leben im All, Außerirdische und der Mensch: Theologen für die NASA? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Leben im All, Außerirdische und die Gesellschaft: Theologen für die NASA und Missionare im Weltraum?

Teilen:

Wie reagiert die Gesellschaft, sobald (offiziell) außerirdisches Leben entdeckt wird? Und wie Religionen oder religiöse Menschen, nach der Bekanntgabe, dass man Leben im Weltraum gefunden hat? Genau dazu hat unter anderem die NASA bereits vor Jahren Wissenschaftler bei einer Art Workshop mitfinanziert. Ein Programm zur Untersuchung möglicher Auswirkungen auf die Gesellschaft bei der Entdeckung von außerirdischen Leben. Unter anderem waren hierbei auch zahlreiche Theologen zugegen.

Video: In den Zeiten der Anderswelt - Vortrag von Lars A. Fischinger 2022 (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Anderswelt und Außerirdische aus anderen Universen? Rätselhafte Sagen und Legenden (Vortrag von Lars A. Fischinger)

Teilen:

Zahlreiche Sagen, Legenden und Mythologien berichten von Reisen in eine sogenannte Anderswelt. Kuriose Ereignisse jenseits von Raum und Zeit und nicht selten jenseits des Bereifens. Doch könnten diese (angeblichen) Erfahrungen alle miteinander zusammenhängen? Durch Eingriffe einer uns vollkommen unverständlichen, nicht-irdischen Intelligenz? Eine komplexe Frage, der in diesem Vortrag nachgegangen werden soll.

Video: Russlands Raumfahrt-Chef glaubt, dass Außerirdische uns beobachten - und vielleicht schon lange hier sind! (Bilder: US-Navy & premier.gov.ru / Montage: Fischinger-Online)

Video: Russlands Raumfahrt-Chef glaubt, dass Außerirdische uns beobachten könnten – und vielleicht schon lange hier sind

Teilen:

Der “neue Boom” des Thema UFOs bzw. UAPs hält weiter an. Nun hat sich auch der Chef der russischen Weltraumbehörde Roskosmos, Dmitry Olegovich Rogozin, dazu geäußert. Denn er kann sich vorstellen, dass Außerirdische schon hier auf der Erde waren – oder uns sogar weiterhin aktuell beobachten! Gleichzeitig jedoch gab er der Euphorie um UFO-Sichtungen einen Dämpfer.

3. Alien.de-Konferenz am 19. und 20. August 2022 in Frankfurt am Main: alle Infos und Programm (Bild: alien.de / Bearbeitung: Fischinger-Online)

3. Alien.de-Konferenz am 19. und 20. August 2022 in Frankfurt am Main: Alle Infos und Programm (+ Video)

Teilen:

Alien.de ist seit Beginn der 1990er Jahre ein fester Begriff in der Grenzwissenschaft- und UFO-Community. Und so gab es 2018 und 2019 bereits zwei Alien.de-Tagungen in Frankfurt am Main. Nach der “Corona”-Zwangspause wird es 2022 wieder soweit sein. Martin Schädler, Inhaber und Betreiber von Alien.de, lädt am 20. August zur 3. Alien.de-Tagung in die Main-Metropole. Hier findet Ihr alle notwendigen Informationen, das Programm und mehr rund um die Alien.de-Konferenz.

Video: "The Ancient Alien Guy" - Interview mit Giorgio A. Tsoukalos (Bilder: gemeinfrei & G. A. Tsoukalos/Instagram / Montage: Fischinger-Online)

Video: Außerirdische in der Antike? Talk mit Giorgio A. Tsoukalos – “The Ancient Aliens Guy” (re-Upload/Neuschnitt)

Teilen:

Vor 13 Jahren wurde in den USA die TV-Reihe “Ancient Aliens” aus einem “Special” des History Channal heraus geboren. Sie läuft bis heute weltweit. Bekanntes und unverkennbares Gesicht der Serie wurde dabei schnell Giorgio A. Tsoukalos, der sich bereits lange vor der Serie mit der Prä-Astronautik befasste. Vor geraumer Zeit sprach ich mit ihm über die Astronauten der Antike, die Mystery-Fans in den USA und hier und andere Themen aus der Welt des Unfassbaren.

Video vom 7. Juni 2021: Schon 1880 wurden im Persischen Golf zwei riesige USOs mit bis zu 600 Metern Durchmesser gesehen! (Bild: sohu.com)

VIDEO: Sie waren 500 bis 600 Meter groß! Zwei gigantische, radförmige USOs wurden schon 1880 im Persischen Golf gesichtet

Teilen:

USOs sind eine Art Gegenstück zu den “modernen” UFOs oder UAPs. Doch USO steht hierbei für “Unidentifiziertes Unterwasser-Objekts” – also ein unbekanntes Etwas im oder unter dem Wasser. Und wie die UFOs am Himmel sind auch USOs in den Meeren kein neues Phänomen. Bereits 1880 wurden im Persischen Golf zwei riesige Unterwasser-UFOs mit bis zu 600 Metern Durchmesser von Bord eines Schiffes gesehen. Es waren gewaltige, leuchtende und rotierende Objekte in Form von Rädern. Und schon damals wurden die Zeugen von Skeptikern in der Presse deshalb hart angegriffen, wie Ihr es in diesem Mystery Files-Video vom Juni 2021 erfahrt.

VIDEO: Interne NASA-eMails beweisen: Die Raumfahrtbehörde schließt nicht aus, dass Außerirdische schon hier waren! (Bilder: gemeinfrei/NASA / Montage: Fischinger-Online)

VIDEO: Interne NASA-eMails beweisen: Die Raumfahrtbehörde schließt nicht aus, dass Außerirdische schon hier waren!

Teilen:

Die NASA sucht seit Jahrzehnten nach Leben im All und Außerirdische. Nach eigenen Angaben haben sie dafür bisher keinen einzigen Beweis gefunden. Jetzt gelangten hunderte Seiten interner eMails, Briefings und Dokumente der NASA an die Öffentlichkeit, in der sich eine erstaunliche Aussage an die Mitarbeiter findet. Demnach schließt die US-Raumfahrtbehörde nicht aus, dass Außerirdische bereits hier auf der Erde waren.

Podcast: Wenn sich Psychologen über Außerirdische und Prä-Astronautik unterhalten (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Podcast: Wenn sich Psychologen über Außerirdische, “Erick Däniken” und Prä-Astronautik unterhalten …

Teilen:

Zu jedem Thema findet sich wahrscheinlich nirgendwo in den Weiten des Internet eine Podcast-Reihe. So auch zur “Psychologie” bzw. eine Reihe, die drei entsprechende Mediziner betreiben. Ein Zufallsfund, da die drei Psychologen in ihrer aktuellen Folge sich dem Thema “Außerirdische” angenommen haben. Natürlich aus Sicht der Psychologie. Kann das gut gehen? Hört selbst.

VIDEO: Interview mit Erich von Däniken - Außerirdische Götter und die Religionen (Bilder: gemeinfrei & Fischinger-Online)

VIDEO: Interview mit Erich von Däniken – Außerirdische Götter und die Religionen (Neuschnitt und re-Upload)

Teilen:

Interview von Lars A. Fischinger mit der bekannten Prä-Astronautik-Legende Erich von Däniken als Neuschnitt und re-Upload auf Mystery Files. Darin sprachen wir neben Außerirdischen vor Jahrtausenden auch über das UFO-Phänomen, die Religionen der Menschheit mit Blick auf die Astronautengötter und auch Marienerscheinungen.

VIDEO: Sind oder waren Außerirdische schon hier? Harvard-Professor Avi Loeb ruft Forschungs-Projekt ins Leben (Bilder: gemeinfrei & Harvard.eu/Loeb's photo collection (Montage: Fischinger-Online)

VIDEO: Suche nach Alien-Beweis: Sind oder waren Außerirdische schon hier? Harvard-Professor Avi Loeb ruft Forschungs-Projekt ins Leben

Teilen:

Professor Avi Loeb von der Harvard Universität gibt nicht auf, wenn es um die Suche nach einem Beweis für Außerirdische geht. Nicht nur in Sachen Oumuamua sorgte der Wissenschaftler bekanntlich für mediales Interesse. auch dahingehend, dass er energisch seine Meinung vertritt, dass Belege für intelligentes Leben im All quasi vor unserer Haustür geben könnte. Aus diesem Grund hat Loeb nun mit anderen Forschern ein Projekt ins Leben gerufen, dass diesen Beweis erbringen soll. Inklusive der Untersuchung von UFOs und der Suche nach Alien-Technologie im Sonnensystem. Alles dazu erfahrt Ihr in diesem Video.

VIDEO: Suche nach Außerirdischen: Leben auf Saturnmond Enceladus immer wahrscheinlicher (Bild: NASA/JPL)

Suche nach Leben im All: Leben auf Saturn-Mond Enceladus immer wahrscheinlicher – sagt eine neue Studie +++ Video +++

Teilen:

Derzeit reden alle über das UFO-Phänomen und die entsprechenden Enthüllen dazu. Wieder steht die Frage im Raum, ob diese Sichtungen auf Außerirdische zurückzuführen sind, was grundsätzlich auch nicht von offiziellen Seiten zum Teil ausgeschlossen wird. Hierbei ging eine Entdeckung in unserer Nachbarschaft fast unter: Einer neuer Studie nach ist die wahrscheinlichste Erklärung für Daten vom Saturn-Mond Enceladus, die die Raumsonde Cassini messen konnte, dass es dort außerirdisches Leben gibt. Mehr zu diesen Ergebnisse erfahrt Ihr in diesem Video.

Kann der Mensch seinen Körper verlassen - und was wiegt eigentlich unsere Seele? (Bilder: gemeinfrei / Bearbeitung/Montage: Fischinger-Online)

Kann der Mensch seinen Körper verlassen – und was wiegt eigentlich unsere Seele? Offene Fragen, bizarre Experimente und seltsame Antworten +++ Artikel +++

Teilen:

Nah-Tod-Erfahrungen (NTE) sind in der Grenzwissenschaft, Esoterik und vor allem Parapsychologie ein fester Begriff. Jene seltsamen Erlebnisse, die Menschen an der Schwelle zum Tode machen und die für viele Hinweise oder sogar Beweise für ein Leben nach dem Tod sind. Unsere Seele, unser Ich oder unser Selbst ziehen nach dem Tod in einem unbestimmten “Jenseits”, …

Weiterlesen …

E-Books von Lars A. Fischinger zur Grenzwissenschaft, Mystery Files und mehr! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

E-Books von Lars A. Fischinger zu Grenzwissenschaft, Mystery Files, der Welt des Unfassbaren – und darüber hinaus

Teilen:

Die Mysterien der Menschheit und die Grenzwissenschaft sind überaus vielseitig in ihren einzelnen Themen. Von Themen rund um das UFO-Phänomen und Außerirdische über Kryptozoologie, Leben nach dem Tod? und paranormale Phänomene bis Prä-Astronautik (Ancient Aliens), Rätsel der Archäologie und einer Vielzahl weiterer Phänomene des Unerklärlichen. Neben meinen Buchveröffentlichungen zu diesen Themen gibt es dazu E-Books …

Weiterlesen …