Video: Eine versunkene Stadt im See? "Chinas Atlantis" - Pyramiden aus der Eiszeit (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Eine versunkene Stadt im See? „Chinas Atlantis“ und seltsame Pyramiden aus der Eiszeit

Teilen:

Vor genau 30 Jahren machte ein Taucher in einem See in China eine scheinbar sensationelle Entdeckung: Eine versunkene Stadt aus Stein auf dem Grund des Sees! Rund 10 Jahre später erfolgten erste offizielle Untersuchungen, die diesen Fund bestätigten. Seit dem reißen die Gerüchte und Spekulationen über dieses „Atlantis von China“ nicht ab. Was aber steckt hinter diesen versunkenen Ruinen? Und könnten sie tatsächlich aus der Eiszeit stammen, wie gemunkelt wird?

Video: "Rakete" als Himmelszeichen 1520 über Wien und eine angeblich drohende Sintflut! (Bilder: gemeinfrei / Bearbeitung/Montage: Fischinger)

Video: Eine „Rakete“ als Himmelszeichen 1520 über Wien und eine angeblich drohende Sintflut!

Teilen:

Im Jahr 1520 kam es über Wien zu einem sonderbaren Himmelszeichen: Eine Lanze, Rakete oder ein fliegendes Rohr erschien am Himmel. So berichten es zeitgenössische Dokumente und Flugblätter. Doch was kann das gewesen sein? Nur ein Naturphänomen, wie ein zweites Wunderzeichen, dass an diesem Tag beziehungsweise in jener Nacht am Himmel über Wien gesehen worden sein soll?

DAS sind Eure Top 10 der Mystery Files-Videos im Jahr 2022! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Das sind Eure Top 10 der meistgesehenen Videos auf Mystery Files 2022 – inklusive Statistiken und Euren Bewertungen

Teilen:

Statistiken, Views und „Rankings“ von YouTube-Videos können oft sehr interessant sein. Auch und vor allem zu Themen der Mystery Files. Obwohl einige YouTuber ein großes Geheimnis um ihre Statistiken und Bewertungen machen, präsentiere ich Euch hier die Top 10 der meistgesehenen YouTube-Videos auf Mystery Files im Gesamtjahr 2022. Inklusive einiger interner Statistiken und der „Daumen hoch“ und „Daumen runter“, die YouTube seit geraumer Zeit seinen Usern vorenthält.

Sodomie, Streit und Dämonen im Garten Eden: Kurioses über Adam und seine zweite Frau Eva im Paradies (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Sodomie, Streit und Dämonen im Garten Eden der Bibel: Kurioses über Adam und seine zweite Frau Eva im Paradies (+ Videos)

Teilen:

Im Garten Eden der Bibel ging es im wahrsten Sinne des Wortes paradiesisch zu. Zumindest so lange, wie Adam und Eva dort alleine lebten und sich auch ihre ersten beiden Söhne Kain und Abel noch verstanden. Eine Geschichte aus einer uns fremden Urzeit, die heute Milliarden Menschen aus dem Buch Genesis kennen. Und doch wimmelt es darin an Widersprüchen und Details, die das Leben dort so wundervoll gar nicht erscheinen lassen. Und hierzu existieren rätselhafte Legenden und Mythologien, die nicht Bestandteil der Bibel sind. Unglaubliche Überlieferungen, die nicht minder kurios erscheinen, wie viele der Deutungen und Erklärungen, die die Bibelforschung und Theologie zu dieser biblischen Vorzeit bietet.

Video: Seltsamer Mythos aus Fernost: Eine Basis der Götter auf dem Meeresgrund und eine Zeitreise in Japan (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Seltsamer Mythos aus Japan: Eine Götter-Basis auf dem Meeresgrund und eine verehrende Zeitreise

Teilen:

Viele Legenden und Überlieferungen der Vergangenheit sprechen von dem Phänomen der Zeitreisen oder „Zeitversetzungen“. Ebenso aber auch von fremden Orten und Heimatwelten der Götter und anderer seltsamer Wesen, die Menschen besucht haben sollen. Und in nicht wenigen dieser Berichte kommen solche phantastischen Aussagen zusammen vor. So wie in einem spannenden Mythos aus Japan. Eine dort weit verbreitete Erzählung von einer Basis der Götter auf dem Grund des Meeres. Nur eine Legende oder doch mehr?

"Die wahre(re) Vorgeschichte: Eine alternative Geschichte von Himmel, Menschheit und Erde" - von Aloys Eiling

Buchvorstellung: „Die wahre(re) Vorgeschichte: Eine alternative Geschichte von Himmel, Menschheit und Erde“ – von Aloys Eiling

Teilen:

Verlief die Geschichte und Entwicklung des Sonnensystems und der Erde ganz anders, als es bisher angenommen wurde? Und ebenso die Entstehungsgeschichte der heutigen Menschheit? Der Autor Dr. Aloys Eiling ist als Astronom und Physiker davon überzeugt. In seinem neuen Buch zeichnet er die „wahre Vorgeschichte“ unserer Welt nach. Und beruft sich dabei vor allem auf Erkenntnisse der Naturwissenschaft und Mathematik, um so „qualifizierte Antworten jenseits des aktuell gelehrten Weltbildes“ zu geben.

Video: Göbekli Tepe - nicht von Menschen sondern von Aliens erbaut? Wilde Spekulationen eines türkischen Politikers (Bild: envato)

Video: Wilde Spekulationen um Göbekli Tepe in türkischen Medien: Bauten Außerirdische den ersten Tempel der Welt?

Teilen:

Die Entdeckung der Ruinen von Göbekli Tepe in der heutigen Türkei gelten in der Archäologie als Sensation. Steinzeitmenschen errichteten hier vor weit über 10.000 Jahren zahlreiche megalithische Steinkreise.  Für die Forschung sind sie der „erste Tempel der Menschheit“ überhaupt. Doch ein türkischer Politiker sah das in einem Interview anders: Für ihn bauten Aliens die spektakuläre Anlage!

Fremdes Wesen in der Nacht: Ein Besucher aus anderen Welten - schon 1905 in den Niederlanden? (Bilder: envato / Montage: Fischinger)

Fremde Wesen in der Nacht: Ein unheimlicher Besucher aus anderen Welten – schon 1905 in den Niederlanden? (+ Videos)

Teilen:

Humanoide Erscheinungen fremder Kreaturen oder Wesen werden heute vielfach pauschal als Außerirdische oder Aliens bezeichnet. Auch solche, die Berichten nach arglose Menschen aufsuchen oder sich ihnen aus unbekannten Gründen gezeigt haben sollen. Früher trugen diese Gestalten zahllose verschiedene Namen, so dass ein „Beginn“ solcher angeblichen Eingriffe von Anderswo nicht klar definiert ist.  Doch der Fall einer unheimlichen Begegnung nachts in einem Schlafzimmer aus dem Jahre 1905 erinnert in Details bereits an „moderne“ Berichte aus der UFO-Forschung.

"Knowing" mit Nicolas Cage: wie Hollywood die Prä-Astronautik und den Thronwagen des Ezechiel als Raumschiff ins Kino brachte (Bilder: J.F. Blumrich & Concorde Home Entertainment / Montage: Fischinger)

„Knowing“: wie Hollywood die Prä-Astronautik und das „Raumschiff des Ezechiel“ (mehr oder weniger) versteckt ins Kino brachte (+ Videos)

Teilen:

Bereits 2009 kam der Hollywood-Film „Knowing“ mit Nicolas Cage in der Hauptrolle in die Kinos. Ein Science-Fiction-Film, in dem es um das Ende der Welt und der Menschheit geht. Um die Apokalypse, denen fast niemand auf dem Planeten entkommen kann. Erstaunlicherweise enthält der Mystery-Thriller hierbei einige Anspielungen auf die Ideen der Prä-Astronautik. Und zwar konkret auf den Propheten Ezechiel der Bibel und sein mutmaßlich dort beschriebenes Raumschiff. Ein Mystery-Review.

So klingt die Anderswelt: Rätselhafte "Musik", Vorkommnisse und Erscheinungen fremder Wesen in der Sagenwelt (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

So klingt die Anderswelt: Rätselhafte „Musik“, Vorkommnisse und Erscheinungen fremder Wesen in der Sagenwelt (+ Videos)

Teilen:

Mythologien, Sagen und uralte Erzählungen weltweit sprechen immer wieder von fremden Wesen, denen Menschen begegnet sein sollen. Kreaturen mit den unterschiedlichsten Namen, die aus einer anderen Welt stammen. Einer Anderswelt, die mehr oder weniger parallel neben der unseren existiert. Viele Elemente dieser Berichte unterscheiden sich oftmals im Detail. Viele sind aber auch immer wieder sehr ähnlich bis gleich zu finden. So wie die Behauptung, dass teilweise diese Wesen mit einer angeblichen „Musik“ erschienen oder diese sie begleitete. Ein mehr als kurioser Aspekt solcher Sagen. Hier lohnt sich ein genauerer (aber sicher nicht erschöpfender) Blick auf solche Berichte.

Atombomben auf die biblischen Städte Sodom und Gomorra? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Portale durch Raum und Zeit, Atombomben auf Sodom und Gomorra und kuriose Bibel-Mysterien – Podcast-Mitschnitt

Teilen:

Das Buch Genesis erzählt die phantastische Geschichte der sündigen Städte Sodom und Gomorra sowie einiger weiterer Ortschaften. Vor allem Sodom ist dafür bekannt einer jener Orte gewesen zu sein, die Gott vor Jahrtausenden als Strafe durch „Feuer vom Himmel“ vernichtet haben soll. Jetzt wollen Archäologen Belege gefunden haben, die diese Überlieferung im neuen Licht erscheinen lassen. Darüber sprach ich in einen Podcast mit den YouTube-Kollegen von „Sagenhaft und Sonderbar“. Ebenso über die Ideen der Prä-Astronautik allgemein, die Götter aus dem All und über angebliche Portale hier auf der Erde. Regelrechte Stargates, die Raum und Zeit miteinander verbinden sollen.

Video: Interview mit Lars A. Fischinger von Mystery Files 2022 (Bilder: gemeinfrei & Fischinger)

Video: Phänomene, Außerirdische, Mysterien der Welt: Interview mit Lars A. Fischinger von Mystery Files 2022

Teilen:

Phänomene, das Universum, Mysterien der Menschheit, Außerirdische, Rätsel der Welt, versunkene Welten und vieles mehr – das sind die Mystery Files. Themen, die viele Menschen auf die eine oder andere Art faszinieren. Nicht selten seit Kindertagen. Und genau darum geht es in diesem spontanen Interview mit Lars A. Fischinger.

Neues Buch von Erich von Däniken: Wozu sind wir auf der Erde? (Bilder: gemeinfrei & Kopp Verlag / Montage: Fischinger)

Neues Buch von Erich von Däniken: „Wozu sind wir auf der Erde?“

Teilen:

„Wozu sind wir auf der Erde?“ – dieser Frage geht Erich von Däniken nach 55 Jahren Forschung in seinem neuen Buch nach. Erich von Däniken zeigt den Weg auf, den die Menschheit kontinuierlich geht. Ohne sich dessen wirklich bewusst zu sein. Was geschieht mit uns? Sind wir „erschaffen“ worden, um ein ganz bestimmtes Ziel zu erreichen? Welches Ziel?