^

GRENZWISSENSCHAFT & MYSTERY FILES

Alles aus den Grenzwissenschaften & mehr - von dem Jäger des Phantastischen Lars A. Fischinger
Roland M. Horn: "Die UFO-Fallakten"

Neues Buch aus der UFO-Forschung: Roland M. Horn: “Die UFO-Fallakten”

Teilen:

“Die UFO-Fallakten”, so der Titel des neuen Buches des Autoren Roland M. Horn, das jüngst erschienen ist. Welche “Fallakten” aus der UFO-Forschung in Deutschland aber auch den USA das sind, erfahrt Ihr hier.

Weiterlesen...
UFO-Sekten: "Alien-Guru" wegen Kindesmissbrauch vor Gericht (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

UFO-Sekten: “Alien-Guru” wegen 74-fachen Kindesmissbrauch in Deutschland vor Gericht +++ Video +++

Teilen:

Die UFO-Forschung “kämpft” sei Jahren mit einem Problem, das eigentlich seit Anbeginn des UFO-Zeitalters in den 1950er Jahre existiert: Die UFO-Sekten. Und es sind nicht immer nur harmlose Spinner und UFO-Verrückte, die man ignorieren oder verschwiegen kann. Das zeigt ein aktuelles Beispiel aus Deutschland. Hier steht ein solcher UFO-Sekten-Guru oder “Meister”, der sich selber für einen Alien-Klon halten soll, wegen schweren Kindesmissbrauch vor Gericht. Opfer war das kleine Mädchen einer seiner Anhängerinnen. Und es wurde toleriert, da sie sonst nicht von den Außerirdischen gerettet werden … Verstörendes aus der Welt der UFOs, wie Ihr es in diesem Video erfahren müsst.

Weiterlesen...
VIDEO: Kultstätten der Neandertaler und die vergessene Entdeckung der Altarstein Höhle in Rumänien (Bild: CNRS/Université de Bordeaux)

Sensationelle Kultstätten der Neandertaler und die vergessene Entdeckung der Altarstein Höhle in Rumänien +++ Video +++

Teilen:

Wann bauten Menschen die ersten Kultstätten zu ehren einer überirdischen Macht? Ist die sensationelle Entdeckung von Göbekli Tepe bis bis zu 13.000 Jahren in Anatolien wirklich das älteste Bauwerk der Welt? Die Antworten erstaunen! Denn schon der Neandertaler baute und Rumänien und Frankreich (einfache) Kultstätten, die rund 165.000 Jahre(!) älter sind, als alles, was bisher bekannt war. Unglaubliche Funde, die die Geschichte neu schrieben, wir Ihr hier erfahrt.

Weiterlesen...
Landung von "Perseverance" auf dem Mars: Der Fallschirm enthält eine geheime Botschaft (Bild: NASA)

Landung von “Perseverance” auf dem Mars: Der Fallschirm enthält eine geheime Botschaft (+ Video)

Teilen:

Seit rund 10 Tagen in die NASA-Mission “Mars 2020” mit dem Rover “Perseverance” jetzt auf dem Mars. Und schon wenige Minuten nach der Landung (eigentlich schon weit davor) machten Verschwörungstheorien die Runde. Allen voran, dass die Mission ein Fake ist und nur “Idioten” glauben, dass die NASA auf dem Mars gelandet sei. Doch tatsächlich enthält die Mars-Mission ein Geheimnis, das in dem ungewöhnlichen Durcheinander des Farbmusters auf dem Landefallschirm von “Perseverance” codiert ist. Diese wurde nun entschlüsselt. Welche das ist, erfahrt Ihr hier.

Weiterlesen...
American Airlines bestätigt Piloten-Sichtung eines langen zylindrischen Objekts - das FBI ermittelt (Bild: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Nach ersten Dementi: American Airlines bestätigt Piloten-Sichtung eines “langen, zylindrischen Objekts”

Teilen:

Was flog am 21. Februar am Himmel über New Mexico? Ein Pilot der Fluggesellschaft “American Airlines” meldetet ein langes Flugobjekt in Form eines Zylinders, das sehr schnell über die Maschine hinweg flog. Die Fluggesellschaft bestätigte die UFO-Sichtung, die nicht auf dem Radar gesehen worden sein soll. Auch das Militär  bestreitet dafür verantwortlich zu sein. Das FBI ermittelt, wollte das aber weder bestätigen noch dementieren. Was war geschehen?

Weiterlesen...
Debatte und Uneinigkeit in der Kirche: Was ist wenn Perseverance auf dem Mars Leben findet - oder wir eines Tages intelligentes Leben im All? (Bilder: NASA & PixaBay / Montage: Fischinger-Online)

Erneute Debatte und Uneinigkeit in der Kirche: Was ist wenn “Perseverance” auf dem Mars Leben findet – oder wir eines Tages intelligentes Leben im All? (+ Video)

Teilen:

Am 18. Februar landete der neue NASA-Rover “Perseverance” erfolgreich auf dem Mars. Die Suche nach aktuellem oder einstigen Leben auf dem Mars kann beginnen. Und vielleicht wird die Mission “Mars 2020” der NASA tatsächlich Erfolg haben, und wir wissen bald alle, dass es Leben im All gibt. Für Naturwissenschaftler und alle Weltraum-Freunde eine enorm spannende Mission. Doch das ist sie auch für gewissen Kreise der katholischen Kirche, die sich immer wieder die Frage stellen muss, was ist, wenn es außerirdisches Leben oder sogar andere Intelligenzen im Kosmos gibt? Welche Auswirkungen hat das auf deren Lehren, den Gedanken des Jesus als Erlöser oder die Stellung der Menschheit? Dazu erschien jüngst ein aufschlussreiches Interview, dass diese Probleme deutlich macht. Und doch nur an der Oberfläche kratzt, wie Ihr hier lesen könnte. Brauch die Kirche eines Tages sogar Missionare im All?

Weiterlesen...
Die UFO-Sekte Rael-Bewegung gründet das erste "Bündnis für außerirdische diplomatische Kontakte" - die Ziele sind klar (Bild: rael.org)

Die UFO-Sekte Rael-Bewegung gründet das erste “Bündnis für außerirdische diplomatische Kontakte” – die Ziele sind klar

Teilen:

Seit Jahrzehnten macht nicht nur das UFO-Thema im eigentlich Sinn immer wieder Schlagzeilen oder sorgt unter Interessieren für Gesprächsstoff. Auch verschiedene UFO-Sekten schaffen es immer wieder in die Thematik und Diskussion. Eine besonders hartnäckige UFO-Sekte ist die Rael-Bewegung, über die ich seit Jahrzehnten ebenso immer wieder berichte. Ein sehr aktive Alien-Religion, von der jüngst wieder Neuigkeiten vermeldet wurden. Man habe ein “Bündnis für außerirdische diplomatische Kontakte” in Leben gerufen, verkündet die UFO-Sekte. Was das Ziel sein soll und was die Hintergründe sind, das erfahrt Ihr hier. Denn das erstaunt den Laien zweifellos.

Weiterlesen...
Ein Blick durch die Zeit? Das verschwundene Dorf in Frankreich (Bild: gemeinfrei / Bearbeitung: Fischinger-Online)

Ein Blick durch die Zeit in die Anderswelt? Das verschwundene Dorf in Frankreich ( + Video)

Teilen:

Seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden erzählen Mythen, Sagen und Legenden von seltsamen Phänomenen zwischen Zeit und Raum. Immer wieder sollen Menschen eine Art Blick in die Vergangenheit geworfen haben können. Eine Anderswelt, die ihnen vollkommen real vorkam, aber schon lange nicht mehr existiert. Zumindest in unserer Raumzeit nicht mehr. Auch die einschlägige Literatur zu Paranormalen Phänomenen kennt solche Berichte. Sie lassen sich kaum mehr fassen. Doch könnte nicht mehr dahinter stecken, als nur “Halluzinationen” oder “Tagträume”? Lassen wir in diesem Beitrag unter anderem einen Zeugen selber dazu zu Wort kommen.

Weiterlesen...
Rätsel der Inka: 100 Kilometer langer Geheimtunnel in Peru entdeckt? (Bild: PixaBay/gemeinfrei/ Symbolbild)

Rätselhaftes Geheimnis der Inka: 100 Kilometer langer geheimer Tunnel in Peru entdeckt? +++ Video +++

Teilen:

Vor hunderten von Jahren waren die Inka in Südamerika eines der mächtigsten Imperien, die die Welt je gesehen hat. Und nicht alle Geheimnisse der Inka aus Peru sind gelöst. So auch der Bericht über die Entdeckung eines sensationellen künstlichen Tunnel in den Anden von Peru, der knapp über 100 Kilometer lang sein soll. Darüber berichtete in den 1970er Jahren ein angesehenes Wissenschaftsmagazin. Warum aber hörte man sonst nichts von diesem Tunnel und die Expedition der Entdecker?

Weiterlesen...
How to whitelist website on AdBlocker?

How to whitelist website on AdBlocker?

  1. 1 Click on the AdBlock Plus icon on the top right corner of your browser
  2. 2 Click on "Enabled on this site" from the AdBlock Plus option
  3. 3 Refresh the page and start browsing the site