Auf den Spuren des Phantastischen: Neuer Mystery Files-Kurz-News-Kanal - Vorstellung in eigener Sache

Auf den Spuren des Phantastischen: Neuer Mystery Files-Kurz-News-Kanal online! Vorstellung in eigener Sache (+ Video)

Teilen:

Liebe Mystery-Freunde, geschätzte Community und all jene, die sich für die Rätsel der Welt und darüber hinaus interessieren: Jüngst ging parallel zu dem etablierten YouTube-Kanal “Mystery Files” einer zweiter Kanal des Phantastischen online. Als eine Art kleiner Bruder soll auf dem neuen Kanal “Mystery Files Kurz-News” von Fischinger-Online der Name in Zukunft Programm sein.

Der "Sirius-Fall": Diese Alien-Story ist unglaublich! Eine Frau fand im Alien-Glauben fast freiwillig den Tod! (Bilder: gemeinfrei/Fischinger)

Diese Alien-Story ist unglaublich! Eine Frau fand im Alien-Glauben fast freiwillig den Tod: Der deutsche “Sirius-Fall” (Video)

Teilen:

Um 1979 trug sich in Deutschland eine irre Geschichte zu, die heute längst in Vergessenheit geriet – außer bei Jurastudenten. Damals gab sich ein Mann als Außerirdischer vom Sirius in Erdenmission aus, um eine ihm hörige junge Frau finanziell auszunehmen. Dafür wollte diese Blindgläubige sogar freiwillig in den Tod gehen, um “aufzusteigen”. Es endetet vor Gericht und stellte die Juristen damals vor große Probleme.

Nostradamus: der 1. UFO-Forscher der Welt? (Bild: gemeinfrei)

Nostradamus – die unbekannte Seite: Der Seher als “UFO-Forscher” im 16. Jahrhundert! (Video)

Teilen:

Der französische Arzt, Astrologe und “Prophet” Nostradamus aus dem 16. Jahrhundert ist wohl der bekannteste Seher der Welt. Angeblich konnte er durch seine Gabe in Zukunft schauen. Prophezeiungen, die er verschlüsselt hinterließ und viele faszinieren. Doch sehr “Prophet der Apokalypse”, wie man ihn auch dann und wann nennt, hatte noch eine andere, unbekannte Seite: Er betätigte sich einst auch als “UFO-Forscher”.

Ist DAS eine riesige Pyramide auf dem Mond? Kurioses aus dem All (Bilder: gemeinfrei & NASA/ESA / Montage: Fischinger)

Ist DAS eine riesige Pyramide auf dem Mond? Kurioses Bild aus dem All (Video)

Teilen:

Seit Jahrzehnten tauchen auf Fotos vom Mars oder Mond immer wieder mutmaßliche Anomalien auf. Strukturen, Objekte oder Gebilde, die gerne als künstlich gedeutet werden. Sogar ganze Städte und Pyramiden wurden so schon “entdeckt”. Alles Ansichtssache und verschwommene Interpretation. Im besten Fall eine optische Täuschung. So die Kritiker. Aber ein Bild vom Mond sticht hierbei dann doch heraus. Was mag darauf zu sehen sein?

Cheops-Pyramide und geheime Aufzeichnungen: Die verrückten "Entdeckungen" des David H. Lewis (Video)

Cheops-Pyramide und geheime Aufzeichnungen: Die unglaublichen “Entdeckungen” des David H. Lewis (Video)

Teilen:

Über kein Monument der Vergangenheit wurde mehr diskutiert, spekuliert und auch fantasiert, wie über die Große Pyramide von Gizeh. Und das seit Jahrtausenden. Denn die Cheops-Pyramide ist geradezu ein Magnet für Forschungen und auch Spekulationen aller Art. Natürlich nicht für etablierte Archäologen. Auch „alternative Forscher“ nehmen sich gerne diesem Bauwerk der Antike an. Und einer hiervon berichtete einst von unfassbaren und vor allem unglaubliche Entdeckungen, die er in verschiedenen Geheimkammern im Inneren gemacht haben will.

Enthüllung? CIA hat heimlich 9 UFO geborgen - 2 sind intakt! Doch nicht nur das (Bild: gemeinfrei)

Whistleblower-Enthüllung? Die CIA hat heimlich 9 UFOs geborgen – 2 sind intakt! Doch nicht nur das (Video)

Teilen:

Mal wieder erschien in der Presse eine “exklusive Enthüllung” in Sachen UAPs/UFOs. Und zwar ganz konkret als außerirdische Fahrzeuge. Also Technologie von Außerirdischen. Drei Whistleblower packten gegenüber der “Daily Mail” aus, dass die CIA seit Jahren weltweit solche (abgestürzten) Alien-Maschinen einsammelt. Koordiniert von einem Top Secret-Büro, so dass bereits zahlreiche Objekte geborgen und in die USA gebracht werden konnten. Und zwei davon seien sogar vollkommen intakt. Selbst Geheimtechnologien helfen dabei der CIA, diese Objekte in aller Welt aufzuspüren.

VIDEO: "Erschreckende Geheimnisse über Erich von Däniken": Vorsicht, Falle: Ein Fake-Buch als erschreckende Verarsche (Bilder: envato / YouTube/Screenshot / Fischinger)

“Erschreckende Geheimnisse über Erich von Däniken”: Vorsicht, Falle: Ein Fake-“Buch” und erschreckende Verarsche (Video)

Teilen:

„Das wohl sinnloseste ‚Buch“, das jemals zu diesem Thema veröffentlicht wurde“ – so nannte ich 2019 in einem Mystery Files-Video ein „Buch“ (eine Broschüre) zum Thema Außerirdische entführen Kinder. Eine reine – man muss es so sagen! – verarsche des „Autoren“ der Leser. Ein “Autor”, der jedoch hunderte weitere Heftchen mit Sensationen und Enthüllungen veröffentlichte. Und eines seiner neuen „Bücher“ enthüllt angeblich „erschreckende Geheimnisse über Erich von Däniken“. Ich habe mir für Euch dieses “Buch” und die darin enthaltenen “Sensationen” einmal angesehen. Haltet Euch fest …

Eine "verbotene Botschaft der Anunnaki" an die Erde schon 1958? Hintergründe einer kuriosen "Enthüllung"! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Eine “verbotene Botschaft der Anunnaki” an die Erde schon 1958? Hintergründe einer kuriosen “Enthüllung”! (Video)

Teilen:

Im (englischen) Internet kursiert eine “geheime” oder sogar “verbotene” Botschaft von Außerirdischen mit Namen Anunnaki. Sie stamme schon aus einer Veröffentlichung von 1958, die sie von noch älteren Quellen übernahm, wie es heißt. Und das ist mehr als erstaunlich! Denn diese Astronautengötter namens Anunnaki als Aliens aus dem All sind erst 20 Jahre später bekannt geworden. Wie kann es dann sein, dass Jahrzehnte zuvor diese angeblichen Außerirdischen schon Botschaften an die Menschheit gesendet haben sollen, wie es in diversen Magazinen behauptet wurde? Stimmt das?

Video: Mai 1555: UFO-Absturz in den Rhein bei Wesel! (Bild: gemeinfrei & Fischinger)

Was war das? Ein “UFO-Absturz” in den Rhein bei Wesel schon im Mai 1555! (Video)

Teilen:

Unweit der “Stadt Wesel im Clever Land” ereignete sich im Mai 1555 etwas mehr als Erstaunliches, wie es alte Chroniken berichten. Demnach stürzte ein feurig ein unbekanntes Flugobjekt vom Himmel in den Rhein und brachte daraufhin sogar das Wasser zum Kochen oder Sieden. Ein Meteor war es indes nicht, denn nach dem Absturz stieg das fremde Etwas wieder aus dem Fluss auf und schwebte wenige Meter darüber. Was könnte das gewesen sein?

Video: Der Sinneswandel des Elon Musk: "Aliens bauten die Pyramiden" - aber: "Außerirdische gibt es nicht!" (Bilder & Montage: Fischinger & KI)

Der Sinneswandel des Elon Musk: “Aliens bauten die Pyramiden” – aber: “Außerirdische gibt es nicht!” (Video)

Teilen:

Elon Musk kennt man heute auf der ganzen Welt. Durch Unternehmen wie SpaceX, Tesla, Twitter, PayPal oder OpenAI brachte er es nicht nur zu einem Milliardenvermögen, sondern auch zu einer riesigen Community. Wenn er also etwas sagt oder online stellt, erreicht er dutzende Millionen Menschen. Natürlich auch beim Thema Außerirdische, die es für ihn eigentlich nicht gibt. Was er einst jedoch vollkommen anders sah.

Video: "Aliens sind feindlich!": Harald Lesch warnt vor Außerirdischen - denn ein Yoda aus dem All wird nicht kommen (Bilder: Screenshot/YouTube / Fischinger via KI / Montage: Fischinger)

Außerirdische als Gefahr?! Physiker Harald Lesch warnt vor einem Besuch von Aliens: “Es kommt kein Yoda!” (Video)

Teilen:

Der aus dem deutschen TV sehr weit bekannte Professor Harald Lesch warnt vor einem Besuch von Aliens. So heißt es in diversen Medienberichten. Außerirdische als Gefahr für die Menschheit? Tatsächlich hat das Lesch so in einem Zeitungsinterview gesagt. Mit dem Besuch eines friedlichen Alien wie Yoda aus STAR WARS sollten wir demnach lieber nicht rechnen, so Lesch. Aber er ist damit längst nicht der erste, der solche Thesen in die Öffentlichkeit trägt.

Video: PR-Wettbewerb: 1 Millionen Dollar Preisgeld für den "unverfälschten wissenschaftlichen Beweisen für eine echte außerirdische Lebensform" (Bild: envato / Montage: Fischinger)

Verrückter PR-Wettbewerb: 1 Millionen Dollar für den “wissenschaftlichen Beweis für Außerirdische” via Tür-Kamera – aber … (Video)

Teilen:

Im November 2021 ging ein Video viral und durch die Medien, dass eine Türkamera in London aufgenommen hatte. Darauf zu sehen: Mehre seltsame Lichter ober leuchtende Objekte, die langsam über die Himmel zu fliegen scheinen. Jetzt hat ein Hersteller solcher „Türklingel-Kameras“ einen skurrilen (Werbe-)Wettbewerb ausgerufen: Wer mit deren Kamera den Beweis für Außerirdische liefern kann – bekommt eine Millionen Dollar. Doch bei dieser PR-Aktion stellt sich eine Frage …

Video: "Alien-Mumien" von Nazca: Zweite UFO-Veranstaltung im mexikanischen Kongress geplant - inklusive "Überraschungen" (Bilder: gemeinfrei & Cámara de Diputados / Montage: Fischinger)

“Alien-Mumien” von Nazca: Zweite UFO-Veranstaltung im mexikanischen Kongress geplant – inklusive “Überraschungen” (Video)

Teilen:

Am 12. September erregte die öffentliche Vorstellung von zwei “Alien-Leichen” in Mexiko weltweit Aufmerksamkeit. Zwei kleine Kreaturen einer ganze Reihe von “Alien-Mumien”, die seit Jahren in Peru nahe Nazca gefunden worden sein sollen. Jetzt planen die Verantwortlichen der 1. Präsentation eine Fortsetzung der “UFO-Anhörung”.