Fremdes Wesen in der Nacht: Ein Besucher aus anderen Welten - schon 1905 in den Niederlanden? (Bilder: envato / Montage: Fischinger)

Fremde Wesen in der Nacht: Ein unheimlicher Besucher aus anderen Welten – schon 1905 in den Niederlanden? (+ Videos)

Teilen:

Humanoide Erscheinungen fremder Kreaturen oder Wesen werden heute vielfach pauschal als Außerirdische oder Aliens bezeichnet. Auch solche, die Berichten nach arglose Menschen aufsuchen oder sich ihnen aus unbekannten Gründen gezeigt haben sollen. Früher trugen diese Gestalten zahllose verschiedene Namen, so dass ein „Beginn“ solcher angeblichen Eingriffe von Anderswo nicht klar definiert ist.  Doch der Fall einer unheimlichen Begegnung nachts in einem Schlafzimmer aus dem Jahre 1905 erinnert in Details bereits an „moderne“ Berichte aus der UFO-Forschung.

Video: In den Zeiten der Anderswelt - Vortrag von Lars A. Fischinger 2022 (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Anderswelt und Außerirdische aus anderen Universen? Rätselhafte Sagen und Legenden (Vortrag von Lars A. Fischinger)

Teilen:

Zahlreiche Sagen, Legenden und Mythologien berichten von Reisen in eine sogenannte Anderswelt. Kuriose Ereignisse jenseits von Raum und Zeit und nicht selten jenseits des Bereifens. Doch könnten diese (angeblichen) Erfahrungen alle miteinander zusammenhängen? Durch Eingriffe einer uns vollkommen unverständlichen, nicht-irdischen Intelligenz? Eine komplexe Frage, der in diesem Vortrag nachgegangen werden soll.

Video: Eine UFO-Entführung in Nordamerika vor 200 Jahren? Was erlebte der Indianer "Kleiner Rabe" tatsächlich? (Symbolbild: gemeinfrei / Bearbeitung: Fischinger-Online)

Video: Eine UFO-Entführung in Nordamerika vor 200 Jahren? Was erlebte der Indianer „Kleiner Rabe“ tatsächlich?

Teilen:

Begegnungen mit UFOs oder sogar angeblichen Außerirdischen gehören wohl zu den sonderbarsten Berichten der Gegenwart. Und doch sind solche Phänomene alles andere als. Zu allen Zeiten begegneten Menschen überall auf der Welt dem Außerirdischen, Rätselhaften, Überirdischen und Unfassbaren. So wie vor rund 200 Jahren in Nordamerika ein Indianer namens „Kleiner Rabe“, der ein ausgesprochen seltsames Erlebnis hatte. Was kann das gewesen sein? Nur eine Illusion oder doch mehr?

Der Bigfoot und die UFOs: Ein kurioser Zusammenhang? (Bild: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Der Bigfoot und die UFOs: Ein bizarrer Zusammenhang und eine „starke und große Herausforderung“ an die Forschung? (+ Videos)

Teilen:

Ein Zusammenhang zwischen UFOs und dem Bigfoot, gibt es den überhaupt? In der Tat existieren Berichte und Fälle, in denen beide so unterschiedliche Bereiche aus der Welt des Unfassbaren zusammentreffen. Ist das reiner Zufall oder steckt mehr dahinter? Und wie könnten solche bizarren Geschichten zukünftig genauer erfasst werden?

3. Alien.de-Konferenz am 19. und 20. August 2022 in Frankfurt am Main: alle Infos und Programm (Bild: alien.de / Bearbeitung: Fischinger-Online)

3. Alien.de-Konferenz am 19. und 20. August 2022 in Frankfurt am Main: Alle Infos und Programm (+ Video)

Teilen:

Alien.de ist seit Beginn der 1990er Jahre ein fester Begriff in der Grenzwissenschaft- und UFO-Community. Und so gab es 2018 und 2019 bereits zwei Alien.de-Tagungen in Frankfurt am Main. Nach der „Corona“-Zwangspause wird es 2022 wieder soweit sein. Martin Schädler, Inhaber und Betreiber von Alien.de, lädt am 20. August zur 3. Alien.de-Tagung in die Main-Metropole. Hier findet Ihr alle notwendigen Informationen, das Programm und mehr rund um die Alien.de-Konferenz.

Neuerscheinung: Das “Buch der Antworten” von Erich von Däniken (Bilder: Kopp Verlag & gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Das „Buch der Antworten“: Neues Buch von Erich von Däniken erschienen (+ Videos)

Teilen:

Bestsellerautor und „Götter-Jäger“ Erich von Däniken bekommt jährlich zehntausende Zuschriften und E-Mails von seinen Lesern. Oft mit erstaunlichen Erfahrungsberichten, Hinweisen oder auch Fragen an ihn. Seit seinem ersten Buch 1968 ist er für viele der Ansprechpartner für die ungelösten Dinge dieser Welt. So erschien schon 1978 sein Buch „Im Kreuzverhör“, in dem er unter anderem auf solche Fragen eingeht. Diese „Tradition“ setzt er nun fort. Mit seinem neuen Buch „Erich von Dänikens Buch der Antworten“. Worauf er diese geben wird, erfahrt Ihr hier.

Hunderte Briten gaben in einer Umfrage an Sex mit Außerirdischen gehabt zu haben (Bild_ PixaBay/gemeinfrei)

Hunderte Briten gaben in einer Umfrage an, intime Beziehungen mit Außerirdischen gehabt zu haben

Teilen:

Umfragen gibt es zu jedem Thema, viele sind dabei auch für die Mystery-Forschung von Interesse. Doch Umfrage ist nicht gleich Umfrage. Das zeigt sich aktuell wieder an einer Befragung in Großbritannien, in der es um das Thema Sex und Beziehungen mit Außerirdischen ging. Ein gefundenes Fressen für die dortigen Boulevardmedien. Denn hunderte Teilnehmer gaben an, dass sie schon mit Aliens ein Verhältnis hatten. Kann das sein? Was davon zu halten ist, und warum das grundsätzlich keine neuen Behauptungen sind, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Die Rätsel und Mysterien der Welt: Podcast-Interview mit Lars A Fischinger 2013 - Neuschnitt vom Mai 2021 (Bild: Fischinger-Online)

Rätsel und Mysterien der Welt: Podcast-Interview mit Lars A. Fischinger 2013 (Neuschnitt vom Mai 2021!) +++ Video +++

Teilen:

Bereits im Mai 2013 gab ich ein etwa einstündiges Podcast-Interview rund um die grenzwissenschaftlichen Themen meiner Arbeit und Bücher und darüber hinaus. Es geht thematisch quasi einmal „quer durch die Grenzwissenschaft“ Und trotz des Alters ist natürlich noch sehr vieles in dem Interview auch im Jahr 2021 noch aktuell. Darum findet Ihr das Interview ab sofort als Neuschnitt auf meinem YouTube-Kanal online.

Auf den Spuren der Anderen: Dr. Johannes Fiebag wäre heute 65 geworden (Bilder: Fiebag/Archiv / Montage: Fischinger-Online)

Die Spuren der Anderen: Der deutsche UFO-Forscher und Prä-Astronautiker Dr. Johannes Fiebag wäre heute 65 geworden (+ Videos)

Teilen:

Heute (14. März) wäre der deutsche Geologe und UFO-Forscher Dr. Johannes Fiebag 65 Jahre alt geworden. Ein Autor unter anderem aus den Bereichen UFO-Forschung und Prä-Astronautik, der bis zu seinem viel zu frühen Tod 1999 maßgeblich die „Szene“ hierzulande mitbestimmte. Grund genug an ihn zu erinnern, da zu seinem Geburtstag ein ihm gewidmetes Musikalbum erschien. Und auch ich selber hatte als blutjunger Einsteiger in die Welt der Astronautengötter so einige denkwürdige Augenblicke mit Johannes.

Die Visionen und Botschaften des "Propheten" Christoph Kotter: Religiöse Halluzinationen oder doch mehr? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Die Visionen und Botschaften des „Propheten“ Christoph Kotter: Religiöse Halluzinationen oder doch mehr?

Teilen:

„Propheten“ waren nicht nur greise Männer mit langen Bärten, die die Bücher der Bibel vor Jahrtausenden geschrieben haben. Menschen, die angeblich im „Namen Gottes“ oder einer anderen „Macht“ handelten, gab es schon immer. Bis heute. Und einige werden – meistens von der Nachwelt – als Propheten bezeichnet. Einer von ihnen war der Apokalyptiker Christoph Kotter aus Langenau bei Görlitz, der 1616 unverhofft von einem „Engel“ zum Sprachrohr des Himmels berufen worden sein soll. Und seine „Visionen“ werfen heute mehr denn je Fragen auf. Warum erfahrt Ihr hier.

"Ist jemand ein Lügner, wenn er Außerirdische gesehen haben will?" (Bilder: PixaBay/gemeinfrei / unterricht.schule / Montage: Fischinger-Online)

„Ist jemand ein Lügner, wenn er Außerirdische gesehen haben will?“: Seltsamer Lernstoff für Schulkinder

Teilen:

Ist es sinnvoll, dass Schulkinder auch Themen wie UFOs, Leben im All, Außerirdische oder sogar Prä-Astronautik in der Schule „durchnehmen“ sollen? Wenn ja, in welcher Form und wie detailliert? Eine immer wieder diskutierte Frage mit sehr unterschiedlichen Ansichten. Dass Kinder im Lernstoff durchaus mit solchen Themen in Berührung kommen, zeigen entsprechende Lerntexte. In diesen sogenannten „Lückentexten“ geht es um UFOs und Außerirdische, und die inhaltlichen Aussagen dieser Arbeitstexte werden bei den ein oder anderen UFO-Forscher und -Interessierten sicherlich ein mulmiges Gefühl hinterlassen. Was in diesen Texten für die Kleinen in der Schule steht und woher die Aussagen darin stammen, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Grenzwissenschaft Classics Videos, Teil #26: Erich von Däniken 1996 im TV-Interview (Bilder: E. v. Däniken / Montage: Fischinger-Online)

Grenzwissenschaft Classics Videos, Teil #26: „Menschen-Götter – Götter-Menschen“ – Erich von Däniken 1996 im TV-Talk

Teilen:

Das Warten hat endlich ein Ende! Nach langer Pause geht auf vielfachen Wunsch die YouTube-Reihe „Grenzwissenschaft Classics Videos“ auf meinen Kanal weiter. Den Anfang macht mit der Folge 26 ein umfangreiches TV-Interview bzw. ein Fernseh-Talk mit Erich von Däniken aus dem Jahr 1996. Eine sicher vielen Interessierten und Däniken-Fans unbekannte Sendung. Und schon damals äußerte sich von Däniken in dieser Sendung zum UFO-Thema und Entführungen durch Außerirdische. Eine Fernsehsendung … lange bevor es die heute allgegenwärtigen „Ancient Aliens“ am Fernsehen gab.