Fremde Wesen in der Nacht: Ein unheimlicher Besucher aus anderen Welten – schon 1905 in den Niederlanden? (+ Videos)

Fremdes Wesen in der Nacht: Ein Besucher aus anderen Welten - schon 1905 in den Niederlanden? (Bilder: envato / Montage: Fischinger)
Teilen:

Humanoide Erscheinungen fremder Kreaturen oder Wesen werden heute vielfach pauschal als Außerirdische oder Aliens bezeichnet. Auch solche, die Berichten nach arglose Menschen aufsuchen oder sich ihnen aus unbekannten Gründen gezeigt haben sollen. Früher trugen diese Gestalten zahllose verschiedene Namen, so dass ein „Beginn“ solcher angeblichen Eingriffe von Anderswo nicht klar definiert ist.  Doch der Fall einer unheimlichen Begegnung nachts in einem Schlafzimmer aus dem Jahre 1905 erinnert in Details bereits an „moderne“ Berichte aus der UFO-Forschung.

“Phantastische Phänomene”: Das 24. Meeting zur Grenzwissenschaft im März 2019 in Bremen – Programm, Infos und Tipps

“Phantastische Phänomene” Nr. 24: Alle Infos und Programm zum GreWi- und Mystery-Meeting im März in Bremen (Bilder & Bearbeitung: Fischinger-Online)
Teilen:

Jedes Jahr am 1. Wochenende im März findet traditionell das Mystery- und Grenzwissenschaft-Seminar “Phantastische Phänomene” statt. Organisiert seit nun mehr fast einem viertel Jahrhundert von dem bekannten Autoren Walter-Jörg Langbein, der am Wochenende um den 2. März 2019 zum inzwischen 24. Seminar nach Bremen einlädt. Bei der diesjährigen Tagung werden 10 Referenten insgesamt 11 thematisch weit gefächerte Vorträge halten. Von Prä-Astronautik und UFO-Forschung über wahre X-Akten und Rätsel der Archäologie bis zu Frage Leben nach dem Tod? ist für jeden Mystery-Interessierten etwas dabei. Das gesamte Vortrags-Programm des Meeting, Tipps sowie alle weitere Informationen zu der von vielen grenzwissenschaftlich Interessierten als “Kult-Tagung” bezeichneten Veranstaltung finde Ihr ab sofort hier online.

Kann der Mensch seinen Körper verlassen – und was wiegt eigentlich unsere Seele? Offene Fragen, bizarre Experimente und seltsame Antworten +++ Artikel +++

Kann der Mensch seinen Körper verlassen - und was wiegt eigentlich unsere Seele? (Bilder: gemeinfrei / Bearbeitung/Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Nah-Tod-Erfahrungen (NTE) sind in der Grenzwissenschaft, Esoterik und vor allem Parapsychologie ein fester Begriff. Jene seltsamen Erlebnisse, die Menschen an der Schwelle zum Tode machen und die für viele Hinweise oder sogar Beweise für ein Leben nach dem Tod sind. Unsere Seele, unser Ich oder unser Selbst ziehen … Weiterlesen

+++Video+++ Bizarr! Die seltsamsten Mysterien der Grenzwissenschaft. Vortrag von Lars A. Fischinger vom Juni 2016

VIDEO: Bizarr! Die seltsamsten Mysterien der Grenzwissenschaft. Vortrag von Lars A. Fischinger vom Juni 2016 (Bild: L. A. Fischinger)
Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Die Grenzwissenschaft ist quasi eine „Wissenschaft ohne Grenzen“. Denn obwohl die Beschäftigung mit Parawissenschaften und der Welt des Mysterien und Phänomene schon die wundersamsten Themen umfasst, gibt es dazu noch „Steigerungen“. Ende Juni 2016 habe ich in einem Vortrag in Erfurt eine Auswahl der „bizarrsten Themen“ der Grenzwissenschaft … Weiterlesen

Leben nach dem Tod? Nach einer Studie glauben bis zu 60 Prozent der Probanden, dass sie „Kontakt“ mit ihren verstorbenen Partnern hatten

Leben nach dem Tod? Nach einer Studie glauben bis zu 60 Prozent der Probanden, dass sie “Kontakt” mit ihren verstorbenen Partnern hatten (Bild: L. A. Fischinger)
Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Seien wir mal ehrlich: Irgendwie wünschen oder hoffen wir doch allem, dass es nach dem Leben irgendeiner Art und Weise „weiter geht“?! Sei es nun durch eine Wiedergeburt (Reinkarnation), ein Leben nach dem Tod in einem „Paradies“, einer Existenz im „Jenseits“ oder was man sich gerne wünscht (oder … Weiterlesen

„Der Tod – Irrtum der Menschheit“: Buch von Lars A. Fischinger: Auszüge, Details & Infos (Update März 2021)

Lars A. Fischinger: "Der Tod - Irrtum der Menschheit" (Bilder: gemeinfrei / LAF / Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

Kommunikation mit Überwelten, Multiversen, Todesvorstellungen in aller Welt, Nah-Tod-Erfahrungen, Botschaften aus dem Jenseits, Erlebnisse außerhalb von Zeit und Raum, PSI-Erscheinungen, UFO-Phänomene, Leben nach dem Tod, Reinkarnation, Geister …Sind alle diese „Para-Phänomene“ der Grenzwissenschaft unabhängig zu betrachten? Oder hängen diese alle mit einander zusammen? JA! – alles hängt mit allem zusammen! Wir alle sind unsterblich! Das … Weiterlesen