Video: In den Zeiten der Anderswelt - Vortrag von Lars A. Fischinger 2022 (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Anderswelt und Außerirdische aus anderen Universen? Rätselhafte Sagen und Legenden (Vortrag von Lars A. Fischinger)

Teilen:

Zahlreiche Sagen, Legenden und Mythologien berichten von Reisen in eine sogenannte Anderswelt. Kuriose Ereignisse jenseits von Raum und Zeit und nicht selten jenseits des Bereifens. Doch könnten diese (angeblichen) Erfahrungen alle miteinander zusammenhängen? Durch Eingriffe einer uns vollkommen unverständlichen, nicht-irdischen Intelligenz? Eine komplexe Frage, der in diesem Vortrag nachgegangen werden soll.

Indianische Mythologie: Eine Sintflut in Kalifornien und das Monster im Tahoe-See (Bilder: PixaBay/gemeinfrei / Montage/Bearbeitung: Fischinger-Online)

Indianische Mythologie: Eine Sintflut in Kalifornien, seltsame Legenden und unheimliche Monster im Tahoe-See (+ Videos)

Teilen:

Wer als Jäger des Phantastischen die Sagen, Mythen und Legenden verschiedenster Kulturen der Welt durchstöbert, findet immer wieder erstaunliche Ähnlichkeiten und sogar Übereinstimmungen. Egal wo auf der Welt und bei welchen Völkern. Das gilt auch für den Mythos von einer Sintflut, der weltweit in Überlieferungen oft verblüffende Parallelen zeigt. Auch was das Geschehen rund um diese Urkatastrophe der Menschheit betrifft. Eine solche Sintflut-Legende aus Kalifornien soll hier einmal vorgestellt werden, da sie eher weniger bekannt sein dürfte. Dann aber doch wieder einiges darin bekannt erscheint. Und sie der Einstieg in einen Stoff ist, aus dem im wahrsten Sinne des Wortes Legenden sind.

Die Hagia Sophia in Istanbul: Mythen und Legenden um das (einst) christliche Gotteshaus (Bild: Fischinger-Online)

Die Hagia Sophia in Istanbul: Geschichte, Mythen und Legenden um das (einst) christliche Gotteshaus

Teilen:

Die eigentlich christliche Kirche Hagai Sophia in Istanbul in der Türkei sorgt derzeit für Schlagzeilen. der Prachtbau war rund 1.000 Jahre eine Kirche der Christen und teilweise das wichtigste Gotteshaus überhaupt. Bis zum Fall der Stadt 1453 durch die Eroberung durch Sultan Mehmed II., woraufhin die Kirche einige Jahrhunderte zu einer Moschee und ab 1934/35 zu einem Museum wurde. Bis heute, denn seit dem 24. Juli 2020 ist die Hagia Sophia auf Anordnung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wieder eine Moschee. Trotz weltweiter Proteste, über die in den Medien vielfach berichtet wurde. Doch die prachtvolle Hagia Sophia hat auch hinter den Kulissen und ihrer wechselvollen Geschichte vieles zu bedienten. Und zwar Sagen, Legenden und Mythen, die sich um sie ranken. In diesem Beitrag erfahrt Ihr von diesen und von der Geschichte des Bauwerkes. Spannende Hintergründe, die in der aktuellen Berichterstattung der Medien keinen Platz fanden.

Das Mysterium von Agartha: Eine versunkene unterirdische Welt der Vorzeit – oder nichts weiter als Legenden? (+++Gast-Artikel+++)

Teilen:

Nach einer durch tibetanische Lamapriester überlieferten Legende soll es irgendwo an der Nordgrenze Afghanistans einen Eingang zu einer unterirdische Stadt geben, einem ausgedehnten Labyrinth gleich, mit kilometerlangen Tunnels, Gängen, Hallen, Kammern und Sälen in der unbekannten Tiefe der Erde, Agarthi/Agartha genannt. Nach einer indischen Legende soll es irgendwo unter dem Himalaya-Massiv eine unterirdische Stadt oder …

Weiterlesen …

Video: Die Bundeslade - eine Waffe die fliegen konnte? (Bilder: Fischinger & gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Phantastische und unglaubliche Mythen zur Bibel: Die Bundeslade des Exodus – eine tödliche Waffe, die fliegen konnte?!

Teilen:

Als laut Bibel die Hebräer vor Jahrtausenden aus Ägypten flohen, begann eine der phantastischen Storys des Altertums: Der Exodus. Es ist eine uralte Geschichte, die längst zu den ganz großen Rätsel und Mythen der Welt zählt. Ebenso wie die Bundeslade, die das Volk bei ihrer Wanderung durch die Wüste bei sich hatte. Und hierzu kursieren neben den biblischen Texten mehr als verstörende Legenden, die diesen heiligen Schrein in einem anderen Licht erscheinen lassen!

Video: Das sagt die Bibel nicht - eine etwas andere Geschichte der Sintflut! (Bild: gemeinfrei)

Video: Das sagt die Bibel NICHT! Eine etwas andere Geschichte der Sintflut und der von Gott geschickten Vernichtung

Teilen:

Die Bibel erzählt die phantastische Geschichte einer von Gott gesandten Sintflut. Sie kam als tödliche Strafe für die verdorbene und sündige Menschheit, wie es das Buch Genesis schildert. Und nur wenige überlebten in der Arche Noah. Die bekannte Story gilt als eines der größten Rätsel der Menschheit. Doch es gibt noch andere Versionen der Geschichte in alten Schriften zur Bibel.

Video: Er fraß alles und half beim Tempelbau in Jerusalem: König Salomons wundersamer Wurm "Shamir" und seine hilfreichen Dämonen (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Rätselhafte Helfer Gottes beim Tempelbau in Jerusalem: Der wundersame Wurm Shamir des König Salomon und seine dämonischen Helfer

Teilen:

Rund 3000 Jahre ist es her, als der legendäre biblische König Salomon den ersten Tempel von Jerusalem auf dem Tempelberg erbaute. Ein nicht minder legendäres Bauwerk zu Ehren Gottes, das auch durch seine Pracht beeindruckt habe, wie es die Bibel überliefert. Doch daneben gibt es noch andere uralte Schriften, Legenden sowie Talmud-Auslegungen, die den Salomonischen Tempel in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Demnach habe Salomon persönlich beim Bau Dämonen und ein rätselhaftes „Gerät“ oder „Tier“ namens Shamir als Bauhelfer eingesetzt.

Video: Im Schatten der Cheops-Pyramide - Geheimnisvolle Löcher, Kammern und Spuren in der Chephren-Pyramide (Bilder/Montage: Fischinger)

Video: Im Schatten der Cheops-Pyramide: Geheimnisvolle Löcher, Kammern und Spuren in der Chephren-Pyramide

Teilen:

Über die Rätsel der Cheops-Pyramide in Gizeh wird gerne und viel diskutiert. Kein anderes Bauwerk der Antike fasziniert offenkundig die Menschen so sehr wie dieses. Und so kommen auch immer wieder neue Thesen, Entdeckungen und Spekulationen über die Pyramide des Cheops hinzu. Doch was ist eigentlich mit der Nachbar-Pyramide, der Chephren-Pyramide? Auch um sie sowie um den Pharao Chephren selber ranken sich Mythen und Legenden. Und genau diesen Geheimnissen um die Pyramide des Chephren wollen wir in diesem Mystery Files-Video einmal genauer nachgehen. (Neuschnitt & ReUpload)

Video: Archäologische Funde in Taiwan legen nahe: Das mythische schwarze Volk von "Zwergen-Menschen" scheint es tatsächlich gegeben zu haben! (Bilder: L A. Fischinger & H. Hung/World Archaeology)

Video: Archäologische Funde in Asien: Mythisches Volk von schwarzen „Zwergen-Menschen“ in Taiwan – Es gab sie wohl tatsächlich!

Teilen:

Legenden, Sagen und Mythologien sind nicht immer nur Erzählungen der Vergangenheit, die keinen realen Hintergrund haben. Oder haben könnten. Das zeigen jetzt archäologische Funde in Taiwan. Dort kursieren hunderte Legenden über ein schwarzes Volk von Zwergen-Menschen, das in einem bestimmten Gebiet der Insel gelebt haben soll. Und genau dort fanden jetzt Archäologen Überreste einer „zwergenhaften Frau“!

Video: Utsuro bune - Nicht von dieser Welt: Das große Rätsel von Japan 1803 (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Was war das Utsuro-bune von Japan? Rätselhafter Fund eines angeblichen USO 1803 vor Japans Küste – samt Insassin

Teilen:

Im Jahre 1803 spülte der Ozean ein sonderbares Objekt an die Küste Japans. Ein mehr als 5 Meter großes, kugelförmiges Boot unbekannter Bauart. In diesem saß eine wundervolle aber nicht minder sonderbare Frau. Niemand konnte sie verstehen oder das Wasserfahrzeug und die Schrift im Inneren erklären. Utsuro-bune, wie es genannt wird, wurde zu einem Mythos, der auch Historiker in Japan beschäftigt. Könnte an der Legende doch etwas Wahres dran sein?

Sodomie, Streit und Dämonen im Garten Eden: Kurioses über Adam und seine zweite Frau Eva im Paradies (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Sodomie, Streit und Dämonen im Garten Eden der Bibel: Kurioses über Adam und seine zweite Frau Eva im Paradies (+ Videos)

Teilen:

Im Garten Eden der Bibel ging es im wahrsten Sinne des Wortes paradiesisch zu. Zumindest so lange, wie Adam und Eva dort alleine lebten und sich auch ihre ersten beiden Söhne Kain und Abel noch verstanden. Eine Geschichte aus einer uns fremden Urzeit, die heute Milliarden Menschen aus dem Buch Genesis kennen. Und doch wimmelt es darin an Widersprüchen und Details, die das Leben dort so wundervoll gar nicht erscheinen lassen. Und hierzu existieren rätselhafte Legenden und Mythologien, die nicht Bestandteil der Bibel sind. Unglaubliche Überlieferungen, die nicht minder kurios erscheinen, wie viele der Deutungen und Erklärungen, die die Bibelforschung und Theologie zu dieser biblischen Vorzeit bietet.

Video: Seltsamer Mythos aus Fernost: Eine Basis der Götter auf dem Meeresgrund und eine Zeitreise in Japan (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Video: Seltsamer Mythos aus Japan: Eine Götter-Basis auf dem Meeresgrund und eine verehrende Zeitreise

Teilen:

Viele Legenden und Überlieferungen der Vergangenheit sprechen von dem Phänomen der Zeitreisen oder „Zeitversetzungen“. Ebenso aber auch von fremden Orten und Heimatwelten der Götter und anderer seltsamer Wesen, die Menschen besucht haben sollen. Und in nicht wenigen dieser Berichte kommen solche phantastischen Aussagen zusammen vor. So wie in einem spannenden Mythos aus Japan. Eine dort weit verbreitete Erzählung von einer Basis der Götter auf dem Grund des Meeres. Nur eine Legende oder doch mehr?

Video: Englisches Atlantis in der Nordsee: Forschungsteam findet Überreste einer versunkenen Stadt im Meer! (Bild: Pixabay/gemeinfrei)

Video: Englisches Atlantis in der Nordsee: Forschungsteam findet Überreste einer versunkenen Stadt im Meer!

Teilen:

Unter anderem 1362 kam es zu einer Katastrophe biblischen Ausmaßes an der Nordsee. Eine verehrende Sturmflut vernichtete riesige Landgebiete an den Küsten der umliegenden Länder. Zehntausende Menschen starben und dutzende Städte gingen in den Fluten unter. Sie wurden teilweise zu einem Mythos. Doch einen dieser sagenhafte Orte wollen jetzt Forscher vor der Küste Englands gefunden haben.