Video: Das Geschenk der Aliens: Eine verrückte UFO-Story über Außerirdische aus Ungarn

Video: Das Geschenk der Aliens: Eine verrückte UFO-Story aus Ungarn! (Bilder: envato / UFOMagazin / Montage: Fischinger)
Teilen:

In den Mystery Files kursieren bekannte und auch eher unbekannte Berichte des Unfassbaren. Eine fast nicht bekannte Story ereignete sich angeblich vor fast 50 Jahren in Ungarn und wurde Jahrzehnte später bekannt. Denn damals behauptete ein Mann von Aliens ein außerirdisches Hightech-Objekt als Geschenk bekommen haben. Es sei „zweifellos außerirdischen Ursprungs“ und bestünde aus nicht-irdischem Material. Eine wirklich kuriose Geschichte.

Video: UFO-Anhörung der US-Regierung: UAPs bleiben ein Rätsel und „unerklärlich aber real“

Video: UFO-Anhörung der US-Regierung: UAP bleiben ein Rätsel und "unerklärlich aber real" (Bilder: envato / Montage: Fischinger)
Teilen:

Nach vielen Jahrzehnten fand vor dem US-Kongress wieder eine Anhörung zum Phänomen der UFOs/UAPs statt. Eine zum Teil öffentliche Debatte, die erneut zeigte, dass das hier ein reales Phänomen vorliegt. Und vor allem auch, dass die USA in einigen Fällen diesen Unbekannten Flugobjekten vollkommen ratlos begegnet. Selbst der Geheimdienst habe hierbei versagt, wie es hieß.

Video: Sensationelle Funde der Archäologie: Wurde Amerika über 100.000 Jahre früher besiedelt?

Video: Erste Besiedlung Amerikas und neue Funde: Wurde Amerika über 100.000 Jahre früher besiedelt? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Teilen:

In den USA wurden zerbrochene Knochen von Mammuts entdeckt, die auf ein Alter von 130.000 datiert wurden. Doch bei nähren Untersuchungen entdeckten die Forscher etwas mehr als Ungewöhnliches. Demnach wurden diese von Menschen zertrümmert, die das Knochenmark als Nahrung nutzten. Rund 100.000 Jahre bevor die ersten Menschen überhaupt erst Amerika erreicht haben sollen, wie sie in ihrer Untersuchung in „Nature“ schreiben. Eine Sensation der Archäologie oder ein Irrtum?

Video: Eindringliche Warnung an Papst Franziskus: Hexenwahn und Hexenverfolgung nehmen weltweit zu!

Video: Eindringliche Warnung an den Papst: Hexenwahn und Hexenverfolgung nehmen weltweit zu! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Teilen:

Hexenverfolgung und Hexenwahn waren grausame Ereignisse im Mittelalter. Könnte man meinen! Denn tatsächlich nimmt die Hexenverfolgung weltweit sogar in unserer modernen Welt zu. Noch immer werden vermeintliche Hexen und Hexer auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Jetzt wurde auch Papst Franziskus darüber eindringlich informiert.

Video: „Die Bibel hat recht – Archäologen auf den Spuren des Alten Testaments“: Interview mit Michael Hesemann

Video: Die Bibel hat Recht! Archäologen auf den Spuren des Alten Testaments: Interview mit Michael Hesemann (Bilder: gemeinfrei/Fischinger)
Teilen:

In der Bibel finden sich Geschichten und Geschichte. Was ist Wahrheit und was Fiktion? Das versuchen Forscher seit Jahrhunderten zu beantworten. Mit oft sehr verblüffenden Antworten aus der Archäologie und Bibelforschung. Dies zeigte schon 1955 der Weltbestseller „Und die Bibel hat doch recht“ von Werner Keller. Seit dem sind mehr als 65 Jahre vergangen. Und da die Bibelforschung und Archäologie nicht still steht, legte der Autor und Bibelforscher Michael Hesemann jüngst ein „Update“ dazu vor. Ich traf ihn zum Interview.

Video: Neuer UFO-Bericht der USA: (Fast) alle Sichtungen beruhen auf Irrtümern, Technikfehlern, Ballone und Spionage aus China

Video: Neuer US-Geheimbericht über UFOs: Fast alle Sichtungen seien Irrtümer, Täuschungen, Ballone und Spionage aus China! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Teilen:

Die staatliche UFO-Forschung in den USA nimmt bekanntlich seit einigen Jahren „Fahrt auf“. Vor allem in der öffentlichen Wahrnehmung. Spätestens nachdem 2021 ein „UFO-Bericht des Pentagon“ vorlegt wurde, dem nun ein weiterer Bericht für den Kongress folgt. Über den „geheimen Inhalt“ dieses Papiers wurde jetzt bekannt, dass die meisten UFO-Sichtungen auf Spionage von China, Wetterballone und andere normale Ursachen zurückzuführen seien. Was steckt dahinter?

Video: Legendäre Nofretete – liegt sie doch im Grab von Tutanchamun im Tal der Könige in einer Geheimkammer versteckt?

Video: Wo ist Nofretete? Liegt sie doch im Grab von Tutanchamun versteckt? (Bilder: gemeinfrei & Fischinger / Montage: Fischinger)
Teilen:

Die König Nofretete aus dem Alten Ägypten ist heute unlängst eine Legende. Sie starb vor über 2300 Jahren. Doch wo ihre Mumie ist, ist bis heute ein Rätsel der Archäologie. Liegt sie vielleicht weiterhin unentdeckt in einer Geheimkammer im Grab des nicht minder legendären Pharao Tutanchamun verborgen? Tatsächlich gibt es Hinweise, dass diese versteckten Räume existieren.

Video: „Älteste bekannte Großbauwerk der Welt“: 9000 Jahre altes Jagd-Kult-Bauwerk in Jordanien entdeckt – doch stimmt das so?

Video: 9000 Jahre alte rituelle Jagd-Ruinen in der Wüste von Jordanien entdeckt! (Bild: SEBAP)
Teilen:

Internationale Forscher haben in der Wüste von Jordanien einen „spektakulären und beispiellosen Fund“ gemacht: 9000 Jahre alte Ruinen, die sie seit fast 10 Jahren ausgraben. Wie sich nun herausstellte handelt es sich hierbei um ein Art steinzeitlichen Schlachthof. Im industriellen Maßstab wurden hier Tiere geschlachtet.

Video: Mythen, Megalithen und die Steinzeit in Sachsen-Anhalt – und warum dort der Riese Goliath sein Grab haben soll

Video: Mythen und Megalithen in Sachsen-Anhalt - und warum dort der Riese Goliath sein Grab haben soll (Bilder: gemeinfrei & Fischinger / Montage: Fischinger)
Teilen:

Mythen, Legenden und sagenhafte Erzählungen finden sich weltweit. Ebenso Spuren und Hinterlassenschaften aus längst vergangenen Epochen, die oft bis in die Steinzeit zurückreichen. Nicht anders ist es auch in Sachsen-Anhalt. Denn auch hier existieren seltsame und auch kuriose Sagen und Legenden aus einer fernen Vergangenheit. Von seltsamen tanzenden Feen und Wesen, die Kinder von Menschenfrauen rauben. Selbst der Riese Golitah aus der Bibel sei angeblich hier beerdigt worden.