Video: Von der Steinzeit bis zum 2. Weltkrieg: Archäologen machen mit neuen Hightech-Methoden sensationelle Funde in Polen! (Beispielbild: envato)

Video: Von der Steinzeit bis zum 2. Weltkrieg: Archäologen machen sensationelle Funde in Polen!

Teilen:

2017 begannen Forscher in Polen mit neuster Lasertechnologie den Białowieża-Wald nahe Belarus nach Spuren der Vorzeit zu untersuchen. Sie hatten wenig Erwartungen – doch die Archäologen wurden eines Besseren belehrt! Denn die Resultate sind sensationell und werden wohl noch Generationen von Wissenschaftlern und Ausgräbern beschäftigen.

Video: Untergegangene Zivilisation im Amazonas-Urwald: hunderte Stätten und Städte entdeckt und kartographiert (Bilder: Nature & gemeinfrei)

Video: „Stadt Z“? Unbekannte Zivilisation im Amazonas-Urwald: Dutzende neue Orte entdeckt und kartographiert!

Teilen:

Ein großer Mythos von Südamerika ist jener, dass es in unzugänglichen Regionen noch unentdeckte Städte gibt. Vor allem wurden „El Dorado“ und die „Stadt Z“ hier legendär. Doch es gab tatsächlich einst unzählige solcher Orte, Städte und Siedlungen. Eine ganze Zivilisation im Urwald des Amazonas, wie jetzt Forscher des Deutschen Archäologischen Institutes (DAI) in „Nature“ mit neuen Forschungsergebnissen untermauern. Sie haben mittels der Laser-Scan-Technologie LIDAR solche versunkene Orte im Urwald kartographiert und zahlreiche bisher unbekannte entdeckt. Eine riesige Kultur, die erst langsam aus dem Dunkeln der Geschichte auftaucht, wie Ihr hier erfahrt.

Neue Untersuchungen: In Angkor in Kambodscha lebten einst bis zu 900.000 Menschen (Bild: gemeinfrei)

Neue Untersuchungen: In Angkor in Kambodscha lebten einst bis zu 900.000 Menschen!

Teilen:

Angkor und vor allem der im Dschungel versunkene Tempel Angkor Wat Kambodscha ist weltbekannt. Hier errichteten die Khmer ein beeindruckendes Imperium mit bis heute beeindruckenden Tempelanlagen und Bauten. Hunderten davon existieren noch heute. Unklar blieb bisher, wie viele Menschen hier einst vor 1000 Jahren lebten. Genau das will eine neuen Studie nun herausgefunden haben.

VIDEO: Sensationelle Entdeckung der Archäologie in Mexiko: Größtes und ältestes Maya Monument entdeckt! (Bild: T. Inomata/Nature)

Sensationelle Entdeckung der Archäologie in Mexiko: Größtes und ältestes Maya-Monument entdeckt! +++ Video +++

Teilen:

Auf den Spuren der versunkenen Kultur der Maya in Mittelamerika machten Archäologen eine sensationelle Entdeckung: Eine gigantische Plattform – ein künstliches Plateau – bei Aguada Fénix in Mexiko. Mit einer Länge von 1,4 Kilometern und einer Breite von rund 400 Metern. Es ist der größte und zugleich älteste Monumentalbau, der Maya überhaupt. Erbaut zu einer Zeit, als die Maya eigentlich noch gar keine monumentalen Bauten errichteten. Und nur wenige Jahrzehnte genutzt! Alles über diese spannende Entdeckung erfahrt Ihr in diesem YouTube-Video.