September 2016 - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Monat: September 2016

Das „sumerische Rollsiegel“ des Zecharia Sitchin und das Rätsel um die 4.500 Jahre alte Abbildung unseres Sonnensystems. Artikel von Lars A. Fischinger

18. Februar 1930: Der Astronom Clyde William Tombaugh hat Grund, die Sektkorken knallen zu lassen: er hat nun offiziell den Planeten Pluto entdeckt, der hinter Neptun verborgene 9. Planet unseres Sonnensystems. War Tombaugh aber wirklich der Erstentdecker? Oder wussten bereits unsere Vorfahren vor Jahrtausenden von seiner Existenz? Kannte man bereits vor tausenden von Jahren Aufbau, […]

Weiterlesen

+++YouTube-Video+++ Erich von Däniken im TV-Interview 1978 über die Manna-Maschine, die Bundeslade, Astronauten in der Bibel und seine Suche nach der Wahrheit

Seit Februar 1968 („Erinnerungen an die Zukunft“) veröffentlicht die Prä-Astronautik-Legende Erich von Däniken bereits Bücher über die Astronautengötter – die Raumfahrer der Antike, die unsere Ahnen für „Götter“ hielten. In diesem Video-Fundstück eines Fernsehinterviews vom 25. August 1978 mit von Däniken sprich der emsige Autor des Phantastischen über Astronauten in der Bibel, die Bundeslade und […]

Weiterlesen

„Die ABORA-Saga – Die wahre Geschichte und wie alles begann“: Kinoabend am 26. Oktober in Wiesbaden mit Dominique Görlitz

„Die ABORA-Saga“ – Dieser Film erzählt die Geschichte des Abenteurers und Experimentalarchäologen Dr. Dominique Görlitz, der schon als Kind die Vision hatte, mit einem Schilfboot die Ozeane zu befahren. Eine Vision, die niemand für möglich hielt. Angetrieben von Forschungsdrang, Neugierde und der Frage nach der Entdeckung der früheren Welt, begibt er sich auf eine Reise, […]

Weiterlesen

+++YouTube-Gast-Video+++ Lars A. Fischinger im persönlichen Video-Interview: Darum glaube ich an einen Schöpfergott – aber nicht an Nibiru

Am Wochenende um den 1. Mai fand der Kongress „The Secrets of the Sphinx“ in Lennestadt statt, über den auf diesen Seiten mehrfach berichtet wurde (s. a. hier). Am Ende des Kongresses nutze die YouTuberin Anna Cremer von „Noobaffairs“ und ich die Gelegenheit uns im Galileo-Park zu treffen und machten ein mehr oder weniger spontanes […]

Weiterlesen

NASA kündigt die Entdeckung „überraschender Aktivitäten“ auf dem Jupiter-Mond Europa an: „Spoiler Alarm: Keine Aliens“

Der riesige Gasplanet Jupiter, der sich hinter dem Mars und dem Asteroidengürtel befindet, besitzt fast 70 bisher bekannte Monde. Einer dieser Monde ist der Mond „Europa“, der schon seit Jahren für zahlreiche Spekulationen bei Astronomen, Exobiologen und Planetenforschern sorgt. Grund ist seine verhältnismäßig junge Eisoberfläche, die auf einen gewaltigen Ozean unter Europas dicken Eispanzer schließen […]

Weiterlesen

Die „Gizeh-Mauer“ – Mythos und Wahrheit: Warum wurden die Pyramiden vor 15 Jahren „eingemauert“? +++Artikel++

Gizeh – immer wieder ein spannendes Thema. Noch immer verbergen sich in den rund 4.500 Jahre alten Pyramiden der Pharaonen Cheops, Chephren und Mykerinos zahlreiche Geheimnisse. Und noch immer sind viele Fragen rund um die Monumente der Pharaonen ungeklärt. Vor allem die größte Pyramide in Gizeh, die Cheops-Pyramide, ist hierbei zugleich auch der größte „Zankapfel“ […]

Weiterlesen

Die Cheops-Pyramide: Mumien, Grabräuber und Mysterien – Artikel-Serie von Lars A. Fischinger, Teil #5: VIDEO-ZUSAMMENFASSUNG AUF YOUTUBE

Die Pyramide des Cheops ist bis heute spannend und faszinierend. Mehrfach habe ich auch deshalb auf meinem YouTube-Kanal (und auf diesem Blog) über dieses beeindruckende Monument in Gizeh bereits berichtet. Zuletzt ging ich in einer Artikel-Serie auf diesem Blog der Frage nach, ob wirklich nie etwas wie eine Mumie in der Cheops-Pyramide gefunden wurde, was […]

Weiterlesen

Grenzwissenschaft Classics Folge #15: Satelliten der Götter – Astronautengötter, Pyramiden und Mysterien im alten China. TV-Interview mit Prä-Astronautik-Pionier Peter Krassa (1996)

Außerirdische Spuren im „Reich der Mitte“? Hinweise auf Astronautengötter im alten China? Pyramiden und andere Rätsel der Vergangenheit in den Weiten Chinas? Kein anderer Autor der Paläo-SETI hat sich mit diesen Fragen schon so früh und intensiv befasst, wie der Prä-Astronautik-Pionier Peter Krassa aus Wien. Er legte nicht nur bereits 1973 als erster Mystery-Autor ein […]

Weiterlesen