Schlagwort: Hubble Teleskop

Das „James Webb Weltraumteleskop“: Diskriminierte der Namensgeber Homosexuelle? Die NASA will das Teleskop nicht umbenennen (Bilder: gemeinfrei & NASA / Montage: Fischinger-Online)

„James Webb Weltraumteleskop“: Diskriminierte der Namensgeber Homosexuelle? Die NASA will das Teleskop trotz Zweifel nicht umbenennen (+ Video)

Teilen:

Ende Oktober startet nach vielen Jahren Verzögerung das „James Webb Weltraumteleskop“. Wie berichtet, ein lang erwartetes Highlight für die zukünftige Astronomie und auch die Suche nach Leben im All. Doch längst ist eine Debatte über den Namensgeber im Gange. Denn dem bedeutenden NASA-Pionier James Edwin Webb (1906 – 1992) wird die Verfolgung von Homosexuellen im Bundesdienst der USA vorgeworfen. Auch eine Petition zur Umbenennung des Teleskop wurde gestartet. Doch die NASA lehnte dies nun nach einer Überprüfung ab. Nur halbherzig, wie Kritiker meinen.

Weiterlesen
Die NASA kündigt die Entdeckung “überraschender Aktivitäten” auf dem Jupiter-Mond Europa an – aber “keine Aliens” (Bild: NASA)

NASA kündigt die Entdeckung „überraschender Aktivitäten“ auf dem Jupiter-Mond Europa an: „Spoiler Alarm: Keine Aliens“

Teilen:

Der riesige Gasplanet Jupiter, der sich hinter dem Mars und dem Asteroidengürtel befindet, besitzt fast 70 bisher bekannte Monde. Einer dieser Monde ist der Mond „Europa“, der schon seit Jahren für zahlreiche Spekulationen bei Astronomen, Exobiologen und Planetenforschern sorgt. Grund ist seine verhältnismäßig junge Eisoberfläche, die auf einen gewaltigen Ozean unter Europas dicken Eispanzer schließen […]

Weiterlesen

„Giant Magellan Telescope“: der Grundstein für das größte Teleskop der Welt ist gelegt. Wird es auch Außerirdische oder eine Erde 2.0 finden?

Teilen:

Die beiden „Magellan-Teleskope“ der chilesischen „Las Campanas-Sternwarte“ im Hochland der Anden Chiles bekommen bald einen neuen Nachbarn. Der Grundstein für das riesige „Giant Magellan Telescope“ ist jüngst gelegt worden und das Teleskop soll nach seiner Fertigstellung in etwa sechs Jahren das größte Teleskop der Erde werden. Rund eine halbe Milliarde US-Dollar Baukosten sollen der Wissenschaft […]

Weiterlesen