Schlagwort: ISS

Alexander Gerst: "Wir haben keinen Planeten b" - "Astro-Alex" über Raumfahrt und die Rettung der Erde

Alexander Gerst: “Wir haben keinen Planeten b!” – “Astro-Alex” über Raumfahrt und die Rettung der Erde (+ Videos)

Diesen Beitrag teilen via ...

Der deutsche Astronaut, Geophysiker und Vulkanologe Alexander Gerst ist durch seine Reisen ins All und seine Nutzung der Medien in Deutschland längst ein Star geworden. Vor allem seine Langzeitmission auf der Raumstation ISS 2018, bei der er auch als erster Deutscher für drei Monate das Kommando hatte, machte den ESA-Astronauten weithin berühmt. Auch bei jenen Menschen, die sich eher wenig für Raumfahrt interessieren. Jetzt sprach sich “Astro-Alex” bei einer “Welcome Party” am 18. Mai in seinem Heimatort Künzelsau für die bemannte Raumfahrt aus und unterstrich die Wichtigkeit der zukünftigen Weltraumforschung. Ein Plädoyer an seine Fans, da wir nur diese Erde haben und davon unsere Zukunft abhänge. Alles dazu erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen
Samen, Eizellen & Weltraum-Babys im All ... Zur Rettung der Menschheit: Die Pläne eines Start-Up (Bilder: gemeinfrei & spacelifeorigin.com / Bearbeitung/Montage: Fischinger-Online)

Samen, Eizellen & “Weltraum-Babys” im All: Die seltsamen Pläne eines Startup zur Rettung der Menschheit +++ YouTube-Video +++

Diesen Beitrag teilen via ...

Wenn die Menschheit als Spezies überleben will, muss sie eines Tages die Erde verlassen und das Weltall besiedeln. Irgendwann wird unsere Erde unbewohnbar oder eine hausgemachte oder natürliche Katastrophe wird unser Ende einleiten. Dies dachte sich auch ein Biotechnologie-Unternehmen aus den Niederlanden, das verschiedene Projekte zur Rettung der Menschheit geplant hat. Vorhaben, die unter anderem […]

Weiterlesen
49 Paare und 6.300 Jahre Flugzeit sind nötig, um den Planeten Proxima Centauri b zu erreichen, so eine Studie (Bild: NASA)

Besiedlung des All: Raumflug mit nur 49 Paaren und in 6.300 Jahre zum Stern Proxima Centrauri +++ YouTube-Video +++

Diesen Beitrag teilen via ...

Seit jeher träumen die Menschen von Reisen durch das Universum zu fernen Sternen und Planeten. All das ist bisher reine Science-Fiction und es ist rund 40 Jahre her, seit dem letztmalig ein Mensch einen anderen Himmelskörper (den Mond) betreten hat. Und der liegt als nächster Nachbar direkt vor unserer Haustür. Der nächste Stern wiederum ist […]

Weiterlesen
"Deep Space Gateway" nach den Plänen der NASA und Roskosmos: Die erste bemannte Raumstation um den Mond soll ab 2022 gebaut werden (Bild: NASA)

“Deep Space Gateway”: Die erste internationale Raumstation um den Mond soll ab 2022 kommen – gefolgt von einer bemannten Reise zum Mars

Diesen Beitrag teilen via ...

Der Traum von der Unendlichkeit des Universums: Die USA und Russland wollen ihn wieder ein Stück wahr werden lassen. Die US-Weltraumbehörde NASA und die russische Weltraumorganisation Roskosmos habe Ende September einen Absichts-Vertrag unterzeichnet, dass sie gemeinsam an einer Raumstation arbeiten wollen, die um den Mond kreisen soll. Die Raumstation “Deep Space Gateway” soll nach den […]

Weiterlesen
Vertane Chance zur Rettung der Menschheit? Asteroiden-Abwehr-Projekt “Asteroid Impact Mission” der ESA wurde eingespart (Bild: ESA-Science Office)

Vertane Chance zur Rettung der Menschheit? ESA streicht Asteroiden-Abwehr-Projekt “Asteroid Impact Mission”

Diesen Beitrag teilen via ...

Die Vergangenheit unseres Planeten hat gezeigt, dass die Existenz der Menschheit permanent vor ihrem Ende stehen könnte. Asteroiden und Kometen aus dem All bedrohen theoretisch jeden Tag das Leben auf Erde. Die Massensterben der Vergangenheit könnten sich wiederholen und das Leben auf der Erde wird eines durch den Einschlag eines Asteroiden aus dem Kosmos bedroht […]

Weiterlesen

Video: UFO-Alarm bei der ISS – Was begleitete den Astronauten Alexander Gerst beim “Weltraumspaziergang” im All?

Diesen Beitrag teilen via ...

Ein offizielles Video der NASA von einem Außeneinsatz am 7. Oktober 2014 an der Raumstation ISS sorgt derzeit für Interesse in der Mystery-Szene. Für einige Sekunden sieht man bei dem “Weltraumspaziergang” der Astronauten Alexander Gerst und Reid Wiseman im Hintergrund einen “Fleck” oder “Schatten”. Haben hier die Außenkameras der Internationalen Raumstation zufällig ein UFO aufgenommen? […]

Weiterlesen