Die Spuren der Anderen: Der deutsche UFO-Forscher und Prä-Astronautiker Dr. Johannes Fiebag wäre heute 65 geworden (+ Videos)

Auf den Spuren der Anderen: Dr. Johannes Fiebag wäre heute 65 geworden (Bilder: Fiebag/Archiv / Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

Heute (14. März) wäre der deutsche Geologe und UFO-Forscher Dr. Johannes Fiebag 65 Jahre alt geworden. Ein Autor unter anderem aus den Bereichen UFO-Forschung und Prä-Astronautik, der bis zu seinem viel zu frühen Tod 1999 maßgeblich die „Szene“ hierzulande mitbestimmte. Grund genug an ihn zu erinnern, da zu seinem Geburtstag ein ihm gewidmetes Musikalbum erschien. Und auch ich selber hatte als blutjunger Einsteiger in die Welt der Astronautengötter so einige denkwürdige Augenblicke mit Johannes.

Deutsche UFO-Forscher der Organisation DEGUFO veröffentlichen ihre Ergebnisse im „UFO-Jahrbuch 2018“

Deutsche UFO-Forscher der Organisation DEGUFO veröffentlichen UFO-Jahrbuch 2018 (Bilder: DEGUFO & PixaBay/gemeinfrei)
Teilen:

Seit sieben Jahrzehnten werden unbekannte Sichtungen und Objekte am Himmel nunmehr als UFOs bezeichnet. Und mindestens genauso lange gibt es auch Gruppen, Forscher und Organisationen, die sich mit der Erforschung des UFO-Phänomen beschäftigen. Im deutschsprachigen Raum ist die “Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung” (DEGUFO e.V.) eine der bekanntesten UFO-Forschungsorganisationen. Deren UFO-Forscher und -Ermittler haben kürzlich ihre neusten Forschungsergebnisse in einem “Jahrbuch 2018” veröffentlicht.

„Was erwartet man von Gutmenschen-TV?“: UFO-Forscher Gerhard Gröschel vom „Institut für technische UFO-Forschung“ im TV-Interview

"Was erwartet man von Gutmenschen-TV?": UFO-Forscher Gerhard Gröschel im TV-Interview (Bild: G. Gröschel / L. A. Fischinger)
Teilen:

Es gibt sie überall auf unserem Planeten: UFO-Forscher. Jene Menschen, die oft mit viel Leidenschaft und persönlichen Engagement in ihrer Freizeit versuchen hinter die Geheimnisse des UFO-Phänomens zu kommen. Obwohl niemand nicht mal die Anzahl dieser Forscher bei uns in Deutschland kennt, ist einer von ihnen Gerhard Gröschel. Gröschel betreibt seit Jahren mit viel technischem … Weiterlesen

UFOs über Deutschland und in aller Welt: Die interaktive Weltkarte der UFO-Forscher und auf Mystery-Spuren im Internet

UFOs über Deutschland und in aller Welt:- Interaktive "UFO-Weltkarte" online (Bilder: gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger))
Teilen:

Was wäre die heutige UFO-Forschung ohne das Internet mit all den dortigen Möglichkeiten? Nicht nur, dass Zeugen wie Interessierte online schnell Kontakt zu Forschern und Gleichgesinnten finden, sondern auch für die unterschiedlichsten Recherchen ist das Netz längst die Anlaufstelle Nummer 1. Das dachten sich auch die Forscher der bekannten UFO-Organisation MUFON („Mutual UFO Network„) in … Weiterlesen

Radiointerview mit dem UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger von der „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ online

WDR 2-Interview mit dem UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (Bild: GEP)
Teilen:

Die „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ (GEP e.V.) ist eine ältesten Gruppen zur UFO-Forschung in Deutschland. Gegründet wurde sie bereits 1972 durch den UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger, der bis heute auch der 1. Vorsitzende der sehr aktiven Forschungsgesellschaft ist. Dem Radiosender WDR 2 gab Peiniger vor einiger Zeit im Rahmen der Sendung „Stichtag“ ein Interview, das … Weiterlesen

Pro7 fragt: „Sind UFOs wirklich nur Hirngespinste?“ – „Galileo“ zu Besuch bei UFO-Forschern der „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“. Review der online zu sehenden Sendung

Teilen:

„Sind UFOs wirklich nur Hirngespinste?“, das fragte sich der Sender „Pro7“ im Rahmen seiner populärwissenschaftlichen Sendung „Galileo“ am 27. Mai 2016. Um diese Frage näher zu beleuchten machte ich ein Reporter der Sendung auf den Weg nach Lüdenscheid um dort mit den beiden UFO-Forschern Hans-Werner Peininger und André Kramer von der „Gesellschaft zur Erforschung des … Weiterlesen

Pressemitteilung: „Deutsche Kooperationsinitiative UFO-Forschung“ – Zusammenarbeit der UFO-Forscher der Organisationen DEGUFO, GEP und MUFON-CES vereinbart

Teilen:

In Deutschland gibt es drei große Gruppen in der UFO-Forschung, die sich in den letzten Jahren teilweise sehr wandelten. Die UFO-Forschungsorganisationen DEGUFO, GEP und MUFON-CES haben sich dabei auch immer wieder angenäht und gemeinsame Zusammenarbeiten geplant bzw. besprochen. Ende Juni trafen sich nun Vorstandsvertreter aller drei deutschen UFO-Gruppen in Erndtebrück auf einer Luftverteidigungsbasis der NATO … Weiterlesen

Video auf YouTube: „Das beste UFO-Foto aller Zeiten“ begeistert die UFO-Forscher! Tatsächlich …? (und warum meine UFO-Fotos besser sind)

Teilen:

„Das beste UFO-Foto aller Zeiten!“ So hat eine Online-Zeitung ein UFO-Fotos aus Indien bezeichnet, das ein Schuljunge zufällig mit seinem Smartphone aufgenommen haben will. Der 11 Jahre alte Bub aus dem indischen Ort Kampur habe das UFO dabei erst daheim auf dem Foto gefunden und sein Vater legt (natürlich) für seine UFO-Erfahrung die Hand ins … Weiterlesen

Grenzwissenschaft Classics Videos Folge #5: „Die Anderen“. UFO-Forscher Dr. Johannes Fiebag 1992 zu UFO-Entführungen, Marienerscheinungen und Kornkreisen

Teilen:

Grenzwissenschaft Classics Videos – die retro Mystery-Serie: Teil #5. „Die Anderen“. So hieß 1993 ein Buch des leider schon 1999 verstorbenen UFO-Forschers und Prä-Astronautik-Autoren Dr. Johannes Fiebag. Fiebag, der sich in seinen Arbeiten und zahlreichen Veröffentlichungen vor allem dem Phänomen der „UFO-Entführungen“ heute und in der Vergangenheit widmete, war in den 1990ger Jahren einer der … Weiterlesen