Deutsche UFO-Forscher der Organisation DEGUFO veröffentlichen ihre Ergebnisse im “UFO-Jahrbuch 2018”

Deutsche UFO-Forscher der Organisation DEGUFO veröffentlichen UFO-Jahrbuch 2018 (Bilder: DEGUFO & PixaBay/gemeinfrei)
Deutsche UFO-Forscher der Organisation DEGUFO veröffentlichen UFO-Jahrbuch 2018 (Bilder: DEGUFO & PixaBay/gemeinfrei)

Seit sieben Jahrzehnten werden unbekannte Sichtungen und Objekte am Himmel nunmehr als UFOs bezeichnet. Und mindestens genauso lange gibt es auch Gruppen, Forscher und Organisationen, die sich mit der Erforschung des UFO-Phänomen beschäftigen. Im deutschsprachigen Raum ist die “Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung” (DEGUFO e.V.) eine der bekanntesten UFO-Forschungsorganisationen. Deren UFO-Forscher und -Ermittler haben kürzlich ihre neusten Forschungsergebnisse in einem “Jahrbuch 2018” veröffentlicht.


UFOs in Deutschland

Es gibt weltweit zahllose Gruppen und Vereinigungen, die sich mit dem Thema UFOs und UFO-Forschung beschäftigen. Auch in Deutschland. Wobei im deutschen Sprachraum keine Handvoll derartiger Gesellschaften existieren, die wirkliche Organisationen sind.

Allerdings sind mittlerweile die Übergänge und Grenzen dieser UFO-Forschungsorganisationen fließend und nicht klar umrissen. Zum Glück für die UFO-Forschung in Deutschland, denn diese Vereinen arbeiten unlängst zusammen.

Eine davon ist die “Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung” (DEGUFO e.V.), die sich seit rund 25 Jahren mit der UFO-Thematik beschäftigt. Deren Forscher haben im Oktober ihr “DEGUFO Jahrbuch 2018” veröffentlicht, zu dem der 1. Vorsitzende und Herausgeber Marius Kettmann auf der Facebook-Seite der DEGUFO schreibt:

Es ist ein wirklich lesenswerter Band geworden. Insgesamt haben sich acht AutorINNen beteilgt, welche insgesamt sechs Artikel und acht Rezensionen beigetragen haben.

Mit 224 Seiten ist das Buch umfangreich geworden. Die Einnahmen kommen wie immer weder den Autoren noch dem Herausgeber zu Gute, sondern gehen ausschließlich an die DEGUFO und damit direkt in die Erforschung des Phänomens.

Als Herausgeber bleibt mir ein Dank an die AutorINNen und den NIBE Verlag, welcher das Buch sponsort und lediglich Druckkosten abrechnet. Ich würde mich sehr freuen, wenn das Buch von vielen gelesen wird.

“Was wissen wir wirklich über UFOs und was sagt die Wissenschaft?” – so die DEGUFO. Weiter heißt es über das Jahrbuch 2018 der UFO-Forscher unter anderem:

Im Jahrbuch 2018 erfahren Sie den neuesten Stand der UFO-Forschung und bekommen neben Fallschilderungen und Untersuchungsberichten auch einen umfangreichen Überblick über Fragestellungen und Forschungsmethoden sowie eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den neuesten Publikationen zur UFO-Thematik.

Das Buch ist leider nicht über amazon erhältlich, sondern nur über den Online-Shop des Nibe-Verlages. Unter diesem Link HIER sind alle weiteren Details der neuen UFO-Publikation zu finden.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Grenzwissenschaft & Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

, , , markiert