Bereits hunderte UFO-Meldungen in Belgien 2022: Doch ist das wirklich viel? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Bereits hunderte UFO-Meldungen in Belgien 2022: Doch ist das wirklich außergewöhnlich und viel?

Teilen:

Online ist auf diversen Nachrichtenseiten (vornehmlich aus Belgien) zu lesen, dass es 2022 bereits viele UFO-Meldungen an die belgische UFO-Meldestelle gegeben habe. Gibt es dort eine neue UFO-Welle – oder suggerieren die Berichte dies nur? Hier lohnt ein genauer Blick auf die Meldungen vergangener Jahre. In Belgien ebenso, wie in Deutschland und auch auf ein einstiges UFO-Forschungsprojekt in den USA.

Die deutsche "Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens" (GEP) untersuchte ihren 5000. UFO-Fall (Bilder: GEP e.V. & gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

UFOs über Deutschland: Die deutsche „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V.“ (GEP) untersuchte ihren 5000. UFO-Fall

Teilen:

In Deutschland gibt es kaum mehr UFO-Forschungsorganisationen, die entsprechende Meldungen oder Sichtungen von UFOs untersuchen und bewerten. Eine dieser Organisationen ist seit 1972 die „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens e.V.“ (GEP) mit Hauptsitz in Lüdenscheid. Wie die GEP nun mitteilte, wurde den dortigen UFO-Forschern jetzt der 5000. UFO-Fall gemeldet.

Grenzwissenschaft Classics Folge #24: Kinder brauchen Märchen - Erwachsene UFOs (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Grenzwissenschaft Classics, Folge #24: „Kinder brauchen Märchen – brauchen Erwachsene UFOs?“ +++ YouTube-Video +++

Teilen:

Sind UFOs „unglaublich – aber auch wahr?“ Dass fragte sich Mitte der 1990er Jahre auch diese Folge meiner Reihe „Grenzwissenschaft Classics Video“ auf meinem YouTube-Channel. Ein weiteres Highlight der Video-Reihe, in dem die Moderation fragt, ob das UFO-Phänomen nichts weiter als Märchen für Erwachsene sei. Ein „Raumschiff-Kult“, wie es heißt. Aber in der 24. Folge …

Weiterlesen …

WDR 2-Interview mit dem UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger der Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens (Bild: GEP)

Radiointerview mit dem UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger von der „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ online

Teilen:

Die „Gesellschaft zur Erforschung des UFO-Phänomens“ (GEP e.V.) ist eine ältesten Gruppen zur UFO-Forschung in Deutschland. Gegründet wurde sie bereits 1972 durch den UFO-Forscher Hans-Werner Peiniger, der bis heute auch der 1. Vorsitzende der sehr aktiven Forschungsgesellschaft ist. Dem Radiosender WDR 2 gab Peiniger vor einiger Zeit im Rahmen der Sendung „Stichtag“ ein Interview, das …

Weiterlesen …

Außerirdische, Science-Fiction, Ancient Aliens, UFOs und die Popkultur: „Deutschlandfunk“ berichtet über die Frage nach Leben im All

Teilen:

Am 1. Juni 2014 hat „Deutschlandfunk“ eine rund einstündige Radiosendung mit dem Titel „Das maximal Fremde – Von Menschen und Außerirdischen“ gesendet. In diesem interessanten Beitrag wurden Fragen nach Leben im Kosmos, UFOs, Alien-Invasionen, Prä-Astronautik (am Rande), SETI und Kontakt mit Außerirdischen sowie deren Auswirkungen auf die Menschheit usw. diskutiert. Die Sendung, zu der unter …

Weiterlesen …