Video: Portale und Stargates: Verbindungen zwischen Raum, Zeit und anderen Welten? Vortrag von Werner Betz

Video: Portale und Stargates: Verbindungen zwischen Raum, Zeit und anderen Welten? Vortrag von Werner Betz (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Teilen:

Gibt es so was wie Portale zwischen anderen Zeiten, Räumen und Welten tatsächlich? Und können durch solche „Stargates“ fremde Lebensformen (Außerirdische) mit uns Kontakt aufnehmen und sogar Menschen die Raumzeit bezwingen? Und in welchen Zusammenhang steht hierbei ein Franzose, der von solchen fremden Wesen kontaktiert worden sein soll?

Kurioses Foto sorgt für Rätselraten: Technische Störung, „Fehler in der Matrix oder Zeitriss?“ – Was sagen die Foto-Kenner? (+ Video)

Fehler in der Matrix oder Zeitriss? (Bild: YouTube-Screenshot/W. Betz / Bearbeitung: Fischinger-Online)
Teilen:

Ein zufällig mit dem Smartphone aufgenommener Schnappschuss sorgt für Rätselraten. Zu sehen sind seltsame „verzerrte“ oder „verschobene“ Bäume sowie teilweise eine Person, die zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht anwesend gewesen sein soll. Sie ist der Fotografin nach eigenen Angaben sogar gänzlich unbekannt. Nur eine kuriose Störung des Handys? Hier sind die Foto-Kenner gefragt, weshalb hier auch das Original-Foto zur Verfügung gestellt werden soll.

Ein Blick durch die Zeit in die Anderswelt? Das verschwundene Dorf in Frankreich ( + Video)

Ein Blick durch die Zeit? Das verschwundene Dorf in Frankreich (Bild: gemeinfrei / Bearbeitung: Fischinger-Online)
Teilen:

Seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden erzählen Mythen, Sagen und Legenden von seltsamen Phänomenen zwischen Zeit und Raum. Immer wieder sollen Menschen eine Art Blick in die Vergangenheit geworfen haben können. Eine Anderswelt, die ihnen vollkommen real vorkam, aber schon lange nicht mehr existiert. Zumindest in unserer Raumzeit nicht mehr. Auch die einschlägige Literatur zu Paranormalen Phänomenen kennt solche Berichte. Sie lassen sich kaum mehr fassen. Doch könnte nicht mehr dahinter stecken, als nur „Halluzinationen“ oder „Tagträume“? Lassen wir in diesem Beitrag unter anderem einen Zeugen selber dazu zu Wort kommen.

„Highway zu den Sternen“: Tagungsband des Jahresmeeting der „Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ 2020 erschienen – alles zum Buch und der Tagung

"Highway zu den Sternen": Tagungsband des Jahresmeeting der "Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI" 2020 erschienen - alles zum Buch und der Tagung
Teilen:

Am Wochenende um den 25. Oktober 2020 fand in Leipzig das alljährliche One-Day-Meeting der „Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ (A.A.S.) statt. Auch ich war vor Ort und hielt einen Vortrag. Jährlich erscheint nach diesen Tagungen auch der „Tagungsband“, in dem alle Vorträge bzw. entsprechende Buchbeiträge der Forscher und Autoren dazu noch einmal nachgelesen werden können. Dieser ist nun im Ancient Mail Verlag von Werner Betz erschienen. Alle Details und mehr zu der Tagung erfahrt in diesem Beitrag.

Neues Buch: „Portale – Eine Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart“ (+ Videos)

Neues Buch: "Portale – Eine Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart"
Teilen:

Gibt es „Portale in andere Dimensionen“? Orte, an denen physikalische Anomalien auftreten, die sich mit heutiger Technik messen und dokumentieren lassen? Was sind solche Portal oder sogar Anomalien der Raumzeit? Diese und anderen Fragen gehen die Autoren und Mystery-Forscher Werner Betz und Sonja Ampssler seit vielen Jahren vor Ort nach. Jetzt stellen sie ihre neuen Ergebnisse auf den Spuren solcher „Anderswelten“ und in ihrem neuen Buch „Portale – Eine Spurensuche in Vergangenheit und Gegenwart“ vor.

Energie aus dem Nichts – Portale in eine andere Dimension? Crowdfunding-Projekt auf den Spuren rätselhafter Kultorte (+ Videos)

Energie aus dem Nichts - Portale in eine andere Dimension? Crowdfunding-Projekt (Bilder: W. Betz/Ancient Mail Verlag)
Teilen:

„Magische Plätze“, „Kultorte“ oder schlicht „Heiligtümer“ stehen und liegen seit der frühsten Steinzeit überall um uns herum. Was aber bewog zum Teil vor tausenden von Jahren die Menschen dazu genau an diesen Orten „Kultstätten“ zu errichten? Heilige Plätze der Vorzeit, die angeblich bis heute „mystische Kräfte“ beherbergen und an denen es zu Paranormalen Phänomen kommt. Gibt es diese Kräfte und kann man diese messen? Davon ist der Mystery-Forscher Werner Betz überzeugt, der seit Jahren diesem Phänomen der „Kräfte aus dem Nichts“ auf der Spur ist. Mehrfach wurde auf Fischinger-Online darüber bereits berichtet. Jetzt hat der Autor und Forscher ein neues Projekt gestartet, dass aufgrund des Umfanges zum Teil mittels Crowdfunding realisiert werden soll. Alles über das ehrgeizige Forschungsprojekt auf den Spuren der „Energie aus dem Nichts“ erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

„Riss in der Matrix: UFOs im Salstal – Sind oder waren sie Realität?“ / Vortrag von Werner Betz, 2019 +++ YouTube-Video +++

VIDEO: "Riss in der Matrix: UFOs im Salstal - Sind oder waren sie Realität" / Vortrag von Werner Betz, 2019 (Bilder: PixaBay/gemeinfrei / Montage/Bearbeitung: Fischinger-Online)
Teilen:

UFOs im Salstal in den französischen Pyrenäen: Sind oder waren sie Realität ? Was erlebte der Zeuge Jean de Rignies wirklich, der von Kontakten mit UFOs und Außerirdischen berichtete? Denn nach seinen Angaben habe ihm ein fremdes Wesen bei mehreren Begegnungen zahlreiche mathematische und physikalische Formeln und Erläuterungen diktiert, die scheinbar eine „neue Physik“ beinhalten. Der Autor und Mystery-Forscher Werner Betz hat die Aufzeichnungen des verstorben Rignies übersetzt und gesichtet. Über den erstaunlichen Inhalt dieser Notizen berichtet Betz in diesem Vortrag, den ich für Euch auf meinen YouTube-Kanal online gestellt habe.

Vortrag von Erich von Däniken beim A.A.S.-Meeting 2018 kostenlos online (und mehr!) +++ YouTube-Video +++

VIDEO: Vortrag von Erich von Däniken bei A.A.S.-Meeting 2018 (Bilder: D. Renner / Fischinger-Online)
Teilen:

Seit Jahrzehnten veranstaltet die „Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ (A.A.S.) im deutschen Sprachraum eine Tagung rund um die Prä-Astronautik. Auf diesen Meetings tragen verschiedene Referenten jeweils unterschiedliche Themen rund um die Grenzwissenschaft und die Suche nach den Spuren der Ancient Aliens vor. Am 26. Oktober 2018 fand das sogenannte „1-Day-Meeting“ der A.A.S. in Interlaken in der Schweiz statt und wurde traditionell mit einem Vortrag von Erich von Däniken beendet. Diesen Vortrag vom Altmeister der Prä-Astronautik kann sich nun jeder kostenlos ab dem 15. Februar online hier und bei YouTube ansehen. Doch nicht nur das, wie Ihr in diesem Beitrag lesen werdet.

Aktuelles vom Kölner Spukhaus „Haus Fühlingen“ (Villa Oppenheim): Von Luxuswohnungen, Partys und der Polizei

Aktuelles vom Kölner Spukhaus "Haus Fühlingen" (Bild: Fischinger-Online)
Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Überall gibt es Orte, an denen es „nicht ganz normal“ zugeht, da es an diesen sogenannten Spukorten immer wieder zu paranormalen Erscheinungen und Phänomen kommen soll. Dort soll es „spuken“, wie es der Volksmund nennt. Einer dieser Orte ist die „Villa Oppenheim“ in Köln, besser bekannt als „Haus … Weiterlesen