Der History Channel im Interview mit Giorgio A. Tsoukalos von „Ancient Aliens“ (+ Video-Interview mit Tsoukalos von Lars A. Fischinger)

Der History Channel im Interview mit Giorgio A. Tsoukalos von "Ancient Aliens" (Bild: G. A. Tsoukalos/Facebook)
Teilen:

Jeder Prä-Astronautiker kennt seit ca. 10 Jahren Giorgio A. Tsoukalos. Er ist das Gesicht der erfolgreichen US-TV-Serie „Ancient Aliens“, die bereits seit rund 200 Folgen Themen der Prä-Astronautik und Rätsel der Vergangenheit in die Wohnzimmer bringt. Auf der deutschsprachigen Internetseite des verantwortlichen „History Channel“erschien dazu ein Interview mit Tsoukalos. Vor allem für all jene TV-Zuschauer, die Tsoukalos nur aus der TV-Serie kennen, ein lesenswertes Interview. Denn darin erfährt der Interessierte Hintergründe über den „Ancient Aliens Guy“, die in der TV-Reihe außen vor bleiben. Zusätzlich findet Ihr hier ein Video-Interview von Fischinger-Online mit Tsoukalos.

„Ancient Aliens“ und der History Channel als Satire in der TV-Cartoon-Serie „South Park“: Ein Mystery-TV-Review

Teilen:

Im April 2010 starte in den USA auf dem History Channel die erfolgreiche TV-Serie „Ancient Aliens“. Bis heute läuft diese Doku-Reihe rund um die Prä-Astonautik und zahlreiche andere Mysterien und Grenzwissenschaft am US-TV und auch bei uns in Deutschland. „Ancient Aliens“ ist mit seinen fast 140 Folgen unlängst zu einer Art „Kult“ in der Öffentlichkeit … Weiterlesen

Der History Channel nennt 5 Gründe, warum Außerirdische im Alten Ägypten gewesen sein sollen – und vergisst den wichtigsten Punkt

Der History Channel präsentiert 5 Gründe warum Außerirdische im Alten Ägypten gewesen sein sollen (Bild/Montage: L. A. Fischinger)
Teilen:

Schon ein halbes Jahrhundert glauben viele Leser und Fans von Erich von Däniken und der Prä-Astronutik, dass in der Vergangenheit Außerirdische auf der Erde waren. „Neudeutsch“ hat sich für diese Idee der antiken Raumfahrer aus dem Kosmos die Bezeichnung „Ancient Aliens“ weit verbreitet, die von der gleichnamigen US-TV-Serie des Senders History Channel stammt. In dieser … Weiterlesen

„Hangar 1 – The UFO Files“: Der „History Channel“ bringt die UFO-Akten des MUFON in die deutschen Haushalte

Teilen:

Seit dem Mai 1969 widmet sich die weltweit tätige UFO-Gruppe MUFON („Mutual UFO Network“) der Erforschung des UFO-Phänomens. Dabei hat die Organisation bisher über 70.000 Akten und Dokumente über unerklärliche Phänomene, Außerirdische und UFOs gesammelt und archiviert. Nun kommt ab dem 26. August 2014 auf dem TV-Sender „History Channel“ die Doku-Reihe „Hangar 1 – Rätsel … Weiterlesen

Die Science-Fiction-Archäologie: Prä-Astronautik als „Lehre“ und Ancient Aliens des History Channel als „unwahre Desinformation“?

Teilen:

Seit 2010 sendet der „History Channel“ mit großem Erfolg die Serie „Ancient Aliens“ mit bisher 6 Staffeln und bereits über 70 Folgen (s. hier). Eine Doku-Reihe rund um die Idee der Prä-Astronautik und den Hypothesen von Erich von Däniken und anderen Mystery-Autoren und -Forschern. Die „Wiener Zeitung“ brachte nun einen umfangreichen Artikel rund um das … Weiterlesen

Was ging da denn schief? „Kabel 1 Doku“ und „Ancient Aliens“ in der „besten linken, überregionalen Tageszeitung“

Was ging da denn schief? "Kabel 1 Doku" und "Ancient Aliens" in der "besten linken, überregionalen Tageszeitung" (Montage/Bilder: Fischinger-Online)
Teilen:

Seit 2009 produziert der US-Sender „History Channel“ die Doku-Serie „Ancient Aliens“. In kürze erreicht die (im weitesten Sinne) Prä-Astronautik-Reihe die 200. Folge, was belegt, dass sie sich weiterhin großer Beliebtheit erfreut. In Deutschland läuft die Serie auf dem Sender „Kabel 1 Doku“ in unsortierter Reihenfolge. Das bekam jetzt auch „die beste linke, überregionale Tageszeitung“, wie sie sich selber nennt, mit und veröffentlichte eine Art „Kritik“ darüber. Voller Unsinn, wie Ihr in diesem Beitrag erfahren werdet

10 (erstaunliche) Dinge, die man wissen muss – über: Die TV-Serie „Ancient Aliens“ +++ Blog-Serie, Teil #4 +++

Blog-Serie, Teil #4: "10 (erstaunliche) Dinge die man wissen muss - über die TV-Serie "Ancient Aliens" (Bild: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
Teilen:

“10 (erstaunliche) Dinge, die man über … wissen muss” – vierter Teil meiner Blog-Serie auf Grenzwissenschaft und Mystery Files für Euch. Teil #4 der erstaunlichen “10 Dinge, die man wissen muss”, widmet sich diesmal der TV-Doku-Reihe „Ancient Aliens“. Eine US-Serie des History Channel, die seit nunmehr 10 Jahren in bald 200 Folgen über Themen aus der Grenzwissenschaft und Prä-Astronautik berichtet. Und die einen neuen Boom dieser Ideen und Spekulationen auslöste.
Hier also “10 (erstaunliche) Dinge, die man über die TV-Serie Ancient Aliens wissen muss”!

Popstar Demi Lovato suchte nicht nur bereits Kontakt zu Außerirdischen: Jetzt startet sie eine Doku-Serie zum Thema – die Hintergründe

Popstar Demi Lovato suchte nicht nur mit UFOlogen Kontakt zu Außerirdischen: Jetzt startete sie eine Doku-Serie zum Thema (Bilder: gemeinfrei & WikiCommons/R. Arvesen/CC BVY 2.0)
Teilen:

Prominente sind auch nur Menschen – egal ob „Z-Promis“ oder „echte Prominente“. Und so ist es nicht verwunderlich, dass Personen des öffentlichen Lebens immer mal wieder wie aus dem Nichts plötzlich zu grenzwissenschaftlichen Themen äußern. Sei es nun über Prä-Astronautik, wie vor einiger Zeit von Elon Musk, oder über UFOs und Aliens. Genau zu letzteren hatte sich im Oktober 2020 die Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato online geäußert. Demnach sei sie selber auf der Suche nach Alien-Kontakten, wie sie in einem Postings bei Instagram schrieb. Doch jetzt gab sie bekannt, dass sie selber zusammen mit einem TV-Sender eine entsprechende Doku-Reihe produzieren werde. Grund genug hier einmal genauer hinter die Kulissen dieser Aussagen zu schauen. Denn die offenbaren Erstaunliches, wie Ihr hier erfahrt.

Erich von Däniken über Beweise für die Ancient Aliens, „Weltraumrassismus“ und sein neues Buch 2020 (+Video)

VIDEO: Erich von Däniken über Beweise für die Ancient Aliens, "Weltraumrassismus" und sein neues Buch (Bild: Screenshot YouTube / Erich von Däniken Official / Bearbeitung: Fischinger-Online)
Teilen:

Erich von Däniken hat sich online wieder zu Wort gemeldet. Mit einem interessanten Video auf seinem offiziellen YouTube-Kanal, das ich Euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte. Zumal von Däniken darin nicht nur von seinen Beweisen für die die Ancient Aliens spricht, sondern auch erstmals umfangreich von seinem kommenden Buch, das noch in diesem Herbst erscheinen wird. Was der Altmeister der Prä-Astronautik noch berichtete und einige Hintergründe dazu, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.