“Tomy” ist schuld: “Erich von Däniken wurde von satanischen Mächten missbraucht”!

Teilen:
Der Autor Erich von Däniken soll von Satan manipuliert werden (Bild: S. Ampssler / L. A. Fischinger)
Der Autor Erich von Däniken soll von Satan manipuliert werden (Bild: S. Ampssler / Bearbeitung: L. A. Fischinger)

Der Satan, der Antichrist oder schlicht der Teufel ist in den Augen vieler Menschen bekanntlich immer und überall. Hinter allem wird der Satan oder sein Wirken vermutet. Das UFO-Phänomen? Dämonischer Satans-Kram! Facebook? Satan-Zeug! Der Papst/Vatikan? Satans Handlanger! Die USA? Der Staat Satans! Nun traf es auch Erich von Däniken. Von Däniken erzählt in seinem Roman “Tomy und der Planet der Lüge” (2006) von einer angeblichen Begegnung mit einem Alien mit Namen “Tomy” – und dieser war laut einem Däniken-Leser der Teufel in Person!

Weiterlesen …

Wurde der "Meteorit von Tschebarkul" im Ural von einem UFO oder einer Rakete der Russen selber abgeschossen?

Teilen:
Schossen Russland oder sogar Aliens den Meteoriten im Ural vom himmel? (Bild: WikiCommons / NASA/JPL-Caltech / Bearbeitung: L. A. Fischinger)
Schossen Russland oder sogar Aliens den Meteoriten im Ural vom Himmel? (Bild: L. A. Fischinger / NASA/JPL-Caltech / Bearbeitung: L. A. Fischinger)

Ich liebe Verschwörungen! Seit dem 16. Februar kursiert ein YouTube-Video im Internet, dass “beweisen” soll, dass der Asteroid, der im Ural für Zerstörung und etwa 1200 Verletzte verantwortlich ist, am 15. Februar irgendwie über der Stadt Tschebarkul “abgeschossen” wurde. Entweder von Russland selber oder sogar von hilfreichen Außerirdischen in einem UFO, die eine Katastrophe verhindern wollten.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …

Die "UFO-Jäger" online. Die TV-Reportage über die Arbeit der DEGUFO Österreich ist online

Teilen:

Am 4. Februar 2013 sendete “ATV Die Reportage” in Österreich die Sendung “UFO-Jäger”. In der Reportage wurde, wie auf diesem BLOG berichtet (hier) die Arbeit der “DEGUFO Österreich” und deren Forschungen auf den Spuren des Phänomens vorgestellt. “ATV Die Reportage” ist nun online zu sehen. von Lars A. Fischinger“Unbekannte Flugobjekte, Himmelsphänomene und Lichterscheinungen die schwer …

Weiterlesen …

Video: Indiana Jones und der “Jäger des verlorenen Schatzes” – ist das Aussehen der Bundeslade à la Hollywood eigentlich korrekt?

Teilen:
VIDEO: Indiana Jones und der „Jäger des verlorenen Schatzes“ – ist das Aussehen der Bundeslade à la Hollywood eigentlich korrekt? (Bild: L. A. Fischinger / gemeinfrei)
VIDEO: Indiana Jones und der „Jäger des verlorenen Schatzes“ – ist das Aussehen der Bundeslade à la Hollywood eigentlich korrekt? (Bild: L. A. Fischinger / gemeinfrei)

Den Kinohelden  “Indiana Jones” kennen die Freundinnen und Freunde des Phantastischen sicher alle. Zu diesem Leinwand-Helden bekam ich in der Vergangenheit einige Leserzuschriften, die sich um “Indiana Jones und das Aussehen der Bundeslade” in einem der “Indy-Filme” drehten. Was ist von der Lade Gottes in dem Film “Jäger des verlorenen Schatzes” zu halten? Alles Quatsch, erfunden in der Traumfabrik Hollywood? Oder ist die Rekonstruktion dort nahe an der Realität? Dazu ein aktuelles Video auf meinem YouTube-Kanal.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …

Pressemitteilung: Stellungnahme der DEGUFO e.V. zur sogenannten "Reichsflugscheiben"

Teilen:

In Bezug auf die ATV-Reportage über die Landesvertretung der DEGUFO e.V. in Österreich vom 04. 02. 2013 kam es zu verschiedenen Äußerungen von Mitarbeitern der diejenigen, von denen sich alle distanziert haben, zu denen wir hiermit Stellung nehmen. Auf folgenden Blogs, geführt von Werner Walter und Hansjürgen Köhler, konnten in den letzten Tagen unqualifizierte Kommentare …

Weiterlesen …

Video: Das "Extraterrestrische Objekt" – Neues zum Aluminium-Objekt von Aiud

Teilen:
Das Objekt von Aiud (Bild: M. Hesemann / L. A. Fischinger)
Das Objekt von Aiud (Bild: M. Hesemann / L. A. Fischinger)

Gibt es “Alien-Artefakte” aus der Vergangenheit? Einige meinen: Ja! – und denken dabei auch an das legendäre “Aluminium-Objekt von Aiud”, dass ur-ur-alt sein soll und seit Jahrzehnten immer mal wieder Rätsel aufgibt. Eine Materialprobe des Fundes wurde nun in Deutschland wissenschaftlich untersucht und die umfassenden Ergebnisse werden in dem Magazin “Sagenhafte Zeiten” veröffentlicht. Vorab zu diesem Thema dieses Video auf meinem Mystery-Channel bei YouTube.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …

STAR WARS & Star Trek lassen grüssen: Wissenschaftler haben einen "Traktorstrahl" entwickelt – im Mini-Format

Teilen:

Die Erde und die “Enterprise” NCC-1701-A  (Bild: JPL/NASA, Lars A. Fischinger, El Carlos) Forschern aus Großbritannien und Tschechien ist es gelungen mit Hilfe eines “Traktor-Lichtstrahls” ein winziges Partikel zu bewegen. Eine Technik-Vision, die man aus STAR WARS, Star Trek & Co. kennt. Hierbei sind nun neuartigen Anwendungen in der Medizin denkbar – aber “ein Raumschiff …

Weiterlesen …

TV-Reportage über die Arbeit der UFO-Forscher der DEGUFO aus Österreich am 4. Feburar 2013

Teilen:

Am 4. Februar 2013 sendet “ATV Die Reportage” in Österreich die “UFO-Jäger”. In der Reportage wird die Arbeit der “DEGUFO Österreich” und deren Arbeiten auf den Spuren des Phänomens vorgestellt. Die UFO-Jäger gehen darin außergewöhnlichen Sichtungen von Flugobjekten nach, befragen Zeugen und analysieren Fotos und Amateurfilme. “ATV Die Reportage” hat sich an ihre Fersen geheftet …

Weiterlesen …

Ein Fast-Weltuntergang in Jahre 775 nach Christus?

Teilen:

Forscher haben eine neue Erklärung für den Strahlungsausbruch vor mehr als 1200 Jahren. Die Spuren dieses kosmischen Großereignisses sind so gut versteckt, dass sie erst im Vorjahr entdeckt wurden. Es könnte vor gut 1200 Jahren einen kurzen Gammastrahlenausbruch in unserer Galaxie gegeben haben, hervorgerufen durch die Kollision zweier extrem dichter Sternenreste, etwa zweier Neutronensterne. Die …

Weiterlesen …

Inschrift in Kanada gibt Rätsel auf: Waren Kelten aus Europa 1000 Jahre vor den Wikingern in Nordamerika?

Teilen:
"Keltenkreuz": Erreichten die Kelten in Nordamerika? (Bild: L. A. Fischinger)
“Keltenkreuz”: Erreichten schon die Kelten in Nordamerika? (Bild: L. A. Fischinger)

Besuchten europäische Kelten als erste Menschen der “Alten Welt” Amerika? Der Kanadier Robert Burcher glaubt, dass Europäer über 1000 Jahre vor den Wikingern in Nordamerika den neuen Kontinent betraten. Eine Inschrift in Neufundland (Nordost-Kanada) deutet nach Burcher jedenfalls auf Entdecker aus dem legendären Königreich Tartessos hin. Der angeblich authentische Fund in Nordamerika weckt jedoch Zweifel in der Fachwelt.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …

Interstellare "Warp"-Reisen: Die Sonnenbrille nicht vergessen

Teilen:

Tödliches Reisen mit Warp-Antrieb Physikstudenten haben ermittelt, wie überlichtschnelles Reisen wirklich aussehen würde. Wenn wir wirklich mit Warp-Antrieb und Überlichtgeschwindigkeit reisen könnten, wäre unsere Aussicht ziemlich eintönig: Denn vor den Bullaugen des Raumschiffs würden keine streifenförmig verzerrten Sterne vorbeirasen, wie in Hollywood-Filmen dargestellt. Stattdessen wäre es nur einfach hell – sehr hell. Das zumindest haben …

Weiterlesen …

Die Serie "Ancient Aliens" ist ein Quotenhit. Aber zurecht? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Die TV-Serie “Ancient Aliens”: Ein Kommentar und Mystery-Review des Prä-Astronautik-Autoren Lars A. Fischinger

Teilen:

Prä-Astronautik vs. Ancient Aliens: In den USA und auch auf dem Deutschen History Channel ist die US-TV-Serie “Ancient Aliens” ein Quotenhit. Eine Doku-Reihe in mehreren Staffeln zur Frage “Waren die Götter Astronauten?“, die vor allem in den USA zu einem ungeahnten TV-Hit wurde. Inzwischen kennen die meisten Fans der Mysterien der Menschheit und vor allem …

Weiterlesen …

Video: Mystery-Seminar 2013 in Bremen: Zum 18. Mal "Phantastische Phänomene" mit Walter-Jörg Langbein und 7 Gastreferenten

Teilen:
Phantastische Phänomene Bremen im März 2013. Das 18. Mystery-Kult-Seminar steht an! (Bild: L. A. Fischinger)
Phantastische Phänomene im März 2013 in Bemen. Das 18. Mystery-Kult-Seminar steht an! (Bild: L. A. Fischinger)

Wie auf diesem BLOG berichtet, ist es bald wieder soweit: In Bremen findet zum 18. Mal das Seminar “PHANTASTISCHE PHÄNOMENE” mit dem Autoren und Mystery-Forscher Walter-Jörg Langbein und sieben weiteren Referenten statt. Los geht es am 1. März 2013. Aktuell dazu ein Video auf meinem YouTube-Kanal mit weiteren Details und das Vortragsprogramm dazu.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …