VIDEO: Seltener Kultfilm in Farbe: "Reise zum Mond" - Mondlandung, Science-Fiction und Aliens im Jahr 1902! (Bild: gemeinfrei)

VIDEO: Seltener Kultfilm in Farbe: „Reise zum Mond“ – Mondlandung, Science-Fiction und Aliens schon im Jahr 1902! (Off topic)

Teilen:

Im Jahre 1902(!) erschien ein Science-Fiction-Film mit dem Titel „Reise zum Mond“, der ohne Übertreibung Kult pur ist. Und erst 100 Jahre später entdeckte man zufällig eine von Hand kolorierte Version, die Ihr ab sofort auf dem YouTube-Kanal von Mystery Files als Off topic seht – sehen müsst! Damals war der Stummfilm, den ich für Euch vertont habe, eine Sensation. Träume von Aliens und Landungen auf dem Mond vor rund 120 Jahren, die heute eher entzücken. Am Ende des Filmes findet Ihr dazu noch ein kleines „Spezial“.

Interview mit Lars A. Fischinger von Grenzwissenschaft und Mystery Files 2011 (Bild: Mars/NASA/JPL / M. Sievers)

Interview mit dem Autoren und YouTuber Lars A. Fischinger von Grenzwissenschaft & Mystery Files: „Ich bin nicht der deutsche Erich von Däniken“

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Anfang 2011 habe ich dem bekannten Internetportal „Nachgebloggt“ ein umfangreiches Interview zu meiner Arbeit als Autor des Phantastischen gegeben. Ein Interview, das einen Einblick hinter die Kulissen eines Phänomene-Jägers und hinter „Grenzwissenschaft und Mystery Files“ gibt. Hier erfahrt Ihr nicht nur, was ein Mystery-Autor macht, wenn er ein …

Weiterlesen …

Erstaunliche Entdeckung: Premierminister Winston Churchill glaubte schon vor 80 Jahren an ferne Planeten und Aliens +++YouTube-Video+++

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Eigentlich ist der ehemalige britische Premierminister Winston Churchill, der sein Land durch den 2. Weltkrieg führte, bis heute „nur“ als einer der bedeutendsten Politiker Englands bekannt. Doch das bis heute beliebte Staatsoberhaupt Großbritanniens hatte noch eine andere Leidenschaft: Die Wissenschaft! Und so befasste sich Churchill schon vor rd. …

Weiterlesen …

Aufbruch in die innere Erde: Deutsche Hohle Erde-Expedition in das Erdinnere wollte „Agartha“ finden – doch die Crowdfunding-Finanzierung scheiterte!

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Jules Verne lässt grüßen: Schon seit langer Zeit kursiert immer wieder das Gerücht, dass unser Planet in Wahrheit innen hohl ist. Die Erde sei keine feste Kugel, so die Anhänger der Idee der Theorie der hohlen Erde (Hohlwelttheorie) aus dem 17. und 18. Jahrhundert, sondern ein Hohlkörper. Und …

Weiterlesen …