Rätsel & Mysterien der Welt – der Youtube-Kanal des "Phänomene-Jägers" Lars A. Fischinger ist online

Teilen:

Logo des Channel Rätsel & Mysterien der Welt – der Youtube-Kanal des Schriftstellers, Bloggers, Journalisten des Phantastischen und “Phänomene-Jägers” Lars A. Fischinger ist in Version 1.0 nun online! Ich fragte ja bereits am 14. April 2012 auf diesem BLOG (hier / ich kopiere den Beitrag jedoch unten ein) nach einem eigenem Mystery-Channel bei Youtube von …

Weiterlesen …

Die Rätsel und Mysterien dieser Welt und die ewige Mär vom Sommerloch

Teilen:
Immer wieder - jedes Jahr im Sommer - dann ist es da: Das angeblich "Sommerloch". (Bild: L. A. Fischinger / WikiCommons)
Immer wieder – jedes Jahr im Sommer – dann ist es da: Das angebliche “Sommerloch”. (Bild: L. A. Fischinger / WikiCommons)

Ist das “Sommerloch” 2012 schon da? Sind wir schon in der “Sauergurkenzeit”? Haben  die Massenmedien keine Nachrichtenthemen mehr und füllen so die News mir Mysterien, UFOs und den “geheimnisvollen Dingen” dieser Welt? Das wünschen sich die Skeptiker immer wieder gerne – und reden doch Unfug.

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen …

"Mystery Files – die ganze Welt des Unerklärlichen und der Prä-Astronautik". Natürlich auch auf Facebook. Mitwirkung willkommen!

Teilen:

  Mystery Files – die ganze Welt des Unerklärlichen und der Prä-Astronautik. Die eBook-Serie ist natürlich auch auf Facebook. Eure Mitwirkung und Texte sind herzlich willkommen!   Ihr findet die eBook-Serie MYSTERY FILES von Satzweiss.com auf Facebook unter diesem Link:  https://www.facebook.com/MysteryFiles   Hier die Facebook-Beschreibung von Satzweiss.com:   Info Mystery Files – ist der offizielle …

Weiterlesen …

Neues vom “Riesenfinger” – dem “Relikt von Bir Hooker” 2

Teilen:

  Die Entdeckung eines angeblich mumifizierten Fingers eines echten Riesen in Ägypten sorgt weiter für Aufregung und Streit. Ein Mumien-Experte in der Schweiz hat sich die Bilder des “Relikt von Bir Hooker” nun angesehen.   Laut dem Magazin Mysteries meines Kollegen Luc Bürgin schlägt der seltsame “Riesen-Finger” von Gregor Spörri weiter hohe Wellen. Ein Lokalfersehen …

Weiterlesen …

Neue Suchexpedition will LEBENDE Dinosaurier in Zentralafrika finden: Den Mokele-Mbembe

Teilen:

Wieder soll sich eine Expedition in Zentralafrika auf der Suche nach dem legendären Mokele-Mbembe machen. Angeblich ein leibhaftig noch heute lebender Dinosaurier, den schon zahllose Menschen gesucht im Dschungel Afrikas gesucht haben. Nach den Beschreibungen der afrikanische Ureinwohner erinnert dieses Monster an einen (kleinen) Sauropoden. Lebewesen, die eigentlich vor 65 Millionen alle ausgestorben sein sollten …

Weiterlesen …

IN EIGENR SACHE: Umfrage zu einem eigenen YouTube-Kanal

Teilen:

 Hallo liebe Freundinnen und Freunde (und auch all jene, die mich nicht leiden können) Ich plane auf Anregung einer Leserin und “Cyber-Freundin” einen eigenen Youtube-Kanal. Seit 2008 bin ich dort so oder so mit einem Konto vertreten. Das ist aber erstmal alles noch “in Vorbereitung” und einen Zeitplan für die Idee habe ich noch nicht. …

Weiterlesen …

Tipp für Mystery-Fans & Co: Das Forum und der Server von www.alien.de

Teilen:

Für alle, die sich gerne über Aliens, UFOs, Prä-Astronautik, Phänomene, PSI, Mysterien & Co und alles was dazu gehört austauschen: Alien.de macht es möglich! Das des beliebten Forum des Servers ist hier zu finden: http://www.ufo-und-alienforum.de/ Das ist es – das Forum des Servers Alien.de – dem größten und meistgelesenen UFO-Server in Deutschland. Auch ich habe …

Weiterlesen …

Riesen-Skelett gefunden! Die Fotos von Riesen, Anunnaki und Nephilim im Internet – Ein Update!

Teilen:
Gab es Riesen auf Erden? Über die Fotos von Riesen, Anunnaki und Nephilim in der Grenzwissenschaft - Update (Bilder: Archiv L. A. Fischinger)
Gab es Riesen auf Erden? Über die Fotos von Riesen, Anunnaki und Nephilim in der Grenzwissenschaft – Update (Bilder: Archiv L. A. Fischinger)

Schon seit Jahren kursieren im Web, Magazinen und sogar Büchern angebliche “Fotobeweise” von Riesen. Ausgrabungen von Skeletten & Co. In zwei meiner Bücher und online habe ich auf die Herkunft der seit langer Zeit meist ungeprüft verbreiteten Bilder hingewiesen. Bilder, die gerne als “Anunnaki-Aliens” verkauft werden.

Weiterlesen …

38 Zentimeter lang: Das Geheimnis des Gruselfingers aus Ägypten. Gab es Riesen?

Teilen:

Lars A. Fischinger vor einer Rekonstruktion eines “Riesen” anhand von Knochenfunden in Ecuador Was um Himmels willen ist DAS? Auf dem Foto sieht man einen riesenhaften Gruselfinger. Man erkennt es eigentlich sofort, muss aber trotzdem zweimal hinschauen. Abgehackt scheint der Knochen zu sein. Wie von einem Beil. Und sehr, sehr alt. Mumifiziert. Stellenweise zerbröselt. Aufgerissene, …

Weiterlesen …

Artikel: Der Chupacabra – der "Ziegensauger"

Teilen:

Der der angebliche “Ziegensauger” Der Mythos vom “Ziegensauger” boomt noch immer im Internet – und so werde auch ich immer wieder darauf angesprochen. Auf “Youtube” wird quasi jedes “Wesen” als Ziegensauger angesehen und von dort ohne Recherche weiter verbreitet. Hier eine Filmauswahl des Schreckens. Das Vieh schaffte es im Septemer 2007 sogar in “Spiegel Online” …

Weiterlesen …