Tag: 18. Februar 2015

Erneut macht eine (bekannte) “sensationelle Entdeckung” die Runde: Britische Astrobiologen wollen Hinweise auf “Alien-DNA” in der Atmosphäre gefunden haben. Die Hintergründe.

Astrobiologen der britischen Universität Buckingham wollen bei einem Experiment mit einem Ballon in 27 Kilometern Höhe im kosmischen Staub “biologisches Material” aus dem All entdeckt haben. In winzigen künstlichen Metallkugeln, die angeblich nicht von der Erde stammen können und in denen sich fremdartiges Biomaterial befindet. Damit rückt die Aussage “Wir alle sind Kinder der Götter” […]

Weiterlesen

Neues Buch der GEP e.V.: “Vorsicht Verschwörung! Verschwörungstheorien, UFOs, Atlantis und Paläo-SETI im Lichte rechtsextremer Unterwanderung” von André Kramer

“Nur so, indem man auch die grenzwissenschaftliche Szene selbst anspricht, lassen sich Effekte erzielen und es besteht die Chance auf eine gewisse Aufklärung. Solange die Behauptungen aus entsprechenden Kreisen weiterhin als nicht widerlegt und potenziell plausibel dastehen (unabhängig vom Grad des tatsächlich Irrationalen), solange werden sie weiterhin Anhänger finden und ihre Vertreter können diesen Aspekt […]

Weiterlesen