Interview mit dem Autor und UFO-Forscher Alexander Knörr (DEGUFO e.V.): "Ich bin kein Illuminat!"

Teilen:

Alexander Knörr (Bild: Lars A. Fischinger) Alexander Knörr ist Sachbuch- und Science-Fiction-Autor, UFO-Forscher und 1. Vorsitzender der “Deutschen Gesellschaft für UFO-Forschung” (DEGUFO) e.V.. Dem Portal “Deutsche Science Fiction” gab Knörr am 12. Dezember 2012 ein umfangreiches Interview zu Außerirdischen, UFOs, Prä-Astronautik, Kornkreisen und seinen aktuellen Buchprojekten sowie der DEGUFO e.V.. von Sven Klöpping Herr Knörr, …

Weiterlesen …

12. Dezember: Der "Tag der Jungfrau von Guadalupe", Mexiko. Das Marienwunder von 1531

Teilen:

Nichts geht mehr heute – Mexiko feiert: Am 12. Dezember 1531 erschien die “Heilige Jungfrau Maria” zum 4. Mal dem Indianer Juan Diego auf dem Tepeyac Berg im heutigen Mexiko-Stadt und bat ihm, als Zeichen für den Bischof, auf der Spitze des Berges Blumen zu pflücken. Trotz Frost fand Diego dort eine Fülle bunter Blumen …

Weiterlesen …

“Wir werden live beim Weltuntergang dabei sein", die "ZDF"-Sondersendung am 21. Dezember – leider nun doch ohne mich …

Teilen:

Am 14. August 2012 wurde auf diesem BLOG darauf hingewiesen, dass das “ZDF” am 21. Dezember 2012 mit Prof. Harald Lesch eine Sondersendung zum Weltuntergangs-Wahn live senden wird. Anfänglich sollte auch ich dabei sein. Die Sendung “steht” nun soweit – aber leider nun doch ohne mich… Von Lars A. Fischinger Am 14. August schrieb ich …

Weiterlesen …

Vortrag von Reinhard Habeck: "Wesen, die es nicht geben dürfte"

Teilen:

Der Phänomene-Jäger Reinhard Habeck aus Wien ist Bestsellerautor, Mysteryforscher und erfolgreicher Illustrator und wird seit Jahren als der “Österreichische von Däniken” bezeichnet. Auf dem Kongress “WE ARE NOT ALONE” in Wien, wo ich im Frühjahr 2012 auch zwei Vorträge hielt, sprach Habeck im Herbst 2012 beim Folgekongress über “Wesen, die es nicht geben dürfte” und …

Weiterlesen …

Mord und Totschlag im Namen Gottes: Wie das ZDF die Bibel für die Zuschauer schön redet (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Mord und Totschlag auf Befehl Gottes: Wie das ZDF in “Terra X” die Bibel für die TV-Zuschauer schön redet (Update)

Teilen:

(Update: 17. April 2018) Auf dem Sender ZDF wird derzeit die Sendereihe “Terra X” mit dem Thema “Das Bibelrätsel” gesendet. Eine Sendung mit diesem Titel gab es schon, und ein Buch dazu von “Terra X”-Autor Hans-Christian Huf erschien bereits 2005. Der deutsche Prä-Astronautik-Autor Dieter Bremer wies bei Facebook auf eine ganze Reihe Unterschlagungen und Verfälschungen in …

Weiterlesen …

Erich von Däniken live: Sehr umfangreiches Radiointerview vom 5. 12. 2012

Teilen:

Erich von Däniken Seit Jahrzehnten jagt der Götterforscher-Pionier Erich von Däniken den einstigen “Göttern” auf der ganzen Welt nach. “Wir alle wissen, es gibt keine Götter”, pflegt der Beststellerautor immer zu sagen – und meint damit, dass die vermeintlichen “Götter” in Wahrheit Astronauten aus dem All waren. Von Däniken gab dazu “MDR 1” aus Sachsen …

Weiterlesen …

Der Nikolaus kommt! Wie ich als junges Kind eine Nikolaus-Verschwörung aufdeckte und Jahrzehnte später an seinem Grab in der Türkei stand: Mein Nikolaus :-)

Teilen:

  Am 6. Dezember kommt der Nikolaus! Ein sehr schönes Brauchtum, wie ich finde, vor allem für unsere Jüngsten unter uns: Den Kindern. Aber es gab den Nikolaus bekanntlich einst tatsächlich. Sein Name war Nikolaus von Myra und er war im 4. Jahrhundert Bischof von Myra in der heutigen Türkei. Auf einer meiner Reisen auf …

Weiterlesen …

Neues Interview mit Erich von Däniken: "Die Götter lieben mich"

Teilen:

Erich von Däniken In rund zwei Wochen soll alles zu Ende sein: Am 21. Dezember 2012 wird von einigen der Weltuntergang erwartet. Nicht für Götterforscher Erich von Däniken, der nur einige Tage vorher in Halle einen Vortrag zum Thema “Rückkehr der Götter” halten wird. Wie er übrigens am 21. Dezember ebenso einen halten wird. Die …

Weiterlesen …

Archäologen wollen in Nordkorea die Wohnhöhle eines Einhorn gefunden haben …

Teilen:

Nordkoreanische Archäologen wollen die Höhle eines Einhorns entdeckt haben. Mitten in Pjöngjang. Darin soll das persönliche Einhorn eines ehemaligen Herrschers gelebt haben. Oder beruht die Meldung nur auf einem Übersetzungsfehler?  Eigentlich hätte man eine solche Nachricht aus Island erwartet, immerhin ist die Vulkaninsel die Heimat der Elfen, Feen und Trolle. Außerdem sorgt eine eigene Elfenbeauftragte …

Weiterlesen …

One-Day-Meeting der "Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI" 2012 – Rückblick

Teilen:

Neuer Banner der neuen Website der A.A.S. Zum ersten Mal seit 32 Jahren begrüßte Peter Fiebag bei Schneeschauern die Teilnehmer eines A.A.S.1-Day-Meetings. Über 400 Paläo-SETI-Interessierte aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, aber auch aus Luxemburg, den Niederlanden oder Estlands waren nach Dresden gekommen. In seinem kurzen Eröffnungsvortrag zeigte er am Beispiel der jüdischen Tradition des Tragens …

Weiterlesen …

ARTIKEL: Es gibt viele Götter und Erich von Däniken ist ihr Prophet! Über die Absurdität von UFO-Sekten und den Vorwürfen gegen die Prä-Astronautik als „Ancient Aliens Sekte“ (Bild: L.A. Fischinger / gemeinfrei / NASA/JPL)

Es gibt viele Götter und Erich von Däniken ist ihr Prophet! Über die Absurdität von UFO-Sekten und den Vorwürfen gegen die Prä-Astronautik als “Ancient Aliens Sekte”

Teilen:
UFO-Sekten - bis heute ein Irrsinn (Bild: L.A. Fischinger / gemeinfrei / NASA/JPL)
UFO-Sekten – bis heute ein Irrsinn (Bild: L.A. Fischinger / gemeinfrei / NASA/JPL)

Die Beschäftigung mit den Gebieten der Prä-Astronautik – den “Ancient Aliens” – und auch der UFO-Forschung konfrontiert uns Journalisten des Unfassbaren und Mystery-Autoren immer wieder mit sehr fraglichen Gruppen, Aussagen und Weltanschauungen aus der esoterischen Sparte: der UFO-Sektierer. Und leider sind es schon immer genau diese Menschen, die das Bild der Öffentlichkeit in Sachen “Rätsel & Mysterien der Welt” bilden. Nicht alle, die sich mit diesen Themen befassen, sind aber auch “Verrückte”. Und die wenigstens überzeugten Menschen sehen in der Prä-Astronautik eine Art “Heilslehre”. Ebenso ist Erich von Däniken als bekannteste Person der Idee der Götter aus dem All kein Guru einer wie auch immer gearteten UFO- oder Alien-Sekte. Dieser Vorwurf steht immer wieder im Raum der Skeptiker. Warum erklärt dieser Artikel.

Weiterlesen …

Unbeachteter Hinweis im "Maya-Kalender": Wird der Weltuntergang doch kommen?

Teilen:

Der westliche Hype um das Jahr 2012, dem Weltuntergang und mehr ist nur eine modere Legende. Das heißt, es ist eine Art modernes Märchen das mit riesigen Schritten durch das Internet schreitet und von dort auf dem Buchmarkt überschlug. Solche Märchen haben den großen Nachteil, dass der Urheber, die Quelle, nicht feststellbar ist. So auch …

Weiterlesen …

Auch Papst Benedikt XVI. bezweifelt das Datum der Geburt von Jesus

Teilen:

Wer noch immer glaubt, dass die Zeitrechnung “vor/nach Christus” mit der Geburt von Jesus beginnt und dieser in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember 0 geboren wurde, wird jetzt auch vom Papst persönlich aufgeklärt: Papst Benedikt XVI. nimmt sich in seinem neuen Buch der “Jesus von Nazareth”-Reihe nun auch den schon seit viele …

Weiterlesen …