Schlagwort: Nationale Sicherheit

VIDEO vom 25. September 2021: Die USA planen UFOs/UAPs zu "erbeuten" und für sich "nutzbar" machen (Bilder: gemeinfrei/PixaBay / Montage: Fischinger-Online)

VIDEO: Die USA wollen (offiziell) UFOs bzw. UAPs „erbeuten“ und für sich „nutzbar“ machen!

Teilen:

Bekanntlich sind Meldungen und Sichtungen von UFOs/UAPs auch offiziell in den USA ein Dauerthema. Seit langem schon ist die US-Regierung und das Pentagon bemüht, dem Problem der Unbekannten Phänomen im Luftraum näher zu kommen. Wie nah genau, dass zeigte ein Gesetzentwurf für den Verteidigungshaushalt 2022 für die Regierung. Unter anderem wurde festgelegt, dass darüber berichtet werden soll, wie die Bemühungen laufen, UAPs zu „erbeuten“ und diese für sich „nutzbar“ zu machen. Erstaunlich. Was noch angedacht wurde, erfahrt Ihr in diesem Video vom 25. September 2021.

Weiterlesen
VIDEO: Pentagon-Sprecher: Ergebnisse der UAP-Forschung der USA bleiben (vorerst?) geheim! (Bilder: gemeinfrei/PixaBay / Montage/Bearbeitung: Fischinger-Online)

VIDEO: Pentagon-Sprecher: Ergebnisse der UFO/UAP-Forschung der USA bleiben (vorerst?) geheim – Grund: „Nationale Sicherheit“

Teilen:

Bekanntlich hat die offizielle UAP- und UFO-Forschung in den USA neue Wege beschritten. Dabei sollen Verteidigungsministerium, Geheimdienste, Militärs und andere Behörden der US-Regierung zukünftig kooperieren. Und das alles möglichst transparent. Doch wie bereits in einem Mystery Files-Video angesprochen, wird es wohl nichts mit einer transparenten UAP-Forschung. Das bestätigte jetzt auch ein Sprecher des Pentagon, der (bisher) nichts davon weiß, dass entsprechende Ergebnisse veröffentlicht werden sollen.

Weiterlesen
"Wahrheitsembargo" bei der NASA: Wenn UFOs bei der ISS auftauchen muss die NASA den Live-Stream unterbrechen! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

„Wahrheitsembargo“ bei der NASA? Wenn UFOs bei der ISS auftauchen, muss die NASA den Live-Stream aus dem All unterbrechen (+ Video)

Teilen:

Webcams stehen heute an jeder Ecke und machen alle paar Sekunden ein Bild und versenden es online durch das Netz in die ganze Welt. Solche Live-Streams sind durchaus sehr beliebt, etwa bei Touristenorten und Sehenswürdigkeiten. Auch auf der Internationalen Raumstation ISS findet sich eine derartige Kamera, die aus dem Weltraum für alle Interessierten Bilder zur Erde sendet. Was aber passiert wenn diese Live-Cam plötzlich ein UFO einfängt, wie es angeblich bereits geschehen sein soll? Laut dem UFO-Aktivisten Stephen Bassett ist dann der Fall klar: Die NASA ist gezwungen sofort die Übertragung zu beenden! Wie er darauf kommt, und warum der NASA „die Hände gebunden“ sein sollen, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen
Militärexperten warnen: Außerirdische könnten die nationale Sicherheit bedrohen (Bild: L. A. Fischinger / WikiCommons / NASA/JPL)

Russische Militärexperten warnen: Eine Alien-Invasion könnten die nationale Sicherheit bedrohen und die „ufologische Sicherheit“ wird dadurch an Bedeutung gewinnen

Teilen:

Wird die Menschheit von UFOs und mutmaßlichen Außerirdischen bedroht? Zwei russischen Wissenschaftler der „Akademie für Militärwissenschaften“ schließen das in einem Artikel in der russischen Zeitung „WPK“ nicht aus. Ihrer Meinung nach haben sich mittlerweile zu viele „Berichte über unbekannte Objekte und verschiedene Ankömmlinge angehäuft“, als dass man diese in der nationalen Sicherheitspolitik Russlands ignorieren könnte. […]

Weiterlesen