Neues E-Book von Lars A. Fischinger: “UFOs aus anderen Dimensionen? Überlegungen aus der UFO-Forschung” – ab sofort erhältlich!

Diesen Beitrag teilen via ...
Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Kommen UFOs aus anderen Dimensionen? Neues E-Book von Lars A. Fischinger bei amazon Kindle erschienen (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
“UFOs aus anderen Dimensionen?” Neues E-Book von Lars A. Fischinger bei amazon Kindle erschienen (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Jeder Mensch kennt das Kürzel “UFO” oder “UFOs” und denkt dabei fast immer sofort an “Raumschiffe von Aliens”. Das ist nicht nur im medialen und menschlichen Mainstream der Fall, sondern auch bei den meisten Menschen, die sich für das UFO-Phänomen an sich interessieren. Diese Hypothese ist auch in der UFO-Forschung seit Jahrzehnten ein Erklärungs-Favorit. Allerdings gibt es bei dieser Interpretation eine ganze Reihe von Ungereimtheiten und Merkwürdigkeiten, die sich aus den UFO-Berichten von sich heraus ergeben. Sind die Fremden wirklich “nur” normale Weltraumfahrer, oder doch weit mehr? Etwa Besucher aus anderen Universen und paralleler Welten? Diesen Ungereimtheiten und anderen Fragen soll in dem neuen E-Book “UFOs aus anderen Dimensionen? Überlegungen aus der UFO-Forschung” nachgegangen werden. Ab sofort ist es bei amazon Kindle erhältlich, Auszüge und mehr zum neuen E-Book findet Ihr hier.


Liebe Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

UFOs aus anderen Dimensionen

Bereits vor 20 Jahren habe ich das UFO-Phänomen in dem Sinne hinterfragt, ob hier weit mehr als “normale Aliens” dahinter stecken könnten. Sofern man die Hypothese der “außerirdischen Besucher” hinter den UFOs für möglich hält, natürlich.

Tatsächlich ist die verbreitetste Deutung von UFOs die, dass hier irgendwelche Aliens am Werk sind. Fremde, die in ihren Raumfahrzeugen von irgendwoher aus dem All aus irgendwelchen Gründen zu uns kamen und kommen.

Wenn dem so ist, ist da nicht nur überaus spannend und faszinierend, sondern wirft grundsätzlich viele weitere Fragen auf. Eine davon ist die, ob es tatsächlich “konventionelle Außerirdische” sind, die ebenso “konventionell” hinter dem UFO-Phänomen stecken.

Ein Thema, das ich vor rund zwei Jahrzehnten auch an anderer Stelle diskutierte, und das ich jetzt in dem neuen Mystery-E-Book “UFOs aus anderen Dimension?” zusammengefasst habe (weitere E-Books findet Ihr HIER auf meinem Blog).

Die viel zitieren Außerirdischen der UFO-Forschung und auch der Prä-Astronautik scheinen etwas ganz anderes zu sein, als “nur” Reisende aus dem Kosmos.

Dem soll in diesem E-Book nachgegangen werden:

Lars A. Fischinger: “UFOs aus anderen Dimensionen

Lars A. Fischinger: "UFOs aus anderen Dimensionen"
Das neue E-Book von Lars A. Fischinger: “UFOs aus anderen Dimensionen” – erhältlich für nur 1,99 Euro bei amazon Kindle HIER
Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Vorwort: UFOs, IFOs und UFOs i.e.S.

Jeder Mensch kennt das Kürzel „UFO“ und denkt dabei sofort an ein Raumschiff von Aliens, dass hier auf der Erde gesehen worden sein soll.

„UFO“ oder genauer „U.F.O.“ steht eigentlich seit je her nur für „unidentified flying object“, also für ein „unidentifiziertes Flugobjekt“. Eben ein „Ding“, das sich der jeweilige Beobachter nicht erklären kann. Auch wenn es sich später zum Beispiel als Weltraumschott entpuppte, der in der Erdatmosphäre verglühte, war es zum Zeitpunkt der Sichtung ein „unidentifiziertes Flugobjekt“.

Der weltbekannte UFO-Forscher-Pionier J. Allen Hynek definierte das so:

Ein UFO ist die mitgeteilte Wahrnehmung eines Objektes oder Lichtes am Himmel oder auf dem Land, dessen Erscheinung, Bahn und allgemeines dynamisches und leuchtendes Verhalten keine logische, konventionelle Erklärung nahe legt und das rätselhaft nicht nur für die ursprünglich Beteiligten ist, sondern nach genauer Prüfung aller vorhandenen Indizien durch Personen, die technisch dazu in der Lage sind, eine Identifizierung nach dem gesunden Menschenverstand vorzunehmen, falls eine solche möglich ist, unidentifizierbar bleibt.”

Weitere E-Books von Lars A. Fischinger und mehr auch HIER
Weitere E-Books auch im Online-Shop HIER

So einfach kann man die Bezeichnung „UFOs“ definieren. UFO-Forschung wäre aber nicht UFO-Forschung, wenn es so einfach bliebe.

In den vergangenen Jahrzehnten haben die Forscher und Organisationen immer weiter an den Klassifizierungen der einzelnen UFO-Berichte gefeilt und sie immer weiter unterteilt. Dabei kamen zum Teil überaus detaillierte Bezeichnungen heraus und letztlich ein ganzer Katalog vollkommen verschiedener Begriffe und Kürzel.

UFOs i.e.S.

Die Bezeichnung „IFO“ zum Beispiel. Sie bezieht sich auf ein „identifiziertes Flugobjekt“ und damit auf eine Täuschung oder falsch interpretierte Erscheinung. Folglich als etwas, das erst nach der Sichtung durch den oder die Zeugen bzw. UFO-Forscher erklärt werden konnte. Natürlich gehören auch Schwindel und Betrug im weitesten Sinne in diese Kategorie.

Neben den zahlreichen Abstufungen und Klassifikationen der UFO-Forscher zu den verschiedenen UFO-Meldungen ist die Bezeichnung „UFOs i.e.S. (= UFO im eigentlich Sinn) für mich ein Favorit. Obwohl es unlängst auch hier wieder Abstufungen in Begriffe wie „Good UFO“ oder „Problematic UFO“ gibt, sind UFOs im eigentlichen Sinn etwa so zu verstehen:

UFOs i.e.S. sind nicht konventionell erklärbare, anomale, atmosphärische Phänomene, Objekte oder Erscheinungen, die von Menschen gesehen werden.

Was mögen sie aber sein? Wirklich „Raumschiffe von Außerirdischen“, die durch die Weiten des Kosmos zu und geflogen sind, wie es die Öffentlichkeit beim Kürzel „UFO“ sogleich denkt? Kann es wirklich sein, dass Fremde irgendwo im All in ihre Raumfahrzeuge steigen und sich mal eben auf den Weg zur Erde machen?

Genau zu diesen „konventionellen Aliens in UFOs“ sollen in diesem kurzen E-Book einige Überlegungen angestellt werden. Überlegungen und Spekulationen, um dies vorab zu unterstreichen!

Lars A. Fischinger, Coesfeld-Lette am 20. März 2018


Ab sofort erhältlich!

Lars A. Fischinger: "UFOs aus anderen Dimensionen"Lars A. Fischinger

UFOs aus anderen Dimensionen?

Überlegungen und Spekulationen aus der UFO-Forschung

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2809 KB
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B07BLMQZ1Q
  • Erschienen: 20. März 2018
  • Preis bei amazon Kindle: nur 1,99 Euro HIER BESTELLEN

Inhalt von “UFOs aus anderen Dimensionen?”

E-Books von Lars A. Fischinger zur Grenzwissenschaft, Mystery Files und mehr! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
Weitere E-Books von Lars A. Fischinger HIER! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Vorwort: UFOs, IFOs und UFOs i.e.S.

  1. Ist UFO-Forschung wirklich notwendig?

  2. Nichts als Probleme mit dem Universum

  3. UFOs aus anderen Universen?

  4. Außerirdische aus anderen Dimensionen?

  5. Von Nazis bis Gott

  6. Über Beweise und Spekulationen

Hinweise

Abbildungen und Fußnoten


Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Weitere Bücher zu Grenzwissenschaft & Mystery Files von Lars A. Fischinger bei amazon.de:

, , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar