Was tun, wenn Nibiru und der Weltuntergang kommen? „Das Planet X Survival-Handbuch“ – Oder: wie schreibe ich möglichst viel Quatsch?

Teilen:
Das Planet X Survival-Handbuch - oder wie schreibe ich möglichst viel Quatsch auf wenigen Seiten
Unterstütze auch DU Mystery Files
Das Planet X Survival-Handbuch – oder wie schreibe ich möglichst viel Quatsch auf wenigen Seiten

Der Markt der 2012-Bücher ist ja seit 2009 ein Boom für Esoteriker um das schnelle Geld zu machen. 99,5 Prozent der Bücher sind dabei schlichter Schrott, der gerne auch mit Lügen und Unwissenheit sowie überaus absurden Phantasien vermischt wird. Kein Autor (auch ich nicht!) der „Grenzwissenschaft ist perfekt, aber: Ein „Bonbon“ in all den unzähligen Veröffentlichungen zum 21. Dezember 2012, dem Maya-Kalender, Nibiru & Co. ist fraglos das „Sachbuch“ mit dem hochtrabenden Titel „Das Planet X Survival-Handbuch für 2012 und danach“ (2008) von dem im Internet als „Planet X-Experten“ bejubelten Autor Marshall Masters (und anderen). Ich stelle das Buch und seinen Inhalt hier einmal genauer vor, da es offenkundig eine Art Kultstatus in den Reihen derartiger Literatur genießt. Warum auch immer …

Weiterlesen …

Teleboom.de: Wie man sich ein (albernes) Weltbild erträumt

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Bei den 2012-Recherchen über google ab Ende 2009 zu meinem Buch „Die Akte 2012“ stieß ich fast nur auf absurde Webseiten mit ebensolchen Aussagen, „Beweisen“ und „Thesen“ – die sehr oft einfach nur zum Lachen und zum Weinen waren. Da ich gerade wieder eine dieser Seiten besuchte, stelle …

Weiterlesen …

+++ Artikel +++ Die Sekte „Fiat Lux“, die kaum beachteten UFO- und Alien-Lehren der Führerin „Uriella“ und was aus aus ihr wird …

Teilen:
Die Sekte Fiat Lux - die kaum beachteten UFO-Lehren der Uriella (Bild: YouTube-Screenshot/KEYSTONE Video / Montage: L. A. Fischinger)
Die Sekte Fiat Lux – die kaum beachteten UFO-Lehren der Uriella (Bild: YouTube-Screenshot/KEYSTONE Video / Montage: L. A. Fischinger)

1999 veröffentlichte ich nach langen und intensiven Recherchen zusammen mit Roland M. Horn das  umfangreiche Buch „UFO-Sekten„. Teil dieser Arbeit ist auch der „Orden Fiat Lux“ aus der Schweiz, der bisher in der Öffentlichkeit nicht richtig interpretiert wurde. Bis heute steht der „Orden“ in einschlägigen Sekten-Lexikons und Online-Quellen als „Neuoffenbarungs-Sekte“ gelistet, was zwar zutreffend aber nicht vollständig ist. Vollkommen ignoriert werden scheinbar bis heute die intensiven und pseudo-religiösen UFO-Lehren von Fiat Lux. Diese Gruppe gehört damit offensichtlich auch zu den UFO-Sekten – und übernahm dabei sogar in weiten Teilen den Glauben einer anderen Alien-Sekte. Warum das so ist und welchen UFO-Glauben die Sekten-Führer propagieren, fasst dieser Artikel zusammen.

Weiterlesen …

Wie findet man eigentlich einen Exoplaneten?

Teilen:

Planeten – größere kugelförmige Himmelskörper, die ihren Zentralstern umkreisen – sind schon so lange bekannt, wie es menschliche Hochkulturen gab. Bereits in der Antike und davor waren Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn bekannt – die fünf Planeten unseres Sonnensystems, die sich mit bloßem Auge beobachten lassen. Einer der Planeten unseres Sonnensystems brachte Leben hervor: …

Weiterlesen …

Artikel: Das Wunder der Maria von Guadalupe, Mexiko 1531

Teilen:

Die aztekische Schrift Nican Mopohua (16. Jh.) berichtet von einem unglaublichen Ereignis, das sich im Dezember 1531 in Mexiko zugetragen hat. Damals kam der aztekischstämmige Juan Diego aus Tolpetlac am Hügel Tepeyac vorbei, der heute die Wallfahrtsstätte Guadalupe ist. Von der Kuppe her hörte er Musik und Gesang, und als sie verstummt waren, erklomm er …

Weiterlesen …

Warum "Nibiru" 2012 oder danach danach nachweislich nicht kommt: Die wahren Hintergründe der "Planet X"-Story

Teilen:

Es kommt kein „Planet X“ oder „Nibiru“ im Jahre 2012 – oder in den kommenden Jahren. Das alles sind Falschaussagen, ungeprüfte bzw. nicht überprüfte Gerüchte, Märchen, Irrtümer und leider sogar glatte Lügen. Selbst der ursprünge Erfinder der Thesen um diesen „Nibiru“ wehrte sich bis zu seinem Tode 2009 gegen den Missbrauch seiner Ideen, die er …

Weiterlesen …