Tagung der A.A.S. mit Erich von Däniken auf den Spuren der „Götter“: 1. Oktober 2022 in Bad Gögging (Bayern) – Infos & Programm (+ Videos)

Teilen:
Das 1-Day-Meeting der A.A.S.: Am 1. Oktober 2022 in Bad Gögging (Bayern) - Infos & Programm (Bilder: A.A.S. & L. A. Fischinger)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Das 1-Day-Meeting der A.A.S.: Am 1. Oktober 2022 in Bad Gögging (Bayern) – Infos & Programm (Bilder: A.A.S. & L. A. Fischinger)

Am 1. Oktober ist es soweit: Das Jahrestreffen der „Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ (A.A.S.) 2022 findet statt. Diesmal treffen sich die Forscher, Autoren und Interessierten rund um die „Götter aus dem All“ in Bad Gögging in Bayern. Neben zahlreichen Mystery-Forschern und Prä-Astronautikern ist selbstverständlich auch Erich von Däniken wieder damit dabei. Alle wichtigen Informationen und das vollständige Programm zum diesjährigen Treffen rund um die Astronautengötter und der Suche nach Spuren der Ancient Aliens, habe ich für Euch hier zusammengestellt.


Jahrestagung der A.A.S. mit Erich von Däniken 2022

Die Jahrestagung der „Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ (A.A.S.) rund um Erich von Däniken, die 2021 in Legden (NRW) stattfand (s. HIER), findet in diesem Jahr in Bad Gögging in Bayern statt.

Videos einiger Vorträge der vergangenen Jahre von den Jahrestreffen der A.A.S. findet Ihr übrigens auf dem Mystery Files-Video-Kanal HIER.

Auch 2022 können sich die Teilnehmer auf viele Vorträge von Experten rund um Themen aus der Prä-Astronautik freuen. Auch an Diskussionen, gemeinsamen Austausch und natürlich Erich von Däniken selber wird es nicht fehlen. Der Kongress ist jeweils auch eine Gelegenheit, sich mit Autoren und Forschern sowie den zahlreichen Kongress-Teilnehmern zu unterhalten und zu diskutieren. Selbstverständlich werden auch wieder viele Fachpublikationen angeboten und jeder kann persönliche Widmungen der Autoren erhalten.

Beim 1-Day-Meeting sehr geschätzt, sind jeweils auch das gesellige Beisammensein am Vorabend und dann während der Tagung im Kongresshotel. Dort werden in interessanten Gesprächen und Diskussionen neue Kontakte und auch Freundschaften geknüpft. Deshalb empfiehlt sich eine Anreise am Vortag und eine Abreise am Folgetag des Meetings.

Termin

Das Meeting findet ganztägig am Samstag, den 1. Oktober 2022 statt.

Anreisetag ist Freitag, der 30. September, Abreisetag: Sonntag 2. Oktober.

Tagungs-Hotel und -Ort

Das diesjährige Tagungshotel liegt in Bayern, östlich von Ingolstadt.

„The Monarch Hotel“

Kaiser-Augustus-Strasse 36

D-93333 Bad Gögging (Bayern)

Website: https://monarchbadgoegging.com/

E-Mail:

Prospekte des Hotels findet Ihr HIER als PDF zum Download.

Auf der Internetseite der A.A.S. findet Ihr HIER genauere Details zur Anfahrt sowie weitere Informationen.

  • Bitte beachten: Doppelzimmer im Kongresshotel sind ausgebucht! Zimmer gibt es zum Beispiel im nur 3 Gehminuten vom „The Monarch Hotel“ entfernten „Dorint-Hotel“, das Ihr HIER findet.

Programm

Als PDF findet Ihr das Programm auch HIER direkt von der Webseite der A.A.S. zum Download.

Samstag, 1. Oktober 2022

  • 09:00 – 09:30 Uhr: StD Dipl.-Hdl. Peter Fiebag: Eröffnungsvortrag: Species of Genus Homo
  • 09:30 – 10:00 Uhr: Dr. Ivonne Stratmann: Apokalypse Steinzeit

10:00 – 10:30 Uhr: Pause

  • 10:30 – 11:00 Uhr: Mag. Jörg Dendl: Ungeschehen – unbewiesen? Falschbehauptungen in der Prä-Astronautik
  • 11:00 – 11:30 Uhr: Dr. Detlef Hoyer: Interstellares Reisen damals, heute und übermorgen
  • 11:30 – 12:00Uhr: Bernd Grathwohl: Die Geometrie von Nazca – Eine neue Theorie

12:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

  • 14:00 – 14:30 Uhr: Werner Betz: Portale
  • 14:30 – 15:00 Uhr: Ricarda A. Truchseß, Dipl. Komm.-Des. (FH)/B.A. Mus./EEVK: Sichtungen und Entführungen der Bronzezeit auf Felsbildern Skandinaviens
  • 15:00 – 15:30 Uhr: Franz Bätz: Tibets Kontakte zu außerirdischen Welten

15:30– 16:00 Uhr: Pause

  • 16:00 – 16:30 Uhr: Dr. Algund Eenboom: Das Pa-di-imen-Artefakt
  • 16:30 – 17:00 Uhr: Dr. Dominique Görlitz: Neue Befunde zur Antarktis-Kartographie
  • 17:00 – 17:30 Uhr: Ramon Zürcher: Mission Sechemhet
  • 17:30 – 18:00 Uhr: Podiumsgespräch
  • 18:00 Uhr: Dr. h. c. Erich von Däniken: Abschlussvortrag

Durch das Programm führt Andreas Kirchner, der in den vergangenen Jahren bereits mehrfach die Moderation übernahm. Und, wie ich persönlich finde, es jedes mal ausgezeichnet meisterte!

Veranstalter

„Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI“ (A.A.S.)

Karten

Aus organisatorischen Gründen kann das Meeting 2022 nur mit einer zusätzlichen Verpflegungs-Tagespauschale von 51 Euro pro Person besucht werden. Darin enthalten sind Tagungsgetränke im Saal (Wasser auf den Tischen und Erfrischungsgetränke am Buffet unlimitiert), süße Variationen und herzhafte Snacks in den Pausen am Vormittag und Nachmittag sowie das Event-Lunchbuffet mittags. Das Abendessen ist nicht inbegriffen.

Diese Pauschale wird mit den Tickets (79 Euro pro Person) über den A.A.S.-Online-Shop gebucht und berechnet. (Eine Kreditkarte ist für den Kauf über den Webshop nötig).

Möchten Sie lieber per Banküberweisung bezahlen? Kontoverbindung, Verwendungszweck: Siehe im Online-Shop

  • Auch dieses Jahr bietet die A.A.S. wieder die Möglichkeit eines (kostenpflichtigen) Livesteam an. Karten dafür sind ab sofort HIER zu bekommen.

(Text von der A.A.S.-Webseite und von mir erweitert/abgeändert.)

Videos zum Thema

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , , , ,