Luc Bürgin: „Das letzte Geheimnis von Mirin Dajo“: Wunder für den Frieden – Neue Beweise für das Unmögliche (+ Video)

Teilen:
Luc Bürgin: "Das letzte Geheimnis von Mirin Dajo" - Wunder für den Frieden - Neue Beweise für das Unmögliche (Bilder: L. Bürgin & Kopp Verlag / Montage: Fischinger)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Luc Bürgin: „Das letzte Geheimnis von Mirin Dajo“ – Wunder für den Frieden – Neue Beweise für das Unmögliche (Bilder: L. Bürgin & Kopp Verlag / Montage: Fischinger)

Mirin Dajo stellte die medizinische Fachwelt 1947/1948 vor ein Rätsel. Einem zweiten Messias gleich predigte der Holländer den Weltfrieden und heilte Todgeweihte. Immer wieder lies er seinen Körper mit Waffen wie Degen oder Messern durchstechen – doch ihm schien nichts anhaben zu können. „Kein Trick!“, wie namhafte Professoren in den Universitätskliniken von Basel und Zürich trotz kritischer Untersuchungen fassungslos eingestehen mussten. Nach jahrelangen Recherchen breitet Luc Bürgin das Phänomen Mirin Dajo in einem neuen Buch erneut aus – mit brisanten Neuigkeiten und Dokumenten.


Das letzte Geheimnis von Mirin Dajo

Wunder für den Frieden – Neue Beweise für das Unmögliche

Der Mann war ein Mysterium. Er blutete nicht. Er empfand keinen Schmerz. Selbst Infektionen konnten ihm nichts anhaben – obwohl er seinen Körper mit Waffen aller Art durchstechen ließ. Quer durch alle Organe. Immer und immer wieder. Sei es, dass er mit kochendem Wasser übergossen oder ihm ein Schwert durch die Brust gestoßen wurde: Nichts schien ihn ernsthaft zu verletzen!

Er wollte den Dritten Weltkrieg verhindern – und bezahlte dafür mit seinem Leben. Nach jahrelangen Recherchen breitet Luc Bürgin die faszinierende Lebensgeschichte von Mirin Dajo (1912-1948) erneut aus, mit brisanten Neuigkeiten. Ausführlicher denn je dokumentiert der Schweizer Journalist und Autor Wunder und Wirken eines rätselhaften Friedenspropheten, der mehr über unsere Zukunft wusste, als wir heute ahnen.

Wie ein zweiter Messias!

„Was ich deutlich zu machen versuche, sind uralte, aber meist nur im Verborgenen verkündete Erkenntnisse“, betonte Mirin Dajo. Seine Unverletzbarkeit stellte die Fachwelt vor schier unlösbare Rätsel. Kürzlich freigegebene Dokumente offenbaren seine letzten Geheimnisse und enthüllen in diesem komplett überarbeiteten und erweiterten Tatsachenreport, wie unsere Machthaber den hellsichtigen „Mann aus der Zukunft“ viel zu früh zum Schweigen brachten.

„Vergessen Sie alles, was im Internet über Mirin Dajo fabuliert wird und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung!“, appelliert Luc Bürgin. Bislang unveröffentlichte Fotos und verschollen geglaubte Zeitzeugnisse erwecken eine schillernde Lichtgestalt zu neuem Leben – einen begnadeten Visionär, der vielen angesichts seiner Wunderheilungen und seiner revolutionären Friedensbotschaft wie ein „zweiter Messias“ erschien.

Eine außergewöhnliche Geschichte über einen außergewöhnlichen Menschen.

Luc Bürgin - Das letzte Geheimnis von Mirin DajoLuc Bürgin

Das letzte Geheimnis von Mirin Dajo: Der unverletzbare Prophet, seine Wunder und seine Friedensbotschaft

  • Kopp Verlag 2022
  • ISBN-10: 3864458838
  • ISBN-13: 978-3864458835
  • Gebunden mit Schutzumschlag
  • 272 Seiten, über 100 Abbildungen
  • 22,99 Euro

Erhältlich bei Amazon HIER oder direkt beim Kopp Verlag HIER.

Verschollene Filmaufnahmen

Mirin Dajo stellte die medizinische Fachwelt 1947/1948 vor ein Rätsel. Einem zweiten Messias gleich predigte der Holländer den Weltfrieden und heilte Todgeweihte. Selbst Infektionen konnten dem Mann nichts anhaben – obwohl er seine Klingen nie desinfizieren ließ. „Kein Trick!“, wie namhafte Professoren in den Universitätskliniken von Basel und Zürich trotz kritischer Untersuchungen fassungslos eingestehen mussten.

Nach jahrelangen Recherchen breitet Luc Bürgin die rätselhafte Lebensgeschichte von Mirin Dajo nun 2022 erneut aus – mit brisanten Neuigkeiten. Ausführlicher denn je dokumentiert der bekannte Schweizer Journalist in seinem komplett überarbeiteten und erweiterten Tatsachenreport Wunder und Wirken eines faszinierenden Friedenspropheten, der mehr über unsere Zukunft wusste, als wir heute ahnen.

Dank eines unglaublichen Zufalls wurden Luc Bürgin die verschollen geglaubten Originale der damaligen Filmaufnahmen geschenkt. Zum ersten Mal sind diese HIER kostenlos in verbesserter Version zu sehen (s. Video unten).

Video auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++