VIDEO: Bizarre Spekulationen über angeblich 600 Mio. Jahre alte Skelette einer unbekannter Menschenarten in der Antarktis

Teilen:
VIDEO vom 21. September 2021: Angeblich wurden 600 Mio. Jahre alte Skelette unbekannter Menschenarten in der Antarktis gefunden!
Unterstütze auch DU Mystery Files
VIDEO vom 21. September 2021: Angeblich wurden 600 Mio. Jahre alte Skelette unbekannter Menschenarten in der Antarktis gefunden!

Die Grenzwissenschaft und Mystery-Szene lebt bekanntlich auch von Spekulationen und phantastischen Ideen. Leider lebt sie aber auch vor allem im Netz von bizarren Spekulationen, Fakes und Irrtümern. Hierzu gehören offenbar Berichte um angebliche Mumien oder Skelette, die in der Antarktis gefunden worden sein sollen. Diese seien nicht nur von einer unbekannten Menschenart, sondern auch an die 600 Millionen Jahre alt. Das alles ist mehr als fraglich, zumal zumindest eines der gezeigten „Wesen“ seit Jahren in der Mysterien-Community bekannt ist. Was es damit auf sich haben soll, und was der Schauspieler Dwayne Johnson („The Rock“) damit zu tun hat, erfahrt Ihr in diesem Video vom September 2021.


Unbekannte Spezies in der Antarktis?

Mumien oder Leichen von Aliens oder unbekannten (humanoiden) Wesen kursieren immer wieder in der Mystery-Szene. Kaum ein Erdteil, wo nicht solche Kreaturen gefunden wurden oder gefunden worden sein sollen, die schnell als Außerirdische angesehen werden. Mit Ausnahme der Antarktis. Das hat sich unlängst geändert!

Denn am 19. September 2021 berichtete unter anderem ein italienischer Blog, dass „vor kurzen“ in der Antarktis zwei Mumien von winzigen menschlichen Lebewesen gefunden sind. Rätselhafte Kreaturen, die auf diesem Planeten bisher vollkommen unbekannt sein sollen.

Entdeckt wurden die beiden Skelette oder Mumien in den Whitmore Bergen im ewigen Eis. Aliens seien es nicht, so der fragwürdige Artikel, sondern sie entstammten einer bisher vollkommen fremden und unbekannten Menschenart. Diese habe lange – sehr lange! – vor der unseren existiert. Aber, so heißt es weiter, „Forscher“ hätten bei ihren Untersuchungen festgestellt, dass diese Wesen vor 600 Millionen Jahren lebten. Also lange vor dem Zeitalter der Dinosaurier und vor dem Homo Sapiens so oder so.

Das alles ist mehr als fraglich und bizarr! Zumal zumindest eines der dort gezeigten Fotos seit Jahren in der Welt der Mysterien und Rätsel bekannt ist. Und auch das andere Foto sollte man mit großer Skepsis betrachten. Denn gewissenhafte Jäger des Phantastischen dürfen auch und vor allem solche fragwürdigen Berichte und angeblichen Entdeckungen nicht totschweigen oder unkommentiert lassen.

Was es damit auf sich haben soll, und was der Hollywood-Schauspieler Dwayne Johnson („The Rock“) damit zu tun hat, erfahrt Ihr in diesem Video vom 21. September 2021.

Bleibt neugierig …

Video vom 21. September 2021 auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft HIER

Lasst gerne ein Abo & Daumen hoch da …

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , ,