+++YouTube-Video+++ Die "Alien Autopsie" von Roswell 1947 des Ray Santilli - steckt doch mehr hinter dem UFO-Schwindel-Film? - Grenzwissenschaft & Mystery Files

+++YouTube-Video+++ Die “Alien Autopsie” von Roswell 1947 des Ray Santilli – steckt doch mehr hinter dem UFO-Schwindel-Film?

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Rätselhaftes Video im Netz: Gab es 1947 eine "echte Alien-Autopsie von Roswell"? (Bild: Archiv / L. A. Fischinger)
Rätselhaftes Video im Netz: Gab es 1947 eine “echte Alien-Autopsie von Roswell”? (Bild: Archiv / L. A. Fischinger)

Ende August 1995 zeigte “RTL” in der Sendung “Extra” erstmals im Deutschen Fernsehen eine angebliche Alien-Autopsie. Heute ist der Film als “Roswell-Film”, “Santilli-Film” oder ähnlich unlängst weit bei den UFO-Interessierten bekannt. Der Filmemacher Ray Santilli hat aber vor einigen Jahren unlängst gestanden, dass der ganze Streifen eine Fälschung von ihm und anderen sei. Aber, so Santilli weiter, er habe tatsächlich echtes Material mit einem echten toten Alien. Doch aufgrund der mangelhaften Qualität dieses brisanten Materials habe er die Autopsie eines Außerirdischen dann lediglich in seinem berühmten “Roswell-Video” nach gespielt. Das klingt mehr nach einer fadenscheinigen Ausrede, aber … mehr auf meinem YouTube-Kanal.

 

Blog-Newsletter hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Was denkt Ihr zu einer solchen Aussage, wie die des Ray Santilli oben – Nur Ausreden?

Warum tätigte er diese erst Jahre später, nachdem der “Roswell-Film” öffentlich wurde? Oder warum sprechen angebliche Roswell-Zeugen von vier Fingern der Kreaturen und der Film von Ray Santilli zeigt derer sechs an dem Wesen oder besser der Puppe?

Angehangen habe ich in diesem Video unten eine Video-Sequenz, die nach Gerüchten vielleicht eben eine solche echte Szene mit einem auf der Erde abgestürzten Außerirdischen sein soll, von der Santilli sprach…

Ich bin da doch sehr skeptisch – denn wie viele “echte Aliens” hat die Mystery-Szene schon in all den Jahrzehnten gesehen?! Aber trotzdem freue mich sehr über Eure “Likes” und wenn Ihr diesen Channel abonnieren mögt.

Bitte entschuldigte die ggf. doch zu schlechte Qualität dieses Filmes – ich habe es mit einem wohl zu schwachen Laptop aufgenommen.

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
 Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Also, ran an die Tasten bei YouTube. Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.


Wenn Ihr mögt, folgt mir doch auch bei Facebook und/oder Twitter. Ich freue mich, Euch, liebe Userinnen und User, auch dort begrüßen zu können.

Ich danke Euch – Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online
(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

Diesen BLOG & den FischingerOnline-YouTube-Kanal durch eine PayPal-Spende unterstützen

(inkl. PayPal-Spendenbeleg):

DANKE SEHR!

, , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar