Eine iranische Nachrichtenagentur behauptet: „Die USA wird von Außerirdischen beherrscht, die die Weltherrschaft wollen.“ - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Eine iranische Nachrichtenagentur behauptet: „Die USA wird von Außerirdischen beherrscht, die die Weltherrschaft wollen.“

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Angeblich wollen Aliens zusammen mit den USA  die Weltherrschaft. (L. A. Fischinger / WikiCommons)
Angeblich wollen Aliens zusammen mit den USA die Weltherrschaft. (L. A. Fischinger / WikiCommons)

Eigentlich ist die Idee nicht neu: Angeblich gibt es „Beweise“, das Außerirdische mit den Nazis bis 1945 gemeinsame Sache machten, diese fremden Wesen inzwischen unlängst die USA oder sogar die Welt beherrschen und es sogar Abkommen zwischen Aliens und Regierungen geben würde. Nun behauptet dies auch eine Nachrichtenagentur aus dem Iran. Ein russischer Geheimbericht zeige außerdem, dass die Spionage der NSA in Wahrheit dem Schutz dieser Außerirdischen und ihrer „Schattenregierung“ dient.

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen! 

Was ein Zufall:

Heute Morgen habe ich auf meinem YouTube-Kanal das Video „UFO-Entführungen und die Army: stecken die USA und geheime Experimente dahinter?“ hochgeladen (s.a. hier) und soeben stieß ich bei „Focus Online“ auf die Meldung vom heutigen 14. Januar, dass die iranische Nachrichtenagentur „Fars“ verbreitet, dass die USA von Aliens und Nazis in einer „Schattenregierung“ beherrscht wird. „Fars“ berichtet (hier und hier), dass nach dem Ende des zweiten Weltkrieges, in dem die Außerirdischen schon mit den Nazis und Adolf Hitler gemeinsame Sache machten, die Fremden aus dem All nun die USA beherrschen.

Auch die NSA-Affäre hat in Wahrheit einen vollkommen anderen Hintergrund. Die Regierung um Bundeskanzlerin Angela Merkel, die just dieser Tage versucht mit den USA ein „No Spy“-Abkommen abzuschließen (was die USA nach Medienberichten von heute wohl platzen lassen wollen), scheint wohl auf den Whistleblower Edward Snowden hereingefallen zu sein. Während Merkel & Co. mehr oder weniger deutlich sauer sind, dass der Freund USA auch die deutsche Regierung beschnüffelt, behauptet der Iran in der „Fars“-Meldung, dass hier weit mehr dahinter stecke. In Wahrheit dienen die Abhöraktionen der USA dazu, dass die Außerirdischen unentdeckt auf der ganzen Welt ihren Machenschaften nachgehen können. Nicht der „Kampf gegen den Terror“ stecke hinter der Bespitzelung der NSA von Emails, Telefonaten usw. von hohen Politikern und Otto-Normal-Bürgern, sondern eben geheime Welteroberungspläne der Aliens.

Das alles sollen Papiere des russischen Geheimdienstes „Federal Security Services“ (FSB) beweisen, die sich auf Dokumente des NSA und des US-Verteidigungsministeriums berufen. Nachdem die Außerirdischen mit den Nazis im dritten Reich angeblich gemeinsame Sache machten (und diese mit „Wundertechnologien“ versorgten…), übernahmen diese nach dem Krieg die USA. Natürlich war auch der ehemalige US-Präsident Dwight D. Eisenhower in diese dunklen Machenschaften involviert. Eisenhower soll sich im Februar 1954 persönlich mit den außerirdischen „Kleinen Grauen“ getroffen haben, wie es nicht nur von der Agentur „Fars“ behauptet wird. Ebenso wird behauptet, dass der aktuelle Präsident Barack Obama nichts weiter als eine Art Marionette der Aliens ist.


Neu sind diese Ideen natürlich alle nicht, wie Mystery-Interessierte wissen (Video hier, s. a. hier, hier und hier). Die Aussagen, dass Außerirdische bei den Nazis krumme Dinge drehten, dass Obama eine Marionette oder sogar selber ein Aliens ist, dass es eine „Schattenregierung“ mit fremden von dem Sterne gebe oder auch, dass der ehemalige Präsident Eisenhower eine Art „Vertrag“ mit diesen schloss – das alles kennt die UFO-Szene schon seit vielen Jahren …

Ich danke Euch – Euer
Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Links:

Zum Thema

  Diesen BLOG & den FischingerOnline-YouTube-Kanal durch eine PayPal-Spende unterstützen

(inkl. PayPal-Spendenbeleg):

DANKE SEHR!

, , , , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar