^

Schlagwort: Pentagon

UFO-Whistleblower Luis Elizondo behauptet, dass Pentagon habe ihn bedroht und diskreditiert - jetzt wehrt er sich juristisch (Bilder: gemeinfrei & To The Stars Academy)

UFO-Whistleblower Luis Elizondo behauptet, dass Pentagon habe ihn aufgrund seiner UFO-Enthüllungen bedroht und diskreditiert – jetzt wehrt er sich juristisch

Teilen:

Es gibt in der UFO-Forschung einige Personen, ohne die scheinbar keine TV-Sendung oder -Dokumentation zum Thema mehr auskommt. Eine davon ist unbestreitbar Luis Elizondo, der nicht nur die weltweit bekannten und bestätigten UFO-Videos der US-Navy an die Öffentlichkeit brachte. Er gab auch preis, dass das Pentagon eine Art geheimes UFO-Forschungsprojekt betrieb, in dem er involviert war. Das ist einige Jahre her – und seit dem habe man versucht ihn, seine ehemalige Arbeit im Verteidigungsministerium und seine Aussagen zum UFO-Thema zu diskreditieren. Jetzt wehrt er sich juristisch mit einer Beschwerde gegen die Diffamierung seiner Person von Seiten der offiziellen US-Behörden.

Weiterlesen
Barack Obama und seine Aussage zu UFOs: Doch wie viele Bestätigungen braucht es noch - und was bestätigte er eigentlich genau? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Barack Obama und seine Aussage zu UFOs: Wie viele Bestätigungen braucht es noch – und was bestätigte er eigentlich genau? (+ Video)

Teilen:

Auf diesem Blog und in einem YouTube-Video berichtete ich kürzlich über ein Interview mit Barack Obama, in dem er sich auch zum Thema UFOs äußerte. Darin bestätigte er die Existenz von UFOs, was aber fast mediales Echo fand. Inzwischen sieht das ganz anders aus. Zahlreiche Medien berichten inzwischen in mehr oder weniger umfangreichen Meldungen über diese Aussage, des ehemaligen US-Präsidenten. Ebenso diskutiert die UFO-Gemeinde, wo jedes Wort von ihm auf die Waagschale gelegt wird. Denn was genau hat Obama eigentlich bestätigt oder nicht bestätigt? Und müssen UFOs als Phänomen und damit Realität eigentlich ständig neu bestätigt werden? Oder kommt es darauf an, wer UFOs bestätigt?

Weiterlesen
VIDEO: Barack Obama über UFOs: "Wir wissen nicht, was sie genau sind!" (Bilder: gemein frei/US-Navy/WikiCommons / Montage: Fischinger-Online)

Barack Obama zum Thema UFOs: “Wir wissen nicht, was sie sind” +++ Video +++

Teilen:

Das Thema UFOs oder UAP und entsprechende Sichtungen der Militärs wie der US-Navy steht in den USA nicht still. Jetzt hat sich auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama in einem Interview dazu geäußert. Dabei bestätigte Obama einmal mehr, dass man nicht wisse, “was sie sind”, wie gestern auf diesem Blog in einem Beitrag berichtet. Ab sofort findet Ihr dazu auch dieses YouTube-Video online.

Weiterlesen
Ex-US-Präsident Barack Obama spricht über UFO-Sichtungen von Militärs der USA: "Wissen nicht, was es ist" (Bild: YouTube-Screenshot "The Late Late Show with James Corden")

Ex-US-Präsident Barack Obama spricht über UFO-Sichtungen des US-Militär: “Wir wissen nicht genau, was sie sind”

Teilen:

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama gab kürzlich dem in den USA sehr bekannten Moderator James Corden ein Interview. Darin ging es vor allem darum, was Obama nach der Beendigung seiner Präsidentschaft eigentlich so macht. Doch auch die Frage nach Aliens und UFOs kam dabei auf, die der ehemals mächtigste Mann der Welt humorvoll und ernst zugleich beantwortete. Denn er bestätigte einmal mehr, dass die Militär der USA Objekte am Himmel dokumentieren, “von denen wir nicht genau wissen, was sie sind”.

Weiterlesen
Und wieder: UFO-Video der US-Navy aufgetaucht! Zeigt es diesmal sogar ein USO, ein Unidentifiziertes Unterwasser-Objekt? (Bild: Screenshot YouTube e/ J. Corbell)

Und wieder: UFO-Video der US-Navy aufgetaucht! Zeigt es diesmal sogar ein USO, ein “Unidentifiziertes Unterwasser-Objekt”? (+ Videos)

Teilen:

Wieder gab es ein “Leck” bei der US-Navy. Zumindest wurde erneut ein UFO-Video veröffentlicht, dass ein unbekanntes Objekt zeigt, das 2019 von dem US-Kriegsschiff “USS Omaha” aufgenommen wurde. Ein sehr kleines und langsames Objekt, dass vor der Küste von San Diego vor der US-Westküste über das Wasser flog und am Ende im Meer verschwand. Spurlos, wie betont wird. Ein klassisches USO, ein “Unidentifiziertes Unterwasser-Objekt”, wie Ihr hier lesen und sehen könnt.

Weiterlesen
VIDEO: Das "dreieckige UFO" der USS Russell und der US-Navy: Stecken wirklich Putin und Russland dahinter? (Bilder: US Navy & gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Das “dreieckige UFO” der USS Russell und der US-Navy: Stecken wirklich Wladimir Putin und Russland dahinter? +++ Video +++

Teilen:

Erneut macht in der UFO-Forschung ein Video der US-Navy die Runde. Es zeigt eine dreieckige oder pyramidenartige Form und stammt von dem Schiff “USS Russell”. Was aber hinter diesem neuen UFO-Video steckt, bleibt unklar bzw. ist umstritten. Wie fast immer. Jetzt äußerte sich auch ein einstiger US-Senator zu diesem Filmchen. Er spekuliert, dass Russland bzw. Wladimir Putin als ehemaliger KGB-Agent hinter diesem Phänomen stecken könnte. Alles dazu erfahrt Ihr hier.

Weiterlesen
UFO-Enthüllungen 2021? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

UFO-Enthüllungen noch in diesem Jahr? Was dahinter steckt, dass 2021 ein offizieller “UFO-Bericht” der US-Regierung kommen soll +++ Video +++

Teilen:

Spekulationen machen (mal wieder) in die Runde unter den UFO-Forschern und -Interessierten. Angeblich, so heißt es, muss die USA per Gesetzt bis zum Sommer 2021 ihr Wissen über UFOs offenlegen. In einem Bericht, der sämtliche bisherigen Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen und Behörden kombiniert. Tatsächlich stimmt das Gerücht und der Fall ist überaus spannend, wie Ihr in diesem YouTube-Video erfahrt. Ebenso, wer eigentlich genau hinter diesen “UFO-Bericht mit Ankündigung” steckt.

Weiterlesen
Nach der Freigabe von UFO-Videos der US-Navy durch das Pentagon: Seltsame und falsche Aussagen in den Medien (Bild: US-Navy/gemeinfrei / Bearbeitung: Fischinger-Online)

Nach der Freigabe von UFO-Videos der US-Navy durch das Pentagon: Seltsame Reaktionen und irreführende Behauptungen in den deutschsprachigen Medien

Teilen:

Nachdem das Pentagon vor wenigen Tagen drei UFO-Videos von Piloten der US-Navy freigab und veröffentlichte, berichten auch die Medien erneut über das Thema. Allerdings mehr als zurückhaltend. Zumindest was die deutschsprachige Presselandschaft angeht. Ein Umstand, der bei vielen am UFO-Phänomen interessierten Menschen durchaus Verwunderung auslöst. Nicht nur aufgrund der Tatsache, da das US-Verteidigungsministerium diese Videos bzw. die dort zu sehenden “Objekte” weiterhin als “nicht identifiziert” bezeichnet. Schaut man sich auch die wenigen Medienberichte dazu genauer an, sieht man schnell, dass hier offenbar Fake-News in diesem Zusammenhang verbreitet werden, wie Ihr hier lesen werdet. Und blickt man genau auf das Verhalten und die Aussagen des Pentagon, sieht man deutlich, dass hier etwas nicht stimmen kann. Was das ist, was die UFO-Videos zeigen könnten, und warum das Pentagon in keinem gutem Licht dasteht, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Weiterlesen
UFO-Skeptiker Donald Trump äußert sich erneut zu den UFO-Videos der US-Navy (+ Videos)

UFO-Skeptiker Donald Trump äußert sich erneut zu den UFO-Videos der US-Navy (+ Videos)

Teilen:

Kürzlich veröffentlichte das US-Verteidigungsministerium drei UFO-Videos, die Piloten der US-Navy von ihren Kampfflugzeugen mittels Infrarotkameras auf gemacht haben. Nachdem diese bereits seit Jahren bekannt waren, wurden sie erst im September 2019 offiziell als “echt” bestätigt.  Und “um etwaige Missverständnisse der Öffentlichkeit darüber auszuräumen, ob das im Umlauf befindliche Filmmaterial echt war oder ob die Videos mehr enthalten oder nicht”, wurden diese jetzt auch offiziell veröffentlicht, wie auf diesem Blog berichtet. Ein Eingeständnis, dass die USA nicht die stärkste Militärmacht der Erde ist. Nun hat sich auch Donald Trump erneut zu diesen UFO-Videos seiner Armee knapp geäußert.

Weiterlesen
VIDEO: Die ungeklärten UFO-Videos der US-Navy: Jetzt hat sie das Pentagon offiziell freigegeben - aber warum jetzt? (Bilder: US-Navy/gemeinfrei / Collage: Fischinger-Online)

Die ungeklärten UFO-Videos der US-Navy: Jetzt hat sie das Pentagon offiziell freigegeben – aber warum jetzt? +++ Video +++

Teilen:

Erneut machen die UFO-Videos von Piloten der US-Navy weltweit Schlagzeilen. Es sind genau jene Videos, die seit Jahren unter UFO-Interessierten, Skeptikern und UFO-Forschern für hitzige Diskussionen sorgen. Vor allem deshalb, da es der Navy bzw. dem Verteidigungsministerium der USA bis heute nicht gelungen ist, die Objekt auf dem Videomaterial zu identifizieren. Authentisch sind die Filme, wie es im September 2019 die Navy bestätigte. Obwohl sich daran nichts änderte, sind die Videos jetzt zurück in der Öffentlichkeit, da das US-Verteidigungsministerium drei dieser Navy-UFO-Videos hoch-offiziell freigegeben und zum Download online gestellt hat. Was aber will das Pentagon damit erreichen? Das erfahrt Ihr in diesem YouTube-Video. Ebenso, wie nur einen Tag nach der Freigabe das Verteidigungsministerium von Japan auf diesen Schritt des Pentagon reagierte.

Weiterlesen
How to whitelist website on AdBlocker?

How to whitelist website on AdBlocker?

  1. 1 Click on the AdBlock Plus icon on the top right corner of your browser
  2. 2 Click on "Enabled on this site" from the AdBlock Plus option
  3. 3 Refresh the page and start browsing the site