Video: Neuer UFO-Bericht der USA: (Fast) alle Sichtungen beruhen auf Irrtümern, Technikfehlern, Ballone und Spionage aus China

Teilen:
Video: Neuer US-Geheimbericht über UFOs: Fast alle Sichtungen seien Irrtümer, Täuschungen, Ballone und Spionage aus China! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Video: Neuer US-Geheimbericht über UFOs: Fast alle Sichtungen seien Irrtümer, Täuschungen, Ballone und Spionage aus China! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger)

Die staatliche UFO-Forschung in den USA nimmt bekanntlich seit einigen Jahren „Fahrt auf“. Vor allem in der öffentlichen Wahrnehmung. Spätestens nachdem 2021 ein „UFO-Bericht des Pentagon“ vorlegt wurde, dem nun ein weiterer Bericht für den Kongress folgt. Über den „geheimen Inhalt“ dieses Papiers wurde jetzt bekannt, dass die meisten UFO-Sichtungen auf Spionage von China, Wetterballone und andere normale Ursachen zurückzuführen seien. Was steckt dahinter?


UFOs: Spione aus China?

Im Sommer 2021 erschien der „UFO-Bericht des Pentagon“. Ein Papier zum Phänomen der UFOs beziehungsweise UAPs und deren staatliche Erforschung in den USA (mehr HIER).

Seit dem reißen entsprechende Medienberichte über diesbezügliche Entwicklungen nicht ab. So auch zum kommenden Bericht für den US-Kongress. Obwohl dieser geheim bleiben soll, kamen bereits erste Details über dessen Inhalt heraus.

Demnach, so berichtet es die „New York Times“, konnten zahlreiche Meldungen, Sichtungen und Beobachtungen von Unbekannten Flugobjekten von den staatlichen Behörden identifiziert werden. Neben am Himmel herumfliegenden Müll seien es vor allem Wetterballone und technische Fehler gewesen. Fehler bei der Beobachtung und/oder bei der Erfassung der Objekte durch entsprechende Sensoren.

Vor allem aber stecke angeblich China hinter vielen der UFO-Sichtungen. Militärische Spionage mittels Drohnen der Chinesen, wie die „Times“ unter Berufung auf „Informanten“ berichtet. Aufgrund der „Nationalen Sicherheit“ soll bei solchen Untersuchungen und Ergebnissen fortan auch die Geheimhaltung eingehalten werden. Das Pentagon und die Militärs wollen nicht, dass Drittstaaten etwas über deren Techniken, Schwächen und Stärken bei der Erfassung und Erkennung solcher Spionage-Fluggeräte erfahren.

Mehr dazu erfahrt Ihr in diesem Mystery Files-Video.

Mystery Files-Video

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de: