Video: Außerirdische haben Angst vor der Menschheit und sehen in uns ein Risiko – deshalb vermeiden sie Kontakt, so eine Studie

Teilen:
Video: Außerirdische haben Angst vor der Menschheit - und vermeiden deshalb den Kontakt, behauptet ein Forscher (Bilder: gemeinfrei/PixaBay / Montage: Fischinger)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Video: Außerirdische haben Angst vor der Menschheit – und vermeiden deshalb den Kontakt, behauptet ein Forscher (Bilder: gemeinfrei/PixaBay / Montage: Fischinger)

Seit Jahrzehnten sucht der Mensch im Universum Außerirdische. Nicht nur einfaches leben im All, sondern vor allem auch außerirdische Zivilisationen. Warum aber finden wir die Aliens nicht? Warum melden sie sich nicht? Eine neue Studie behauptet nun, dass es einen einfachen Grund dafür gibt: Die Menschheit sei „extrem gefährlich“ und stelle „ein zu großes Risiko“ für andere Zivilisationen im Weltraum dar! Darum meidet man uns.


Der Mensch: „ein zu großes Risiko“ für Außerirdische?

Warum haben wir noch keine außerirdischen Zivilisationen im Universum gefunden? Wieso melden sich die Außerirdischen nicht bei uns? Offiziell sind oder waren Außerirdische niemals hier und man hat auch keine gefunden. Aus sehr guten Grund, wie jetzt ein Wissenschaftler meint: Sie haben Angst!

Das behauptet jetzt Dr. Gordon Gallup, Biopsychologe an der Universität von Albany, in einer Veröffentlichung im „Journal of Astrobiology“. Er ist der Meinung, „dass Menschen gefährlich und gewalttätig sind und sich unaufhörlich in endlose blutige Konflikte und Kriege verwickeln und ständig noch mächtigere Massenvernichtungswaffen entwickeln.“ Darum könnten Außerirdische den Kontakt mit uns lieber ganz aus dem Weg gehen.

Wir Menschen stellen „ein zu großes Risiko dar“ und seien „extrem gefährlich“, weshalb sie nicht von uns gefunden werden wollen. Plünderung, Krieg, Ausrottung, Zerstörung, Eroberung … all das und mehr zeichnet unsere Spezies auf der Erde aus. Unsere Vergangenheit (und Gegenwart) habe das genug den Aliens im Universum bewiesen. Und so einen Planeten lässt man lieber in Ruhe, so der Forscher.

Eine erstaunliche Spekulation eines Wissenschaftlers. Sie soll erklären, warum wir im Weltraum noch keine Spuren von außerirdischen Zivilisationen fanden. Mehr in diesem Mystery Files-Video.

Bleibt neugierig …

Video auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , , , , ,