Video: SETI und der Ursprung des „WOW!-Signal“ – Dort könnten die außerirdischen Absender leben!

Teilen:
Video: SETI und das "WOW!-Signal" - Dort könnten die außerirdischen Absender leben! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Video: SETI und das „WOW!-Signal“ – Dort könnten die außerirdischen Absender leben! (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

1977 fingen Astronomen in den USA ein bis heute rätselhaftes Signal aus dem Universum auf. Heute ist es als „Wow!-Signal“ bekannt und könnte tatsächlich von Außerirdischen stammen! Doch es wiederholte sich nie wieder. Woher es mutmaßlich stammt oder gesendet wurde, wurde jetzt in einer neuen Analyse herausgefunden. Dort könnte die Heimat der außerirdischen Absender liegen – wenn es denn tatsächlich von solchen stammte.


Das Rätsel des „WOW!-Signal“

Wurde der Ursprung des „WOW!-Signal“ in den Weiten des Universums ermittelt?

Angeblich ermittelt, denn es gab in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder Versuche die Quelle des Signals zu ermitteln. Denn es erfüllt, so die Meinung vieler Astronomen, alle Kriterien eines Signals einer außerirdischen Zivilisation. Doch als es am 15. August 1977 auf der Erde empfange wurde – war es nach nur 72 Sekunden wieder vorbei. Es wiederholte sich nie wieder und sorgt deshalb bis heute für Rätselraten. Nicht nur in Kreisen von SETI.

Wollten Aliens Kontakt aufnehmen? War die „Botschaft“ absichtlich ausgesandt worden oder ist sie natürlichen Ursprungs? War es Leben im All, das sich hier meldete?

Die Deutungen reichten von einer Signatur eines im Weltraum fliegenden Raumschiffes von Außerirdischen über natürliche Signale eines Kometen bis hin zu einem zufällig empfangenen Signal einer fremden Zivilisation.

Woher genau diese Absender stammen, will eine jetzt veröffentlichte Untersuchung aufzeigen. Diese erschien vorab allerdings bereits vor zwei Jahren, worüber auf Mystery Files damals in diesem Video HIER schon berichtet wurde.

Nach dieser Analyse kommt ein Stern in rund 1800 Lichtjahren Entfernung in Frage, der alle unter vielen tausend aussortierten Sternen alle Kriterien erfüllt. Dort könnte ein Exoplanet mit intelligenten Aliens existieren, die dieses Signal zur Erde schickten. Oder auch nur zufällig in unsere Richtung sendeten. Spannende Erkenntnisse, wie Ihr in diesem Mystery Files-Video vom 23. Mai 2022 erfahrt.

Und doch ist das letzte Worte in Sachen „WOW!-Signal“ und dessen Ursprung damit sicher längst nicht gefallen. Auch fast 50 Jahren nachdem der verantwortliche Astronomen voller Erstaunen „Wow!“ neben dem Ausdruck der „Botschaft“ notierte.

Bleibt neugierig …

Video auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , ,