Ancient Aliens und die Erich von Däniken-Forschung: Vortrag von Ramon Zürcher 2019 +++ YouTube-Video +++

Diesen Beitrag teilen via ...
Der Fan- und Fun-Shop von Fischinger-Online: Shirts & Kleidung, Tassen & mehr mit exklusiven Motiven zu UFOs, Grenzwissenschaft, Mystery, Aliens und mehr!
VIDEO: Ancient Aliens und die Erich von Däniken-Forschung - Vortrag von Ramon Zürcher 2019 (Bild: R. Zücher / E. v. Däniken)
VIDEO: Ancient Aliens und die Erich von Däniken-Forschung – Vortrag von Ramon Zürcher 2019 (Bild: R. Zücher / E. v. Däniken)

Wie in diesem YouTube-Video HIER berichtet, besuchte ich kürzlich aus aktuellem Anlass den Galileo-Park in Lennestadt. Neben den aktuellen Ausstellungen rund um die Themen 50 Jahre Mondladung, Weltraum, Außerirdische und Raumfahrt hielt an diesem Tag dort auch Ramon Zürcher seinen Vortrag “Paläo-SETI und die A.A.S.”. Zürcher, die rechte Hand und der ständige Begleiter von Erich von Däniken auf seinen Reisen, berichtete darin über zahlreiche Themen rund um die Däniken-Forschung sowie über die Arbeit der “Forschungsgesellschaft und Archäologie, Astronautik und SETI” (A.A.S.). Von Legenden über Landungen auf dem Mond vor Jahrtausenden, über scheinbar künstliche Strukturen auf anderen Himmelskörpern und “missverstandene Technologie” der Ancient Aliens, bis hin zu Cargo-Kulten und versunkenen Stätten der Vergangenheit. Ein einstündiger Vortrag aus der Welt des Phantastischen. Mit freundlicher Genehmigung von Zürcher habe ich sein Video des Vortrages für Euch auf meinen YouTube-Kanal online gestellt.


Liebe Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Ramon Zürcher ist als “Sekretär und rechte Hand” von Erich von Däniken 200 und mehr Tage im Jahr mit dem Altmeister der Prä-Astronautik auf Reisen. Auf Recherchen, Vorträgen, Kongressen oder Veranstaltungen.

Daneben kennt man Zürcher aber auch aus der Redaktion des Magazin “Sagenhafte Zeiten” der A.A.S – der “Forschungsgesellschaft und Archäologie, Astronautik und SETI”. Dem einzigen Journal im deutschsprachigen Raum, dass sich ausschließlich mit “Däniken-Forschung” und Prä-Astronautik befasst. Auch das Online-Projekt “RAMAR”(“Research of Ancient Mysteries and Anomalies for Reevaluation”), das sich der “Erforschung vorzeitlicher Mysterien und Anomalien für eine Neubewertung” widmet, entstand unter anderem durch Zürcher.

Seltener hält Zürcher selber auch Vorträge. So wie am 24. Juli 2019, als der Däniken- und Prä-Astronautik-Kenner im Galileo-Park Lennestadt seinen Vortrag “Paläo-SETI und die A.A.S.” präsentierte.

Mit freundlicher Erlebnis von Zürcher habe ich sein Vortrags-Video für Euch jetzt exklusiv auf meinem YouTube-Kanal online gestellt.

Bleibt neugierig …

Video & Vortrag vom 24. Juli 2019 auf Grenzwissenschaft und Mystery Files

Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft HIER

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen dazu bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen … +++

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de (s. a. HIER):

Werde auch DU Fan von Grenzwissenschaft & Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

, , , , , , markiert