Endlich wieder: Ein Erich von Däniken-Seminar auf dem Beatenberg in der Schweiz! 2. Februar 2013 - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Endlich wieder: Ein Erich von Däniken-Seminar auf dem Beatenberg in der Schweiz! 2. Februar 2013

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Seit 50 Jahren ist Erich von Däniken (EvD) weltweit der anerkannteste Vertreter der Paläo-SETI-Hypothese. Er hielt unzählige Vorträge in der Öffentlichkeit und an Hochschulen. Viele Filme und TV-Serien wurden durch EvD inspiriert. 

In seinen exklusiven, ganztägigen Seminaren vermittelt Erich von Däniken am 2. Februar 2012 sein profundes Wissen an einen kleinen Teilnehmerkreis.
Dabei werden Themen behandelt wie:


  • Gibt es Ausserirdische? Statistik und Philosophie – Wie sehen ET’s aus? – Was ist Pan-Spermia? – Felszeichnungen weltweit – Die Jahrtausende alten Augenzeugen: Abraham, Hesekiel, Henoch, Ardjuna und andere.
  • Zeichen für die Ewigkeit: Die Hochebene von Nazca in Peru und die Naturwissenschaft.
  • Samen vom Himmel: Jungfrauengeburten – Lamech – Sakkara und die Mischwesen.
  • Bauwerke für die Götter: Tiahuanaco und Puma-Punku in Bolivien – Stonehenge, Griechenland und die Bretagne in Europa – die neuesten Rätsel in der grossen Pyramide.
  • Die Rückkehr der Götter: Die Versprechen der Wiederkunft.
  • EvD untermauert seine Hypothese mit phänomenalen Bildern und eindrücklichen Computeranimationen. Ein Seminar mit EvD ist ein unvergessliches Erlebnis. Hier lernt man das Staunen wieder. 

Bücher zum Thema:


“Es muss nicht alles so sein, es kann auch ganz anders sein. Manche Rätsel sind Scheinrätsel, manche werden zu welchen gemacht, manche aber widerstehen ziemlich hartnäckig allzu glatten Erklärungsversuchen.”
(Walter-Jörg Langbein, 1993)

Schreibe einen Kommentar