Video: Größer als die Cheops-Pyramide: Die größte Pyramide Ägyptens, die keiner kennt und Archäologen nicht zuordnen können

Teilen:
Video: Die größte Pyramide Ägyptens - Die niemand kennt und Archäologen nicht zuordnen können (Bilder: gemeinfrei / Montage/Bearbeitung: Fischinger-Online)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Video: Die größte Pyramide Ägyptens – Die niemand kennt und Archäologen nicht zuordnen können (Bilder: gemeinfrei / Montage/Bearbeitung: Fischinger-Online)

Jedes Kind weiß heute, dass die Cheops-Pyramide in Ägypten die höchste Pyramide im Land am Nil ist, die jemals erbaut wurde. Doch das muss nicht stimmen! Denn nur wenige Kilometer entfernt finden sich die traurigen Reste eines Monumentes, das einst eine (Stufen-)Pyramide gewesen sein soll, die das Baumwerk des Cheops noch um einige Meter übertraf. Und sogar Jahrhunderte älter ist. Wer dieses Bauwerk aber wann errichtetet, ist bis heute ein Rätsel.


Die größte Pyramide Ägyptens

In Gizeh steht die Cheops-Pyramide als die höchste Pyramide der Welt. Niemand baute je eine größere in Ägypten, heißt es. Doch das muss nicht stimmen, da nur wenige Kilometer entfernt einst eine Monument stand, dass nach einigen Berechnungen einst einige Meter weiter in den Himmel ragte, als jene des Cheops. Und sogar Jahrhunderte älter sein soll. Nur kennt dieses Ruinenfeld kaum jemand.

Diese mächtige Pyramide ist bis heute ein einziges Rätsel. Die Archäologen wissen nicht mal genau wann diese von wem erbaut wurde, weshalb sie nicht einmal einen Namen hat. Nicht ein Artefakt fand sich in den Ruinen. Und sie ist schon seit unbekannten Zeiten so gut wie vollkommen zerstört. Unter anderem von der lokalen Bevölkerung, da diese die ungebrannten Ziegel aus Nilschlamm zum Hausbau und als Dünger für die Felder nutze.

Deshalb blieb nur ein trauriger Schutthaufen des Bauwerkes über. Eine Stufenpyramide ähnlich wie in Sakkara, sei sie einst gewesen. Oder vielleicht doch eine richtige Pyramide mit glatten Seiten. Ein Bauwerk, dass breites rund 500 Jahre vor der üblichen Datierung des Cheops in den Himmel gebaut wurde. Bis auf über 150 Meter, wie es Berechnungen der traurigen Trümmer in den 1980er Jahren ergaben.

Was diese Ex-Pyramide so spannend macht und was die ersten Forscher im 19. Jahrhundert dazu sagten, erfahrt Ihr in diesem Mystery Files-Video vom 14. Februar 2022.

Video auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , ,