VIDEO: Fakt oder Fake? Kam es bereits 1790 in Alencon nahe Paris zu einem UFO-Absturz samt Piloten – einen französischen Roswell?

Teilen:
Video vom Oktober 2021: Fakt oder Fake? Kam es bereits 1790 in Alencon nahe Paris zu einem UFO-Absturz samt Piloten? (Bild: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)
Unterstütze auch DU Mystery Files
Video vom Oktober 2021: Fakt oder Fake? Kam es bereits 1790 in Alencon nahe Paris zu einem UFO-Absturz oder missglückten UFO-Landung samt Piloten? (Bild: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Der sogenannte „UFO-Absturz von Roswell“ 1947 in den USA ist heute wohl jedem Kind durch Film und Fernsehen bekannt. Doch schon Ende des 18. Jahrhunderts soll unweit von Paris ein UFO-Crash erfolgt sein. Eine missglückte Landung eines kugelförmigen Objektes, dem ein seltsamer Insasse entstieg. Eine sehr bizarre aber auch spannende Story, bei der viele Fragen unbeantwortet bleiben, wie Ihr in diesem Mystery-Files-Video vom Oktober 2021 erfahrt.


Ein „französisches Roswell“: UFO-Crash 1790?

1790 kam es in Frankreich westlich von Paris zu einem spektakulären Vorfall: Eine riesige Kugel raste vom Himmel heran, stürzte auf einen Hügel, entfachte ein Feuer und verschreckte die Anwohner. Nachdem diese ein entstandenes Feuer löschten – entstieg dem Flugobjekt ein Mann.

So groß, dass ein Kutsche in der Kugel Platz gehabt hätte, sei das Unbekannte Flugobjekt gewesen, heißt es weiter. Und nachdem es feurig oder leuchtend bei seinem Niedergang die Vegetation heraus riss, stand es ruhig unweit des Ortes Alencon auf einem Hügel.

Zahlreiche Schaulustige sahen das Ereignis oder liefen direkt neugierig zum Ort der UFO-Landung oder des Absturzes. Bis dem Unbekannten Flugobjekt plötzlich ein seltsamer Mann einstieg, unverständliche Worte sprach und dann in einem nahen Wald verschwand. Kurz darauf explodierte die Kugel und die Trümmer zerfielen zu einem Pulver.

Der Pilot sei daraufhin nie gefunden worden, aber namhaften Zeugen sahen ihn und das UAP/UFO. So ein Polizeibeamter, der zur Untersuchung des Vorfalles extra aus Paris geschickt wurde.

Eine unglaubliche Story, die in einigen Veröffentlichungen der Mystery-Literatur erschien. Aber ist sie auch wahr? Es bestehen Zweifel – und der Verdacht auf einen Betrug eines frühen Mystery-Autoren steht dabei sogar im Raum. Ist es also mehr Fake als Fakt? Alles dazu in diesem Video 15. Oktober 2021.

Bleibt neugierig …

Video vom 15. Oktober 2021 auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft HIER

Lasst gerne ein Abo & Daumen hoch da …

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++