+++YouTube-Video+++ Riesige "Monster-Krallen" in Dubai gefunden: Sind diese seltsamen "Drachen-Hörner" Fake, Irrtum oder Mysterium? - Grenzwissenschaft & Mystery Files

+++YouTube-Video+++ Riesige “Monster-Krallen” in Dubai gefunden: Sind diese seltsamen “Drachen-Hörner” Fake, Irrtum oder Mysterium?

Die riesigen "Monster-Krallen" von Dubai: Fake, Irrtum oder ein echtes Rätsel? (Bild: L. A. Fischinger)
Die riesigen “Monster-Krallen” von Dubai: Fake, Irrtum oder ein echtes Rätsel? (Bild: L. A. Fischinger)

Es tauchen ja immer wieder – vor allem im Internet – angeblich „sensationelle Funde“ auf, die so gar nicht in das allgemeine Weltbild der Menschheit und Geschichte passen wollen oder besser gesagt: sollen. Nicht nur gefundene „Alien-Leichen“ oder Objekte der „verbotenen Archäologie“ kursieren immer wieder in der Grenzwissenschaft, sondern auch vermeintliche Funde aus dem Bereich der Kryptozoologie. Von Resten oder Fotos angeblicher „Ziegensauger“ (Chupacabra) bis sonderbaren Tierkadavern aus dem Meeren. Zwei derartiger Entdeckungen eines „unbekannten Tieres“ hab ich mir einmal angesehen: „Monster-Krallen“ eines unbekannten Tieres …

 

 

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

Anfang Sommer 2016 las ich in einem grenzwissenschaftlichen Magazin, dass ein Deutscher in einem Ramsch- und Trödel-Laden in Dubai zwei riesige „Monster-Krallen“ oder „Riesen-Krallen“ entdeckt habe. Fast 30 Zentimeter sind die beiden „Drachen-Krallen“ oder Hörner lang und sollen – so sagt es der Besitzer der beiden Objekte – aus echtem Horn bestehen.

Das Naturkundemuseum in Münster in NRW, dem der heutige Besitzer der beiden „Monster-Finger“ die Objekte vorlegte, konnte diese nicht identifizieren. Laut den Aussagen des Eigentümers haben die dortigen Tier-Präparatoren jedoch einen Abguss eines der Funde angefertigt und bestätigten ihm, dass sie aus echtem Horn bestehen würden.

Auch wenn sie beispielsweise bekannten Wikinger-Trinkhörner durchaus ähneln, war es (zumindest online!) nicht möglich, die Objekte zu identifizieren. Was also sind diese „Monster-Krallen“ mit ihrem Schuppen, die eindeutig versteinerter Haut von Dinosauriern mehr als ähnlich sehen?

Ein Fake? Eine kunstvolle Anfertigung aus einem ursprünglich vollkommen anders aussehenden Tier-Horn? Ein reiner Irrtum? Und würde eine DNA-Untersuchung Klarheit bringen?

Wer kann diese Objekte oder deren Herkunft identifizieren und sie damit als Unfug oder sogar echtes Mysterium erklären?

Ich habe mir diese ominösen Fundstücke aus Dubai einmal persönlich angesehen und berichte darüber in diesem Video.

+++ Postet mir Eure Fragen, Anregungen, Kommentare & Meinungen hier bei YouTube. / Abo & Daumen hoch nicht vergessen 😉 +++

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen bei YouTube dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.

 

Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar