Tag: 13. August 2014

Raumsonde Rosetta und ihr Lander Philae: Angebliche Alien-Beweise auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko durch die ESA vertuscht?

Bahnt sich eine Verschwörung an? Derzeit freuen sich Astronomen weltweit über den Erfolg der ESA-Raumsonde “Rosetta”, die den fernen Kometen “67P/Tschurjumow-Gerasimenko” Anfang August 2014 erreichte und (laut ESA-Plan) am 11. November 2014 den Lander “Philae” darauf absetzten soll. Doch ein “Informant” verschickte nun Raumsonden-Fotos des Kometen, die angeblich außerirdische Strukturen auf 67P zeigen. Diese wurden, […]

Weiterlesen