Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel: "Deutschland hat den 3. Weltkrieg verhindert" - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Ex-Ministerpräsident Bernhard Vogel: "Deutschland hat den 3. Weltkrieg verhindert"

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Deutschland hat den 3. Weltkrieg verhindert. Das sagte der ehemalige  Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen Bernhard Vogel (CDU) in der ZDF-Sendung “Markus Lanz”. Doch nun machen “Gerüchte” die Runde, was der vielfach geehrte und ausgezeichnete  Ex-Politiker damit eigentlich genau meinte. Auf ein Wort dazu …

MYSTERY & Prä-Astronautik auf YouTube


Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen! 

Ich selber sehe sehr selten die Talkshow “Markus Lanz” auf ZDF. Doch heute bekam ich eine eMail, dass ich die Sendung vom 23. Januar 2014 von und mit dem Moderator Markus Lanz in der Mediathek des ZDF (hier) einmal ansehen soll.

In dieser Show war unter anderem Ministerpräsident a. D. Bernhard Vogel zu Gast. Vogel kam bei “Lanz” als erster zu Wort und sprach über seine Jahrzehnte der politischen Erfahrungen. Bei etwa Minute 19:50 lobt der 1932 geborene Politiker der CDU “was Deutsche in den letzten 50 Jahren” alles geschafft haben. In diesem Zusammenhang sagt Vogel auch, dass dank der Deutschen “der 3. Weltkrieg ist verhindert worden” sei.

Nun aber horchen hier einige auf – sie fragen, “wer” denn diesen Weltkrieg wollte. Na: niemand! Der Ost-West-Konflikt war real (auch wenn damals unlängst neuer Wind in der UdSSR wehte!). Doch dabei wird auch darauf verwiesen, dass die Deutschen ja eigentlich ein Volk von “Welteroberern” sind, da sie den 1. und 2. Weltkrieg begonnen haben. Ebenso, dass angeblich diese Katastrophen nur Deutschland “in die Schuhe geschoben” worden sein soll.

Ich finde, dass hier diese winzige Aussage von Bernhard Vogel im ZDF völlig überbewertet wird.

Im Zusammenhang sagte dieser bei “Lanz”:


Aber wir sollten den Jüngeren Mut machen, nämlich ihnen sagen: Schaut mal, was Deutsche in den letzten 50 Jahren geschafft haben. Und dann habt doch bitte Mut, die heutige Tagesordnung, die völlig anders aussieht, die auch wieder große Schwierigkeiten macht, aber wir haben das zerstörte Deutschland aufgebaut, wir haben 14 Millionen, zwar nicht ihre, aber eine neue Heimat, wir haben die Wiedervereinigung, der 3. Weltkrieg ist verhindert worden. Wenn ein Volk das fertig bringt, dann muß doch die heutige junge Generation den Mut haben, die Ärmel hochzukrempeln und mit den heutigen Problemen so fertig zu werden.

Damit ist doch offenkundig, was Vogel meinte!

Er meinte nichts weiter, dass die drohende Gefahr einer (atomaren?!) Auseinandersetzung zwischen Ost und West im Kalten Krieg und damit ein möglicher Weltkrieg dadurch verhindert wurde, dass die innerdeutsche Grenze/Mauer fiel. Die Folgen waren der Zusammenbruch des gesamten Ostblock und der Zerfall der UdSSR und damit das Ende des Kalten Krieges. Angefangen durch die “Republikflucht” von aufmüpfigen DDR-Bürgen in Ungarn und der Öffnung der ungarischen Grenze im Nordwesten zu Österreich (zum Beispiel).

Verschwörung? Nö.

Ich danke Euch – Euer
FischingerOnline
 
(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Links:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Thema

Diesen BLOG & den FischingerOnline-YouTube-Kanal durch eine PayPal-Spende unterstützen
(inkl. PayPal-Spendenbeleg):


DANKE SEHR!

Schreibe einen Kommentar