Worte gegen rechts – Verband deutscher Schriftsteller gegen Nazis

Teilen:

http://www.vs-nrw.de/ Eva Maaser                               Vorsitzende Verband deutscher Schriftsteller NRW • Sehrstr. 30 • 48565 Steinfurt Liebe Kolleginnen und Kollegen, Unter dem Motto “Worte gegen rechts – Verband deutscher Schriftsteller gegen Nazis” ruft der VS-Bundesvorstand alle Mitglieder auf, sich mit Texten zu beteiligen. Texte jeder Art, Fragmente, Gedankensplitter, Sinnsprüche, Gedichte, ganz gleich, wichtig dabei ist, dass die Texte …

Weiterlesen …

Großforschungsprojekt zu Leben auf Planeten

Teilen:

Galaxie (NASA) Pressemitteilung der Universität Wien, 13. Januar 2012: Sind wir allein im Universum? Zu dieser Frage hat der österreichische Wissenschaftsfonds (FWF) einer ForscherInnengruppe der Universitäten Wien und Graz sowie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ein bis zu acht Jahre dauerndes und mit rund 600.000 Euro pro Jahr dotiertes astrophysikalisches Großprojekt zugesprochen. 90 ForscherInnen aus …

Weiterlesen …

HF-Instrument schließt Himmelskartierung ab

Teilen:

von Stefan Deiters astronews.com, 17. Januar 2012 Die Erfassung der Reststrahlung des Urknalls mit Hilfe des High Frequency Instruments (HFI) des ESA-Satelliten Planck ist abgeschlossen. Dem Instrument ging am Sonnabend das für die Messung erforderliche Kühlmittel aus, was von den Astronomen bereits erwartet worden war. HFI hatte deutlich länger funktioniert und mehr Daten geliefert als …

Weiterlesen …

Fossil-Funde Darwins in Schublade entdeckt

Teilen:

Darwin-Karikatur vom 22. März 1871 im Magazin “The Hornet”         Ein britischer Wissenschaftler hat in einem Labor Fossilien-Arbeiten von Charles Darwin gefunden. Sie wurden vermutlich vergessen, weil sie nicht katalogisiert waren. In einem unscheinbaren Schubfach ist ein britischer Forscher auf wertvolle Fossilien-Funde von Charles Darwin gestoßen. Der Paläontologe Howard Falcon-Lang habe in …

Weiterlesen …

Artikel: Bep-Kororoti – Besucher von den Sternen?

Teilen:

“Beb-Kororoti” (Erich von Däniken)  Gisela Ermel in Sagenhafte Zeiten Nr.1/2000 In “Aussaat und Kosmos” stellte Erich von Däniken 1972 zum ersten Mal den Mythos um Bep-Kororoti vor. Dabei spielte der von den brasilianischen Kayapó-Indianern hergestellte, im Tanzritus verwendete und verblüffend an einen modernen Raumanzug erinnernde Strohanzug eine wichtige Rolle. Der von Erich von Däniken dazu …

Weiterlesen …

Der "Heilige Rock" von Trier ist kein "Teufelsspuk" mehr

Teilen:

Der “Heilige Rock” (DPA) Gernot Facius bei “Welt online“: Die Wallfahrt zum “Heiligen Rock” ist ein riesiges katholisches Spektakel. Statt wie früher dagegen zu wettern, empfiehlt die evangelische Kirche die Teilnahme. So ändern sich die Zeiten. Martin Luther spottete über die “Bescheißerei von Trier”. Wallfahrten wie die zum “Heiligen Rock” in Deutschlands ältester Stadt waren …

Weiterlesen …

Der jüngste UFOloge Deutschlands? "Gibt es Aliens"-Video-Serie

Teilen:

Der mutmaßlich “jüngste UFO-Forscher” Deutschlands stellt sich vor: “Ich denke jeder hat sich die Frage; “Gibt es eigentlich Aliens?!” schon einmal gestellt. Zwar werde ich in meinen kommenden Videos unter garantie keine endgülltige Antwort finden, aber wir werden mit Sicherheit auf eine heiße Spur geileitet. Viel Spaß beim schauen & kommentieren.” Beachtet auch die anderen …

Weiterlesen …

Artikel: Der Vatikan und die Außerirdischen

Teilen:

Mystikum Nr. 3/2010 Das fragt sich die Welt seit dem Anbeginn der ersten Kulturen und Zivilisationen. Und das fragen nicht zuletzt auch wir uns. Während die ersten Menschen und ihre ersten Glaubenssysteme den Himmel über uns mit vermeintlichen Göttern, Ahnen, Dämonen und übernatürlichen Wesen bevölkerten, wandelte sich diese Art des Glaubens im Laufe der Jahrtausende. …

Weiterlesen …

Artikel: Der Mythos vom Ziegensauger

Teilen:

 Mystikum Magazin Nr. 10/2010 Nein, es ist nicht der Name eines neuen Cocktails oder Energydrinks. El Chupacabras – dt. „der Ziegensauger“ – bezeichnet eine unheimliche Bestie, die dem Vernehmen nach in Mittelamerika und der Karibikregion umgeht, ein gruseliges Wesen, das es auf Ziegen, Hühner und andere Nutztiere abgesehen hat und ihnen das Blut aussaugt.Menschen, die …

Weiterlesen …

Artikel: Aliens im Mittelalter?

Teilen:

Mystikum Magazin 7/2010 Angeblich, so die Ansicht der modernen Medien, ist das Geburtsjahr von UFOs im Sinne von „fliegenden Untertassen“ das Jahr 1947. Herkunft der UFO-Geschichten sei dabei die USA – und 1947 war in der Tat ein besonderes Jahr für die UFOlogen: Damals kam es zum legendären Zwischenfall in Roswell, USA, wo angeblich ein …

Weiterlesen …