Video auf YouTube: Neuschwabenland und die Nazi-UFOs: Von der hohlen Erde, Nazi-Basen am Südpol, Raumfahrt unter Adolf Hitler & Reichsflugscheiben (Buch-Projekt) - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Video auf YouTube: Neuschwabenland und die Nazi-UFOs: Von der hohlen Erde, Nazi-Basen am Südpol, Raumfahrt unter Adolf Hitler & Reichsflugscheiben (Buch-Projekt)

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Neuschwabenland und die Nazi-UFOs: Skeptiker planen ein Buch-Projekt rund um die "braune Esoterik" (Bilder: WikiCommons / L. A. Fischinger / gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger)
Neuschwabenland und die Nazi-UFOs: Skeptiker planen ein Buch-Projekt rund um die “braune Esoterik” (Bilder: WikiCommons / L. A. Fischinger / gemeinfrei / Montage: L. A. Fischinger)

Gab es „Flugscheiben“ – Nazi-UFOs – im Dritten Reich? Existiert bis heute eine geheime Basis der Nationalsozialisten in der Antarktis? Ist die Erde hohl und innen von Millionen „Reichsdeutschen“ bewohnt? Flogen unter Adolf Hitler Deutsche mit Super-Raumschiffen durch das All und trafen sogar Aliens? Ist das heutige UFO-Phänomen nichts weiter als Nazi-Nachkommen in UFOartigen Wunderwaffen des dritten Reichs? Zu solchen, als “braune Esoterik” bezeichneten, Themen planen derzeit Skeptiker und Kritiker ein Buch-Projekt. Mehr dazu in einem neuen Video auf meinem YouTube-Kanal des Unglaublichen.

Blog-News hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen

Nein, das hier ist kein Werbe-Trailer zu einem neuen „Iron Sky“-Film, auf dem Nazis auf dem Mond lebten und von dort die Erde erobern wollten.

Vielmehr sind dies nur Beispiele von Verschwörungstheorien der sogenannten „rechten Esoterik“, die bis heute hier und dort durchaus Zustimmung bzw. Interesse finden. Es klingt ja auch sehr spannend, wie ich finde. In der Tat kursieren (mal wieder) vor allem im Internet derartige Ideen, Ansichten und Spekulationen. Vor allem beliebt ist dabei, dass die Nazis am Südpol 1938/1939 im Gebiet Neuschwabenland (s. a. hier) eine geheime Basis für ihre Flugscheiben errichteten und noch heute dort ihre Nachfahren leben. Alternativ auch zusammen mit Außerirdischen von Aldebaran.

Nun ist zu derartigen Ideen ein erstes Sachbuch geplant, dass all diesen Mythen und mehr auf den Grund gehen möchte (Beschreibung hier). Auslöser ist offensichtlich das „Neuschwabenland-Treffen“ (NSL Forum Berlin) um den Verschwörungstheoretiker Dr. Axel Stoll in Berlin. Eine spannende Sache, da einige Autorenkollegen und ich selber ein derartiges Projekt bereits vor einigen Jahren einmal angedacht hatten 


Alles dazu in diesem Video auf meinem YouTube-Kanal “Ancient Aliens & Mystery Files”:

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Also, liebe Mystery-Freundinnen und -Freunde, was meint Ihr zum Thema? Postet mir Eure Kommentare & Meinungen bei YouTube. Und schon jetzt danke ich Euch für Eure “LIKEs”.

Natürlich freue ich mich, wenn Ihr meinen Mystery-Kanal weiter empfehlen würdet, ihn abonniert und meine Videos verlinkt, teilt usw.

Ich danke Euch – Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar