Whistleblower Edward Snowden im Interview: "Die Aliens senden Signale!" Aber stimmt das so auch? (Video auf YouTube) - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Whistleblower Edward Snowden im Interview: “Die Aliens senden Signale!” Aber stimmt das so auch? (Video auf YouTube)

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Glaubt Whistleblower Edward Snowden , dass Aliens Signale zur Erde senden? (Bild: NASA/JPL / WikiCommons/gemeinfrei / R. Habeck / Montage: L.A. Fischinger)
Glaubt Whistleblower Edward Snowden , dass Aliens Signale zur Erde senden? (Bild: NASA/JPL / WikiCommons/gemeinfrei / R. Habeck / Montage: L.A. Fischinger)

Edward Snowden – US-Staatsfeind, Whistleblower, Ex-NSA-Mitarbeiter Held & Verbrecher. Snowden ist irgendwie alles in einem. Und Edward Snowden ist immer für eine Überraschung gut. Sei es, dass er diese oder jene „sensationelle Enthüllung“ preisgegeben haben soll, oder dass sich um sein (angebliches?) Geheimwissen die wildesten Spekulationen ranken. So wie aktuell gerade in den Medien, in denen es heißt, dass Edward Snowden gesagt habe, dass Außerirdische Signale zur Erde senden würden. Stimmt das? Wie ist das zu verstehen? Das erfahrt Ihr in diesem Video auf meinem YouTube-Channel zur Grenzwissenschaft.

Blog-News hier abonnieren

Von Lars A. Fischinger

Hallo, Ihr Lieben und Freundinnen & Freunde des Phantastischen!

„Sie senden Signale“ schrieb beispielsweise “Focus Online.” „Sie“ sind dabei Aliens und Edward Snowden habe in einem Podcast vom 18. September 2015 mit Neil DeGrasse Tyson diese Aussage getätigt. Nur leider ist das so nicht ganz korrekt.

(Anm. L.A.F. vom 1. Okt. 2015: Nachdem “Focus Online” nun selber merkte, dass sie Unsinn verbreiten, wurde der Artikel dort bearbeitet.

So steht dort nun zu lesen:

“Anm. d. Red.: Artikel und Video wurden überarbeitet. Ursprünglich hatten sie den Eindruck erweckt, als würde Snowden behaupten, dass Aliens tatsächlich versuchen, mit den Menschen in Kontakt zu treten. Wir bitten das zu entschuldigen.“)

Mehr und die Details erfahrt Ihr in diesem neuen Video.

Gerne könnt Ihr meine Arbeit mit einem Daumen hoch honorieren, also das Video liken, es teilen und bei YouTube kommentieren oder meinem grenzwissenschaftlichen Kanal abonnieren. Danke!

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnieren
Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft [klick] hier.

Ich freue mich über Eure Ansichten, Postings, Kommentare und Meinungen bei YouTube dazu – und wenn Ihr meinen Mystery-Channel abonnieren würdet.


Ich danke Euch, Euer Jäger des Phantastischen

Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

 

Interessantes zum Thema:

, , , , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar