Sensation in Russland? Ein 450 Millionen Jahre alter “Alien-Chip” wurde angeblich im Kaukasus gefunden +++ Video +++

Teilen:
VIDEO: Spekulationen um einen Zufallsfund: 450 Millionen Jahre alte “Alien-Sensation” im Kaukasus aufgetaucht? (Bilder: gemein frei / Montage: Fischinger-Online)
VIDEO: Spekulationen um einen Zufallsfund: 450 Millionen Jahre alte “Alien-Sensation” im Kaukasus aufgetaucht? (Bilder: gemeinfrei / Montage: Fischinger-Online)

Meldungen über rätselhafte Funde, sensationelle Entdeckungen der Archäologie usw. gibt es in der Grenzwissenschaft und bei den Ancient Aliens sehr zahlreich. Nun kursiert im Internet eine seltsame Meldung, dass am Fluss Hojo in der Region des Flussgebietes des Kuban (Russland) ein 450 Millionen Jahre alter Stein gefunden wurde, im dem angeblich ein “außerirdischer Mikrochip” steckt. Eine Sensation? Die Details und Hintergründe erfahrt Ihr in diesem Video auf meinem Mystery-Kanal bei YouTube.


“Alien-Technologie” aus der Urzeit?

Ist wirklich eine Art “UFO-Sensation” im Kaukasus nahe dem Schwarzen Meer in Russland aufgetaucht? Denn dort soll ein Fischer einen “Alien-Chip” am Fluss Hojo nahe dem Ort Labinsk gefunden haben.

Das behaupten zumindest russische Quellen.

Eine außerirdische Elektronik aus der Urzeit – und damit eine fast eine halbe Milliarde Jahre alte Weltsensation? ? Ein Teil eines vorzeitlichen UFOs oder doch nur ein Irrtum?

Alles dazu erfahrt Ihr in diesem Video auf YouTube.

Bleibt neugierig …

Video vom 20. Mai 2014 auf Fischinger-Online

Bitte auf das “Play-Symbol” klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft HIER

Lasst gerne ein Abo & Daumen hoch da …

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Grenzwissenschaft & Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , , , , ,