Die "Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung" (DEGUFO e.V.) gründet wissenschaftliches Archiv - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Die "Deutschsprachige Gesellschaft für UFO-Forschung" (DEGUFO e.V.) gründet wissenschaftliches Archiv

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Auf der Mitgliederversammlung der “Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO-Forschung” (DEGUFO e.V.) wurde am 13.Oktober 2012 beschlossen, ein Archiv für UFO-Forschung, Grenzwissenschaften sowie den allgemeinen Wissenschaften zu gründen. Damit wurde gleichzeitig die Möglichkeit geschaffen, dass Wissenschaftler aber auch hobbyforscher oder Interessierte ihr Material der Insitution spenden können.

Dies geschah mit dem Hintergrund, daß nach Interessenverlust oder dem ableben der Besitzer sehr häufig ganze Sammlungen und/oder Material verloren gehen. Um dies zukünftig zu verhindern reagierte der Vorstand der DEGUFO und etablierte zunächst zwei Abteilungen in diesem Archiv. Dabei handelt es sich um die Bereiche UFO-Forschung und Prä-Astronautik. Diese Teilbereiche werden von geeigneten Archivaren betreut und verwaltet.

Wer Materialien aus den genannten Kategorien spenden möchte, findet alle Informationen auf der Website des Archivs: www.degufo-archiv.de

Ebenso willkommen sind Sach- und Geldspenden. Auf der Homepage findet man zudem einen Bestandskatalog, in welchem man recherchieren kann.


Links: 

Zum Thema:


“Es muss nicht alles so sein, es kann auch ganz anders sein. Manche Rätsel sind Scheinrätsel, manche werden zu welchen gemacht, manche aber widerstehen ziemlich hartnäckig allzu glatten Erklärungsversuchen.”
(Walter-Jörg Langbein, 1993)

Schreibe einen Kommentar