Ancient Aliens-Idee: Warum ich und alle Prä-Astronautiker mit mir vom Teufel verführt wurden und in die Hölle kommen! - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Ancient Aliens-Idee: Warum ich und alle Prä-Astronautiker mit mir vom Teufel verführt wurden und in die Hölle kommen!

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!
Der Glaube an Außerirdische soll in die Hölle führen (Bild: L. A. Fischinger)
Der Glaube an Außerirdische soll in die Hölle führen (Bild: L. A. Fischinger)

Sehr viele Freunde der Prä-Astronautik sehen in den Texten der Bibel Hinweise auf die Ancient Aliens. So auch im Buch Ezechiel. Spätestens seit Erich von Däniken 1968 in seinem ersten Buch spekulierte, dass dort die Erscheinung von Außerirdischen beschrieben sein könnte, streiten sich die Prä-Astronautik-Geister um diesen Text. Doch damit sind die Anhänger der Prä-Astronautik, die diese Ezechiel-Idee teilen, verloren! Sie werden, wie es heißt, in der Hölle schmoren und von Däniken selber ist mit seinen Thesen der “Täuschung Satans erlegen” …

Blog-News hier abonnieren

Fischinger Online Mystery-Kanal bei YouTube abonnierenVon Lars A. Fischinger

Sind alle Anhänger der Prä-Astronautik-Idee dämonischen Kräften aus der Hölle erlegen? Es heißt dazu:

“Der schweizerische Schriftsteller Erich von Däniken vertritt die These der Prä-Astronautik. Seiner Theorie nach besuchten Außerirdische in der grauen Vorzeit die Erde. Die Menschen, die damals lebten und nichts von Technik verstanden, verehrten die Astronauten als Götter und hielten deren Technologie in Zeichnungen, Artefakten und Bauten fest.

In seinen Büchern behauptet von Däniken auch, dass in der Bibel, speziell im Buch Hesekiel, eine Landung eines Ufo´s beschrieben sein soll. Vor allem Kapitel 1 des Buches soll eine detaillierte Beschreibung eines außerirdischen Raumschiff´s darstellen.

Beschreibt das Buch Hesekiel (Ezechiel) tatsächlich die Landung eines Raumschiff´s, das der Prophet versehentlich für Gott hielt?”

Also, da ich, wie viele andere ebenso, der Meinung sind, dass auch im Alten Testament
Hinweise auf die “Götter der Vorzeit” zu finden sind – komme auch ich in die Verdammnis der Hölle (aber das hatten wir schon)! Ob die Prä-Astronautik-Idee nun letztlich wahr ist oder nicht, ist dabei offenkundig irrelevant.

Die unter “Hier weiter” verlinkte Seite sagt es so:

Du kannst weiterhin an Außerirdische glauben und dich dadurch von Satan täuschen lassen und wie Israel bestraft werden. Allerdings mit einer ewigen Strafe: Die ewige Verdammnis in der Hölle!

Oder noch deutlicher an einer anderen Stelle:

Es gibt tatsächlich zwei entgegengesetzte Fraktionen. Gott, der Israel erwählt hat, gegen den Satan mit seinen gefallenen Engeln. Die Engel, die Gott folgen und die Engel die Satan folgen, bekämpfen sich. Die Völker um Israel herum beteten aus Unwissenheit die Engel Satans und ihn selber an. Gott wollte mit seinem Volk Israel den anderen Nationen zeigen, wie er ist und das er gut ist. Er wollte ihnen auch zeigen, dass, wenn man sich zu Ihm hält, gesegnet wird. Hält man sich jedoch nicht zu Ihm, würde der Satan einen zerstören.

Satan benutzt heutzutage die Strategie, dass er den Menschen weismachen will, es gäbe keinen allmächtigen Gott, sondern nur außerirdische Raumbesatzungen oder Raumbrüder, die in der Vergangenheit die Erde besucht haben sollen und vielleicht sogar den Menschen gemacht haben sollen. Da die Engel tatsächlich außerirdischer Herkunft sind, legt er die Anbetung und Verehrung auf dieselben. Er versucht den Gott der Bibel unglaubwürdig zu machen, indem er die Bibel verdreht, verfälscht und missdeutet, durch Menschen, die er in der Hand hat.

Erich von Däniken ist dieser Täuschung Satans erlegen.

Spätestens also mit meinem Buch “Götter der Sterne“, in dem ich vor allem biblische und jüdische Überlieferungen im Sinne der Prä-Astronautik umfangreich abklopfe, bin ich folgerichtig irgendwie von Satan gelenkt in meiner Arbeit. Das finde ich überaus spannend … denn wen ich persönlich hinter Satan und seinen “Engeln” usw. vermute, lege ich in meinem Buch “Rebellion der Astronautenwächter” sehr umfassend dar.


Ein weiterer Weg für mich in die ewige Verdammnis der Hölle. Aber wer halt den Mut hat …

Ich danke Euch – Euer Jäger des Phantastischen
Fischinger-Online

(Geschäfts-eMail: FischingerOnline@gmail.com)

Links:

(inkl. PayPal-Spendenbeleg):

DANKE SEHR!

 

, , , , , , markiert

Schreibe einen Kommentar