^

VIDEO: Leben im Universum und das „James Webb Weltraumteleskop“: In 5 – 10 Jahren finden wir (angeblich) den Beweis für Außerirdische

Teilen:
VIDEO: Leben im Universum und das „James Webb Weltraumteleskop“: In 5 bis 10 Jahren finden wir (angeblich) den Beweis für Außerirdische (Bilder: NASA / Montage: Fischinger-Online)
Unterstütze auch DU Mystery Files
VIDEO: Leben im Universum und das „James Webb Weltraumteleskop“: In 5 bis 10 Jahren finden wir (angeblich) den Beweis für Außerirdische (Bilder: NASA / Montage: Fischinger-Online)

Ende Oktober 2021 soll das neue „James Webb Weltraumteleskop“ ins Universum starten. Unter anderem wird das neuartige Teleskop nach bewohnbaren Exoplaneten und konkret nach Leben im All suchen. Und die Wissenschaftler sind guter Dinge, dass es mit dieser Technologie auch gelingen könnte. Nach einer Untersuchung bzw. Berechnung der Leistung des Teleskops könnte der Beweis damit schon in 5 bis 10 Jahren erbracht werden. Was sich die Forscher erhoffen, erfahrt Ihr in diesem Video.


Außerirdische und Leben im All

Rund 10 Jahre hat sich der Start des „James Webb Weltraumteleskop“ verzögert. Ein Gemeinschaftsprojekt unter anderem der NASA und der ESA, dessen Kosten im Laufe der Jahre explodierten. Doch im Oktober 2021 soll endlich der Start erfolgen. Dabei wird das Teleskop in rund 1,5 Millionen Kilometern von der Erde aus positioniert. Hier erhofft man sich optimale Bedienungen zur Erforschung des Universums.

Unter anderem soll damit die Atmosphäre von Exoplaneten untersucht werden. Kernfrage: Gibt es dort Leben – Außerirdische? Welcher Art auch immer dieses extraterrestrische Leben dann auch sein wird.

In einer Untersuchung bzw. Berechnung der Leistung des neuen Spielzeuges der Astronomen, kamen Wissenschaftler jetzt zu einer erstaunlichen Aussage. Wenn es auf einigen der nahen und zu erforschenden Exoplaneten im Weltraum Leben gibt, dann würde das neuartige Weltraumteleskop dieses in „nur“ 5 bis 10 Jahren finden!

Was sich die Forscher erhoffen und weitere Hintergründe erfahrt Ihr in diesem Video vom 28. April 2021.

Übrigens: 2017 sprach die NASA noch optimistisch von 20 Jahren.

Bleibt neugierig …

Video vom 28. April 2021 auf Mystery Files

Bitte auf das „Play-Symbol“ klicken.
Mehr Videos zur Grenzwissenschaft HIER

Lasst gerne ein Abo & Daumen hoch da …

Euer Jäger des Phantastischen

Lars A. Fischinger

Interessantes zum Thema bei amazon.de:

Werde auch DU Fan von Mystery Files!

Grenzwissenschaft und Mystery Files auf YouTube

Werde Fan von Grenzwissenschaft und Mystery Files auf Facebook+++ Blog-Newsletter HIER abonnieren +++

MEHR THEMEN:

Tagged , , , , ,