Tourismus: Mexiko setzt auf den Weltuntergang (der Unwissenden) - Grenzwissenschaft & Mystery Files

Tourismus: Mexiko setzt auf den Weltuntergang (der Unwissenden)

Hotel Kiose auf Sylt: Hotel, Ferienwohnungen und Bistro. Bei jeder Buchung über Fischinger-Online ein Mystery-Geschenk GRATIS!

Den Mayas zufolge geht am 21. Dezember 2012 die Welt unter – das ist einer der Höhepunkt des Jahres im Kulturkalender Mexikos. Urlaubern wird schon vorher jede Menge geboten.

Mexiko setzt 2012 ganz auf den Weltuntergang: “Rund 600 Veranstaltungen sind das ganze Jahr über rund um das Thema Mayas geplant”, sagt Tourismusministerin Gloria Guevara. Ausstellungen, Festivals und Kongresse sollen über die Bühne gehen. Gemeinsam mit den Nachbarländern wurde ein Maya-Weg eingerichtet. Am 21. Dezember endet der berühmte Kalender der Maya. Viele sagen deshalb den Weltuntergang vorher, und auch die Regierung will das Ereignis vermarkten.

<A HREF=”http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Fufobooks04%2F8001%2Ff63b4ab6-4e15-453b-b5c0-08444f07a48c&Operation=NoScript”>Amazon.de Widgets</A>

Schreibe einen Kommentar