Teleboom.de: Wie man sich ein (albernes) Weltbild erträumt

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Bei den 2012-Recherchen über google ab Ende 2009 zu meinem Buch „Die Akte 2012“ stieß ich fast nur auf absurde Webseiten mit ebensolchen Aussagen, „Beweisen“ und „Thesen“ – die sehr oft einfach nur zum Lachen und zum Weinen waren. Da ich gerade wieder eine dieser Seiten besuchte, stelle … Weiterlesen

Wie findet man eigentlich einen Exoplaneten?

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Planeten – größere kugelförmige Himmelskörper, die ihren Zentralstern umkreisen – sind schon so lange bekannt, wie es menschliche Hochkulturen gab. Bereits in der Antike und davor waren Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn bekannt – die fünf Planeten unseres Sonnensystems, die sich mit bloßem Auge beobachten lassen. Einer … Weiterlesen

Artikel: Wahn und Wirklichkeit um 2012 (PDF)

Teilen:

[+++ HIER den kostenlosen Mystery-Files-Newsletter abonnieren +++] Im Buch „Die Akte 2012 – Wahn und Wirklichkeit“ rechnetLars A. Fischinger ab mit dem Aberglauben. Foto: tiw Das neue Buch „Die Akte 2012“  von Lars A. Fischinger richtet sich gegen dem Esoterik-2012-Glauben. weiter .. (PDF, Seite 6) Bücher zum Thema „Mythos und Wahrheit hinter 2012“ 

Mythos 2012 – Wahn und Wirklichkeit: 10 Fakten gegen den Weltuntergang und den in den Medien ausufernden 2012-Maya-Wahnsinn

Teilen:
10 kompakte Punkte gegen den 2012-Boom. (Bild: W.-J. Langbein / L. A. Fischinger)
10 kompakte Punkte gegen den 2012-Boom. (Bild: W.-J. Langbein / L. A. Fischinger)

10 kurze Punkte gegen die Falschaussagen gewisser Apokalyptiker, die im Zuge der Mythen um 2012 & Co. leider boomen. Leserinnen und Leser unseres Buches „Die Akte 2012 – Wahn und Wirklichkeit“ kennen diese hier vorgestellten Punkte aus diesem bereits im Detail. Aber offensichtlich ist es so, dass die sämtliche Medien sich in „unseren“ Themen mit Weltuntergangs-Quatsch überschlagen. Eben weil die Alten Maya das prophezeit haben sollen und ihre legendärer Kalender im Dezember 2012 enden wird. Alles Unfug – wie diese Punkte es darlegen werden.

(Update 29. November 2012)

Blog-News hier abonnieren

Weiterlesen

Stehen am 21.Dezember 2012 alle Planeten in einer Reihe?

Teilen:

  Nein! Auch wenn das seit Jahren von zahlreichen 2012-Fans postuliert wird. Google hilft mit kostenloser Astronomiesoftware weiter. Etwa „Stellarium“ oder „Das Planetarium“. Es dauert nur wenige Minuten und die Aussage ist widerlegt. Oben unser Solarsystem am „Schicksalstag“ mit „Planetarium“ … Links Alles zum MYTHOS 2012 kompakt hier Alles zu Lars A. Fischinger und diesem … Weiterlesen

Artikel: Der Maya-Kalender, das Jahr 2012 und die Ankunft der "Götter"

Teilen:

Wir schreiben nun das Jahr 2012! Ein Jahr, das eigentlich ein Jahr wie jedes andere auch sein könnte. Doch 2012 ist in den Augen vieler Menschen kein Jahr wie jedes andere Jahr auch. Im Gegenteil! Es ist ein Jahres-Datum, auf das unzählige Esoteriker, Alien-Gläubige, Sekten, Weltuntergangs-Propheten und andere Zahlenmystiker geradezu hinfieberten. Es bildete sich hier … Weiterlesen